Eine Lange Geschichte

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Excelsus, 26. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. September 2007
    Hallo mein Name ist Sven,

    ich bin 19 Jahre alt und mache eine AUsbildung zum Fachinformatiker Sistemintegration.

    Hier mal meine kleine Geschichte:


    Es war der 05.9.2004 um 01:21 Uhr, ich war gerade auf dem Weg von einem Fest bei mir im Kaff nachhause, habe erst noch meine Beste Freundin weggebracht, also nach Hause und bin dann selber nach Hause gegangen, ich bin gerade zuhause in die Tür rein, da habe ich eine SMS bekommen, von einem Mädchen, in der SMS hat sie mich gefragt wo ich denn bin, weil sie gerade auf das Fest gekommen ist und ob ich nicht noch vorbei kommen möchte. Also gesagt getan, für 5 KM fußweg, wofür ich sonst 25 Mins brauche, wenn ich gemütlich gehe, habe ich 10 Minuten gebraucht, jedenfalls kam ich da an und dort war Sie, jedenfalls sind wir uns in die Arme gefallen haben uns geküsst alles, sied diesem Tage waren wir zusammen.

    Die erste Zeit lief nicht so gut, weil ich Leider viel zu viel am Computer saß und sie nur auf meinem Bett, aber das hatte sich dann von Zeit zu Zeit auch geändert, wir sind ein immer besseres Team geworden. Wir haben nicht so viel mit einander Unternommen, aber wenn dann Richtig!

    Es ist der 13.08.2005 ich war bei IHr, denn am Nächsten Tag hätte ich Sie zum Flughafen gebracht, denn sie ist für ein Halbes Jahr nach Kanada geflogen. Diese Zeit war hart, denn sie hatte den ganzen Tag abwechslung, für sie war alles Neu, also hatte sie fast kein Heimweh etc. Für mich war es Alltag, ich hatte nicht viel zum Ablenken, jedenfalls waren wir am 05.09.2005 1 Jahr zusammen, ich hatte ihr 2 Gedichte Geschrieben.

    Spoiler
    Du bist mir die Sonne im Regen,
    weist mir die Richtung auf meinen Wegen.
    Du bist mir das Licht in den dunklen Tagen,
    bist die Antwort auf meine Fragen

    Du bist das Glück in meinem Leid,
    die Hoffnung die mich von den Fesseln befreit.
    Du bist die Zeit die mir fehlt,
    und das Herz das mir schlägt.

    Du bist die Salbe für meine Wunden,
    hab mit Dir jede Hürde überwunden.
    Du bist der Glanz in meinen Augen,
    du hast die Kraft mich zu verzaubern

    Du bist die Hand die mich beschützt,
    der starke Arm der mich stützt.
    Du bist der Wert in meiner Welt,
    du bist Alles was zählt.

    Du bist die Poesie in meinem Grau,
    meine Freundin, Geliebte und meine Frau.
    Du kannst mich zu Allem bewegen,
    denn du bist mein Leben!

    --------------------------------------

    Ich seh in den Spiegel und seh die Zeit,
    ein Jahr ist es nun schon her,
    durchs Leben gehen wir zu zweit,
    mir kommt es vor als wenn es erst gestern wär.

    So ein wundervolles Jahr an deiner Seite,
    jeder Tag ein Traum,
    Liebesgefühle in endloser Weite,
    die Liebe wächst wie ein kleiner Baum.

    Klein und zart hat alles begonnen,
    die Liebe wächst Jahr für Jahr,
    wie ist doch die Zeit verronnen,
    ohne dich leben, einfach unvorstellbar.

    Unsere Herzen haben zusammen gefunden,
    und das wird keiner trennen,
    in Liebe und Vertrauen auf ewig gebunden,
    will dich meinen Engel nennen.

    Unsere Küche fast angezündet, denn ich habe unseren Küchentisch mit Kerzen in einer Herzform belagert und in diesem Herz standen unsere Initialien auch mit Kerzen geschrieben, da drunter hatte ich wieder in Kerzen geschrieben ICH LIEBE DICH. Jedenfalls war das mein Geschenk zum 1 Jährigen an Sie.

    Dann Karm ihr Geburtstag, ich habe ihr zum Geburtstag und Weihnachten was zusammen Geschenkt, denn sie hat 4 Tage vor X-Mas B-day. Ein Buch und einen Gutschein.

    Es war der 30.1.2006, als ich Morgens mit Ihren Eltern nach Frankfurt zum Flughaben gefahren bin um Sie abzuholen, denn das halbe Jahr kanada ist vorbei! ICh konnte Sie wieder in meine Arme schliesen, ich war so Aufgeregt, ich hatte so Zittrige knie, ich konnte fast nicht Sprechen, das war echt krass, jedenfalls dann war sie Da! Ich war so happy wie ein kleiner Zweijähriger junge der seine Geschenke an Weihnachten aufmacht! :)

    03.02.2006, heute ist der Abend wo wir eine Überraschungs party Organisiert haben, ich habe sie gefragt ob sie zu mir will, weil sie durfte ja nix mitbekommen, also gesagt getan, ich hatte ein Candle Light dinner vorbereitet, da MAMA und co auch nit im Haus ware, war es ganz Praktisch :). Jedenfalls sind wir dannach noch im Bett gelandet ;) nur das Problem war, da sie in Kanada andauernd ihre Pille vergessen hatte mussten wir mit Knodom naja ihr wisst schon ^^, war ja kein Problem, hatte ja noch welche besorgt, nur was musste uns an diesem Abend noch passieren, Ratet mal ^^, genau Kondom geplatz ^^. Also ab ins KH, die konnten uns nicht helfen wegen Pille danancht. is ja auch egal, zum Schluss wurde alles gut und die Party war auch n1 :)


    05.03.06, an diesem Tag waren wir 1 1/2 Jahre zusammen, ja eine lange Zeit in diesem Alter :). Ich hatte ihr eine Kette geschenkt und einen Ausflug nach Hamburg zum Musical König der Löwen , es war ein Traum, mein OPA und meine OMA haben uns Ihr haus für dieses Wochenende geliehen, da sie im Urlaub waren (war Praktisch nix einkaufen, da Kühlschrank voll :) ), wir haben diese Zeit echt genossen. War echt schön.

    05.09.2006, ja 2 Jahre ist es nun schon her da habe ich sie kennen gelernt. Ich weiß nicht was ich Sagen soll, denn ich Liebe sie immer noch so Sehr!

    Osterferien 2007, meine Mama hat Sie und mich in den Urlaub eingeladen für eine Woche nur wir zwei, ALL Inclusive, nach Bulgarien, das Problem war halt nur Wetter war :poop: :( und die Saison war leider auch schon vorbei, aber das hat uns nicht weiter gestört so hatten wir viel Zeit für uns. Ich musste nebenbei leider nur Arbeiten, denn ich musste meine Projektarbeit fertig schreiben, aber das war ja nicht schlimm.

    07.07.2007 es ist ein Samstag, sie musste auf einer Abiparty kellnern, dannach wollte sie eig. noch zu mir kommen, aber ich hatte den Tag über schlechte Laune und das wollte ich nicht an Ihr auslassen, jedenfalls haben mich dann meine Freunde abends angerufen und mich gefragt ob ich nicht doch auf so ein Fest gehen wolle, ich so naja schaden kann es ja nicht. So kann ich Sie ja auch noch anrufen, das sie doch noch zu mir kommen kann. Also ab zum Fest, dannach habe sie die ganze Zeit versucht anzu rufen, ging leider nicht drann, also in so eine "disse" Pub nennt es wie ihr wollt, sie war nicht da, wollte gerade wieder ins Auto steigen, wer kommt da um die Ecke, Sie! Stock besoffen, da sind mir die Sicherungen durchgebrannt, dann bin ich erstmal abgehauen, habe mich dann wieder Beruhigt und bin zu IHr hin. Habe sie gefragt was das denn solle etc. und leider habe ich sie dann auch gefragt ob sie mich noch Liebt, sie guckt mich an und meint Nein! Ich so aha okay :( Also wars das jetzt, sie so, jo! Naja jedenfalls ist seit dem Tage schluss.

    Und das größte Problem ist ich kann Sie nicht vergessen, auch wenn ich nun fast 400 KM weg wohne, da ich am 30.7 dann umgezogen bin wegen Ausbildung etc. habe ich immer noch das Gefühl, das sie was für mich Empfindet, etc. weil sie hat nichts dagegen wenn wir Labern / Chatten / Telen, ich glaube eher das sie auch keine Lust hat auf Fernbezihung.

    Ach ja noch ein Grund ist warum schluss ist, weil wir uns leider Auseinander gelebt haben, stimmt schon, leider weil als es dann Fest stand das ich weg ziehe, ist für mich so eine kleine Welt zusammen gebrochen, weil mir klar geworden ist, was ich alles Verliere, meine Freunde, meine Familie und meine Große LIEBE!.

    Nun ist die Frage, soll ich einfach abwarten und schauen, ob das nochmal was mit uns wird, weil ich weiß das wir für einander bestimmt sind.

    Bevor ihr euch fragt, warum ich das jetzt erst schreibe, ganz einfach, ich wollte versuchen, meine Probleme in mich rein zu fressen :/, aber wenn ich so weiter mache Platze ich wohl bald.


    SO Long


    Excelsus
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    8o Aua ....

    Nach dem Happy Anfang musste ja das böse Ende kommen in bezug auf solch eine geschichte ....

    Sich auseinander Leben ist ein hartes Ding und fast nicht zu besiegen es sei den man kann sich neu in einander Verlieben ... frag sie doch mal ob Sie dich auf deine kosten Besuchen will ... so quasi als Freund oder wenn sie die Kohle hat eben so ... das Ihr euch wieder an einander gewöhnt ... evtl. passiert innerhalb dieses We´s etwas ...

    Gr33tz Aska
     
  4. #3 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    So eine Ferbeziehung kan nur funktionieren, wenn man sich darum kümmert
    und sie pflegt :)

    aber immer nur telefonieren und sich gegenseitig schreiben würde mir nicht ausreichen ...

    deine gedichte sind dir gut gelungen ^^
     
  5. #4 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    Hmmmmm

    ich glaube aber an der vernbeziehung kann es nicht liegen weil sie doch auch schon mal in kanada war und da wart ihr doch auch zusammen.

    kann dir nur sagen das wir alle das mal durchmachen mussten und es sehr schmerz aber mann geht immer als noch stärkerer mensch raus.

    vielleicht ist es garnicht so schlecht das du weg gezogen bist so kannste erstmal richtig klaren kopf kriegen und dich auf die arbeit konzentrieren.

    auch wenn du sie sehr liebst es bring nichts wenn sie es nicht erwiedert, ich würde erstmal nicht so viel mit ihr telen, chatten ect. und wenn die zeit gekommen ist mal wieder was mit ihr machen oder sie einladen.

    Ich weiss ja nicht wo du hingezogen bist aber lerne dort neue leute kennen, das hilt immer zur ablenkung und vielleicht findest du auch dort ein neue freundin.

    MFG Thug_Life
     
  6. #5 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    ihr habt euch getrennt weil sie sich betrunken hat??
    also das ende macht voll keinen sinn für mich oO
     
  7. #6 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    Hm, also mir kommen viele Punkte aus deinem Text irgendwie bekannt vor, vor allem das mit dem Pc am Anfang ;)


    Ich bin allerdings noch mit meiner Freundin zusammen, zwar nicht immer superglücklich und Sunshine pur, aber welche Beziehung ist schon perfekt? :rolleyes: (Auch nach einem Jahr noch)


    Zwischen dir und deiner (nun) Ex ist jetzt Schluss. Da lässt sich wohl nichts mehr machen, auch wenn du sie noch liebst. Schau dich nach ner Neuen um, denn:


    Und es stimmt wirklich. Es gibt soviele Mädels, und unter denen ist auch sicherlich eine, in die DU dich wieder verlieben kannst. Ein neuer Anfang sozusagen.

    Ich wünsch dir alles Gute und viel Erfolg beim Suchen! ;)

     
  8. #7 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    Nein du hast das Falsch verstanden, lies es dir nochmal durch ;)

    Ich hatte sie gefragt ob sie mich noch Liebt und sie meinte Nein, was ich mir aber nicht vorstellen kann .

    -----

    Der Rest erstmal danke für eure Kommentare.

    Ich wohne nun in Gummersbach, keine Ahnung ob ihr das kennt und keine Ahnung ob ich das hier sagen darf?!?!?

    Ich versuche ja hier neue Freunde zu finden, aber irgendwie kommen die alle hier nicht mit meiner Offenen art klar :(
     
  9. #8 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    aber warum? man fragt doch seine freundin nicht ob sie einen noch liebt wenn sie total im suff rumläuft?

    ach ich verstehs einfach nicht ^^
     
  10. #9 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte


    //Edit

    Ich weiß nicht was ich mir damals dabei gedacht habe :( aber naja ;(
     
  11. #10 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    Bevor ihr euch fragt, warum ich das jetzt erst schreibe, ganz einfach, ich wollte versuchen, meine Probleme in mich rein zu fressen :/, aber wenn ich so weiter mache Platze ich wohl bald.


    SO Long


    Excelsus[/QUOTE]


    sprich am besten mit einem richtig guten freund darüber. dass hilft bestimmt. darfst dich jetzt auf keinen fall irgendwo "verstecken". ich sag mal so, wenn du sie immernoch wirklich liebst, dann versucht es nochmal, ansonnsten... das leben geht weiter. bist ja noch jung, da steht noch einiges vor dir.
     
  12. #11 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte


    Tja so einfach ist das leider nicht, als es fest stand das ich weg gehe haben sich meine "freunde" entgültig von mir entfernt, sind nur noch gekommen, wenn ich mit meiner Geldbörse gewunken habe.... Oder ich bei mir zuhause mal wieder das Grillen oder so Angeboten habe... Echt traurig! :(
     
  13. #12 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    oh mann erstmal mein herzlichstes beileid, solche geschichten kenne ich und ich weiß wie weh sowas tun kann ...

    was ich nicht wirklich verstehe ... sie kam ja dann stock besoffen au der disco heraus und macht einfach so schluss ... ? ich meine nach so einer langen zeit wirft man doch nicht alles einfach hin ...

    naja okay du meintest ja dann aber ihr habt euch einfach auseinander gelebt u.s.w ...

    du bist ja auch jetzt noch umgezogen, warscheinlich in eine ganz neue stadt u.s.w also ist das für dich wie ein komplett neuer anfang ...

    ich würde diese chance nutzen um einfach mal ein neues kapitel zu beginnen und mit der vergangenheit abzuschließen, egal wie schwer es auch für dich sein mag ...

    aber wenn du jeden tag nur nachdenkst, wie schön es mit ihr war u.s.w dann bringt dich das doch auch nicht weiter ...

    schau nach vorne, beginne ein neues leben ... die chance haste jetzt dazu ... aber lasst dich auf keinen fall in der vergangenheit hängen ...

    auch wenn es deine erste große liebe war und ich kenne das, mann denkt warscheinlich wird man

    nie wieder ein mädchen so lieben u.s.w und es wird nie wieder so schön sein wie mit ihr, aber wenn du dir die ganze zeit sorgen nur darüber macht, dann wirste dich noch verrückter machen...

    denke einfach, okay es war eine schöne zeit, aber die is jetzt vorbei ... glaub mir du wirst noch ganz andere mädchen in deinem leben kennenlernen die dir warscheinlich noch mehr bedeuten werden ...
    ich hoffe, ich konnte dir bisschen mut machen und lass auf keinen fall den kopf hängen ... du musst

    einfach mit dem abschließen was war und neu beginnen, damit tust du nur dir einen gefallen, also nutz die chance ...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  14. #13 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    hmm sie war ja betrunken und wusste vielleicht nicht was sie sagt... ich trinke auch viel auf partys und da laber ich müll und deswegen sollte man net schluss machen o_O
    aber das mit 400KM ist echt hart.... das ist verdammt weit... o_O
    sowas ist auch schwer kannste ja mal wochenden mit dem zug fahren falls ihr wieder zusammen kommen solltet..... ich hätte noch mit ihr geredet und die sache geklärt... oder wenn du nicht möchtes fang ein neues leben an
     
  15. #14 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    Ganz einfach ^^

    sie wollte es schon eine längere zeit aussprechen und schluss machen,
    hatte aber nicht den mut dazu ... und alkohol lässt einen all seine ängste vergessen :cool:

    aber die entscheidende frage war ja : was er jetzt tun soll ?!

    und gegen eine fernbeziehung kann man leider nichts tun .-.
    entweder ihr zieht wieder zusammen, was ich nicht glaube
    oder du lässt die schöne alte zeit hinter dir
    und machst dir gedanken um deine Zukunft :)

    mfg Siemens
     
  16. #15 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    1. Du hattest recht, sie wollte mir das schon früher sagen, hat sich aber nicht getraut, sie meinte auch sie wolle mich ja weiter Lieben, aber es ginge einfach nicht.

    2. Fernbeziheung, wäre für mich kein Problem, auch wenn wir uns dann nur alle 2-3 Wochens ehen würden, ich könnte es mir Leisten mit Auto oder Zug zu ihr zu fahren, wäre nicht das Problem.

    3. Mein Onkel und seine Frau, sind nun seit 10 Jahren zusammen oder waren es mehr? Ist ja auch egal, jedenfalls ist mein Onkel von Sonntag nachts bis Donnerstag Abend / Nachmittag nur Unterwegs, da er viel Geschäftlich zu tun hat. Und bei dennen klappt das auch.

    4. Sie wurde immer mehr Partygänger ich immer weniger, da mich Alkohol fast immer anwiedert, da ich keine Lust hatte immer 7 Km oder so nach hause zu Laufen (verständlich odeR?) Also hatte ich ihr halt Angeboten, sie macht Party und ich bleibe zuhause und dafür hole ich sie dann halt immer ab.

    5. Wenn wir zusammen Unterwegs waren und Ihre Freunde dabei waren, karm ich mir leider immer nutzlos vor, denn die Waren leider alle Intelligenter als ich, das war nicht so das Problem, das größere Problem was ich mit dennen hatte, war die Kommunikation, deren Themen waren immer Schule etc. Meine Themen waren Computer und halt so was in der Welt abging.

    6. Noch ein Grund warum wir uns auseinander gelebt haben war, das ich 2 Monate bevor ich Abschlussprüfungen geschrieben habe, angefangen zu Lernen :(, da ich Starke Prüfungsangst habe und dann nur stuss hinschreibe, habe ich halt so früh angefangen, auch wenn es nicht soviel gebracht hat :(

    Wirtschaft 4

    Informatik 2+ ^^

    Mein Witschaftslehrer konnte mich auch nie verstehen, Mündlich 1-3 Schnitt kam drauf an wie ich gelaunt war aber Schriftlich 4-5 er schnitt ^^.

    Naja wieder zum Thema

    Wer kommt aus Gm und will mal Party machen? PN an mich ;)

    Und der Spruch andere Mütter haben auch schöne Töchter, stimmt schon, nur kennt ihr das Lied " Die Eine Die EIne oder keine" ? Ich will sie ja vergessen, nur bekomme es einfach nicht hin :(. Und so mit Ladys etc. ansprechen, hatte ich vor ihr nie Probleme, war mir auch egal ob Abfur oder nicht, nur seid dem wir zusammen waren NO WAY :( bin ich zu doof für ^^.

    Ach ich hatte ganz Vergessen zu erklären wie wir uns kennen gelernt haben.

    Es war Walpurgis 2004, da ist da immer fett party angesagt, jedenfalls ich da hin, kumpel von mir Stand mit bei Ihr und noch einer Freundin von ihr, wir haben uns 5 Minuten unterhalten udn dann waren unsere Zungen auch schon ineinander verknotet ^^. Haben wir Nummern ausgetauscht und dann halt immer wieder zwischen durch sms geschrieben ;) Tja und der rest steht dann ja oben in diesem Thread!


    So Long

    Exce
     
  17. #16 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    ach man...schwelg doch nich in den schönen erinnerungen :( geh raus hab deinen spaß...du bist echt noch zu jung um ihr ewig hinterher zu trauern....klar isses hart nach so langer zeit und vor allem SO eine freundin zu verliern, aber durchs down sein wirds nicht besser, ganz in gegenteil! :)
     
  18. #17 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte


    Da haste ja Recht, nur wie soll ich das meinem Herzen klar machen? Ich weiß es nicht ;(
     
  19. #18 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    " Da haste ja Recht, nur wie soll ich das meinem Herzen klar machen? "

    das kannst du nicht ... es muss ein entscheindender wendepunkt kommen,
    wo dein herz sagt : " was tue ich hier eig. ?! hab ich nicht ne andere verdient ?
    soll das verflucht nochmal so weiter gehen ? .... NEIN !

    oder aber du verliebst dich erneut :)

    dann vergisst du von zeit zu zeit deine alte liebe und widmest dein herz der NEUEN ;)

    mfg
     
  20. #19 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte


    Ihr habt alle voll und ganz Recht, vom Kopf her weiß ich das ja auch nur vom Herzen, tut es einfach zu sehr weh.... Leider!

    Liebe ist das schönste auf Erden, Liebeskummer ist der weg durch die hölle :(

    So Long

    Exce


    // EDIT!!!! DAS war mein 60igster Post ;)
     
  21. #20 26. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    hmm schon :poop: sowas, doof mädchen ;)

    is natrülich jetz auch schlecht für dich weil du halt weggezogen bist kennste warhsceinlich noch niemand so richtig gut mit dem du darüber reden kannst...

    myb haste ja n sport, da kann man sich auch gut ablenken

    ich würde auf jedenfall nicht mehr mti ihr chatten usw. weil da denkst du nur an sie


    denke das du weggezogen bist hat halt vlt auch den vorteil das du sie nicht mehr sehen wirst:)

    hoffe du kommst drüber weg
     
  22. #21 27. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    Naja drüber weg kommen muss ich ja Über kurz oder Lang eh :/ *leideR*, aber naja ich gebe die Hoffnung nicht auf, und auf andere Frauen, also zum **** gerne ;) mehr aber erstmal nicht keine Lust wieder so krass verletzt zu werden.


    So Long

    Exce
     
  23. #22 27. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    Vergiss sie, wenn sie dir sagt dass sie dich nicht Liebt dann ist sie es nicht wert um sie zu kämpfen, vergiss sie, geh inen Club und such dir eine andere..
     
  24. #23 27. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    seh ich auch so..man muss nicht traurig sein sondern sich in ein paar jahren an diese schöne zeit die man hatte zurück erinnern :)
     
  25. #24 28. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    So,

    ich bins mal wieder, :).

    ALso, was ich halt noch so als derbstes Problem habe, ich habe es nun geschafft 4 Tage oder so sie nicht anzuschreiben, aber das fällt mir immer voll schwer :(. Ich fühle mich echt wie nen Stalker :/ will immer wissen was sie macht.


    Hier nochmal so btw. was, ich hatte die eine nacht nen Traum, von ihr, das sie bei Ihrem ex ex gepennt hat, also der vor mir war, stimmte auch, bin da durhc zu fall vorbei :/, naja jedenfalls hatte ich geträumt das die was mit einander hatte, stimmte auch, habe sie gefragt ^^


    Aber sonst gehts eig. also wenn ich Arbeite, denke ich nit an sie jedenfalls nit viel, die ganzen Sachen die ich von ihr habe Fotos ( auch alle die ich aufm Rechner hatte, gebrannt vom rechner gelöscht und in eine Kiste getan), die Kiste liegt nun bei meiner Mama zuhause im Keller :=).

    So Long


    Exce

    btw. ich weiß ich hab ne Macke ^^
     
  26. #25 28. September 2007
    AW: Eine Lange Geschichte

    hab mir jetzt keine anderen post durchgelesen, der text war schon so lang und meine gedanken, die ich grad entwickel gehen sonst flöten ^^..

    also es ist sehr schwer seine "große liebe" (sehr schnulziger begriff :p) zu verlieren. ich kann aus eigener erfahrung sprechen, auch wenn meine geschichte anders verlief. da war mal ein mädel mit dem ich jahrelang spitzenmäßig zurecht kam, waren beste freunde, wie sie im buche stehen. bei mir entwickelten sich dann jedoch mehr gefühle für sie, die ihr maximum darin erreichten, dass sie für mich die frau meines lebens war (das schon mit 17 oder 18). naja, ich will nicht die ganze story raushauen. wir sind letztendlich nich zusammen gekommen, es ist nebenbei noch entlicher scheiß passiert (ihr ex von damals spielte noch ne rolle usw usw). natürlich war emotional total fertig deswegen.
    ich bin ihr aus dem weg gegangen, wir sind uns in der schule oft über den weg gelaufen, haben uns aber nur kalt angeschaut, ohne worte.

    ich hatte hart daran zu knabbern (bestimmt fast 1 jahr) aber man kommt darüber hinweg, zeit heilt alle wunden, bei dem einen geht es schnell bei jemand anderem eben langsamer.
    naja das ganze hat mich sehr geprägt. heute nach drei jahren komm ich wieder gut mit ihr klar, so wie früher wird es zwar nie, aber wenn wir uns sehen, auf partys oder sonst wo, reden wir immer sehr lange.

    von meiner einstellung her hab ich mich gewandelt. ich bin evtl durch das ganze auch emotional abgestumpft, aber ich mach mir das leben wegen derartiger geschichten nicht mehr zur hölle. dafür ist es viel zu kurz. es passt überhaupt nich zu mir trübsal zu blasen, denn ich habe wirklich nie schlechte laune und bin eine wahre frohnatur.

    um mal fertig zu werden hier^^... ich denke man sollte sich nicht einen menschen klammern, du hast noch so viel zeit, bist jung und kannst unmengen menschen kennenlernen. zerbrich bloß nich an dieser einen frau, auch wenn sie für dich der mittelpunkt von allem war.
    ich hoffe du hast gute freunde, damit meine ich jedoch nicht irgendwelche gute kollegen sondern 1 oder 2 menschen, denen du wirklich am herzen liegst.. sie werden dir helfen. ich denke ablenkung ist das beste mittel und die zeit mit wirklichen freunden verbringen. du schaffst es bestimmt das ganze, auch wenn es an dir nagt, an dir vorbeiziehen zu lassen.. es ist schließlich vergangenheit, freu dich auf das was noch kommt und lebe jeden tag als wär es der beste deines lebens.. ich fahre sehr gut damit ^^




    (ich entschuldige mich für lausige rechtschreibung, gramatikfehler und der gleichen, ich werds nich nochma kontrollesen ^^)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lange Geschichte
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.332
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.069
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.268
  4. Eine Lange Geschichte Part 2

    Excelsus , 19. September 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    793
  5. Lange Geschichte

    B3nI , 19. Januar 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    637