Eine Million Euro für Lehmanns Spickzettel

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von omi, 17. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2006
    Boah, hätte nie gedacht, dass der für soviel geld über die bühne gehn wird. finde es jedoch auch eine super sache, da der erlös ja den hilfsbedürftigen kinder zugute kommt.
    was denkt ihr darüber?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Dezember 2006
    AW: Eine Million Euro für Lehmanns Spickzettel

    so dumm ist das garnicht, solche sachen bekommen mit der zeit einen sammlerwert und man kann sie ausstellen wenn man mehrere sachen hat oder an museen usw. verkaufen.

    find ich super, dass das geld gespendet wird. sehr vorbildlich.
     
  4. #3 17. Dezember 2006
    AW: Eine Million Euro für Lehmanns Spickzettel

    1. Der Zettel hat uns ins Halbfinale gebracht. Kann ja sein, dass du nciht für Deutschalnd warst, aber der großteil hier im Board war es ;)

    2.
    Man kann damit anderen Menschen helfen, es gibt noch einige soziale Organisationen, aber viele Poster in diesem Thread haben wohl keine soziale Ader mehr.....
     
  5. #4 17. Dezember 2006
    AW: Eine Million Euro für Lehmanns Spickzettel

    hehe klingt irgendwie schon geil das man für ein Stückpaier 1 mio euro bezahlt, allerdings bekommt der Zettel über die Zeit einen großen Wert und durch Ausstellungen in z.B. Fussballmuseen gibt das doch nen diggen batzen Geld.
    UNd da dieses Geld an Hilfsbedürftige geht ist es noch lobenswerter das soetwas gemacht wird (auch wenn die Firma bestimmt auf den WErbezweck mitgezielt hat ;) )
     
  6. #5 17. Dezember 2006
    AW: Eine Million Euro für Lehmanns Spickzettel

    ich würd mein letzten chemie spickzettel für ne million auch hergeben^^
    aber an sich ne sehr noble sache, daran soltlen sich einige groskonzerne und mulitmillionäre ein beispiel nehmen ;
    zumal wenn sie spenden meist die bereits genannten hintergedanken (webeeffekt) im spiel sind - schade!
     
  7. #6 17. Dezember 2006
    AW: Eine Million Euro für Lehmanns Spickzettel

    och leute...

    nicht nur schreiben " ich finde es schwachsin ... " eine begründung und/oder darlegung wäre auch ganz gut und ich müsste nicht alle posts löschen ;)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...