Einfuhr eines Iphones aus den USA?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von HiGh-FlY, 15. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Januar 2008
    Hi, ich habe mir einen Iphone aus den USA bestellt und dem Verkäufer gesagt, dass er das Paket als Geschenk im Wert von 190$ deklarieren soll, damit ich nicht Zollgebühren bezahlen muss.

    Wie sieht das jetzt genau aus? Machen die das Paket trotzdem auf und wenn ja, was steht mir bevor?:( hab noch nie so was teueres aus USA gekauft
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    hm, passieren wird dir nix, sie können dir nicht verbieten ein iphone zu kaufen. was allenfalls möglich ist, ist dass du zoll bezahlen musst da du "paralellimport" machst, bzw. was aus dem ausland kaufst weil es dort günstiger ist, sprich zu bezahlst zoll um das wieder auszugleichen, sonst bestellen alle nur noch im ausland.
     
  4. #3 16. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    und dass es mit weniger als richtiger wert markiert wurde stört nicht?
     
  5. #4 16. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    Also es kommt drauf an woher es kommt.

    Pakete aus amerika werden selten geöffnet. Pakete allerdings aus Japan etc. schon öfter da dort viel illegales verschickt wird wie gefakte ipods usw.

    Wenn Der typ es als geschenkt deklariert hat sollte es kein problem geben.

    Ich hab mir ma aus japan bestellt und zwar so nen gefakten ipod ^^
    Naja der depp hat mp3 player drauf geschrieben -.-

    Sollte aber funzen. Wenn es allerdings aufgemacht wird musste zollgebühren zahlen, mehr nich
     
  6. #5 16. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    ok danke^^ hoff das ersparen die mir. der hat auch so schon 370€ gekostet. wenn da noch zoll darauf fällt konnte ich den ja auch fast bei ebay.de holen.
     
  7. #6 16. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    also freund von mir hat sich vor paare monaten auch nen ipod von verwanten aus den usa schicken lassen und ebenfalls als geschenk deklariert und es ging alles glatt. eins für sich und eins bei ebay reingehauen und er hatte fast sein eigenes umsonst^^
     
  8. #7 16. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    das habe ich vielleicht auch vor. wenn man bedenkt, dass man es für > 400€ in usa kauft, dann 70€ für ne turbosim hinblättert und das teil bei ebay für 600€ verkauft. da kann man echt gewinn machen.
     
  9. #8 18. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    also er soll am betsen gift draufschreiben und am besten nicht den warenwert von 190$ das erhöht das risko das es zum zoll kommt

    aber ich würde es probiern dann weisst du es ja ;)
     
  10. #9 18. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    moved to handy & co :S
     
  11. #10 18. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    Du musst folgendes zahlen (normalerweise):

    -zollgebühr (~20%)
    -kosten die entstehen wenns aus nem "nicht-EU" land kommt (weiß nicht ob das nur bei bestellungen und einkäufen is oder auch privatversand)
     
  12. #11 27. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    also das paket ist jetzt in deutschland angekommen.

    Bei lieferstatus steht folgendes:

    Ist der Artikel jetzt sicher von Zoll geprüft worden oder wird, und ich muss 20% oder was weis ich zahlen?

    Oder muss da jedes Paket durch und es kann sein, dass es net geöffnet wird?
     
  13. #12 27. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    Das heißt noch gar nichts ;) aber war bei meinem Kumpel auch so und er musste Zoll zahlen...also musst du wohl oder übel noch warten ;)
     
  14. #13 27. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    und wie siehts aus, wenn er das Paket mit einem niedrigeren wert als normal frankiert hat und die machen das auf?

    Muss ich dann einfach zoll auf den frankierten preis zahlen? oder was ist wenn die merken, dass das mehr wert ist?

    EDIT:

    noch ne frage, ein kolleg meine, es kann sein, dass ich das phone net bekomme wenn die´s auspacken, weils kein ce.jpg
    {img-src: //tbn0.google.com/images?q=tbn:4utB5EyaikVk0M://www.alkorproof.com/images/ce/ce.jpg}
    oder sowas hat. wie meint ihr, ist da was dran?
     
  15. #14 29. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    ne das crap....das iphone von meinem Kumpel wurde auch aufgemacht und er hats bekommen...musste halt zoll zahlen....aber bekommen hat ers...
     
  16. #15 29. Januar 2008
    AW: Einfuhr eines Iphones aus den USA?

    ok danke^^


    hoff das kommt bald das paket. schon seit 3 tagen zeigts an, dass es vom deutschen zoll geprüft wird
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Einfuhr eines Iphones
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    527
  2. Zoll kurzzeitige Einfuhr

    tada , 18. Januar 2013 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    609
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    793
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.902
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.162