eingabeaufforderung mit timestamp?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von geht de nix uh, 24. Mai 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Mai 2005
    hi
    also wie ioben schon steht würde ich gerne wissen ob es das überhaupt gibt das in der eingabeaufforderung die izeit vor der zeile steht, so wie im irc oder flashfxp
    wenn ja , wäre echt nett wenn mir das wer erklären könnte

    cya
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Mai 2005
    Moin,
    natürlich geht das, dazu musst du die Umgebungsvariable "PROMPT" modifizieren!
    Und so gehts:

    Öffne den Kommandoshell und gib "set" (alles im beitrag ohne die "" eingeben)
    In der Liste wirst du eine Variable mit dem Namen PROMPT finden (PROMPT=$P$G). Das bedeutet dein aktueller Prompt besteht aus Dem Laufwerksbuchstaben und dem aktuellen Pfad, sowie einem > Zeichen.

    Nun kannst du ihn nach herzenswünschen mit dem Befehl "set PROMPT=[DieParameter]" verändern.

    Bspl.:

    set PROMPT=$P-$D$G

    Nun enthält dein prompt das aktuelle Datum, mit einem - davor 8)

    Folgende Variablen kannst du dafür benutzen:
    $Q = (Gleichheitszeichen)
    $$ $ (Dollar-Zeichen)
    $T Aktuelle Uhrzeit
    $D Aktuelles Datum
    $P Aktuelles Laufwerk und aktueller Pfad
    $V MS-DOS-Versionsnummer
    $N Aktuelles Laufwerk
    $G > (Größer-als-Zeichen)
    $L < (Kleiner-als-Zeichen)
    $B | (Verkettungszeichen)
    $_ WAGENRÜCKLAUF-ZEILENVORSCHUB
    $E ASCII-Escape-Code (Code 27)
    $H Rückschritt (um ein Zeichen, das in die PROMPT-Befehlszeile geschrieben wurde, zu löschen)

    Du kannst natürlich auch ganz normalen Text darein schreiben.

    mfg Resus
     
  4. #3 24. Mai 2005
    hi
    danke für die antwort

    cya
     
  5. #4 24. Mai 2005
    Ah sry, ich hatte da noch was vergessen, wenn du die Umgebungsvariablen in der Kommandoshell änderst, übernimmt er das nur für die aktuelle Sitzung. Das heißt wenn du sie das nächste mal öffnest, ist wieder alles wie vorher.

    Um sie fest zu speichern: Rechtsklick auf dem Desktop auf den Arbeitsplatz, dann Eigenschaften, dort klickst du auf den letzten Reiter "Erweitert" und dann auf "Umgebungsvariablen". Da legst du unter Benutzervariablen eine neue mit dem Namen PROMPT und dem Wert dessen, was im obigen Beitrag hinterm = steht an.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eingabeaufforderung timestamp
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    450
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.234
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.081
  4. Eingabeaufforderung+Befehle

    HardStyler , 5. März 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.643
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.495