Einige Fragen zu SSD, HDMI & Co.!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von LuckyS, 26. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2011
    Hallo,

    ich würde mir gerne wieder einen neuen aktuellen PC zulegen und davor wollte ich einige Grundlegende Dinge herausfinden, mit eurer Hilfe!

    Die Kiste soll auf GAMING und BluRay (im .mkv Format) ausgelegt sein.

    Ich denke mir, es ist beim Gaming und FullHD wiedergaben von Wichtigkeit wenn die Festplatte schnelle Zugriffszeiten hat, deshalb dachte ich direkt an Solid State Drives (SSD). Mir reichen da auch 60 GB voll aus, weil ich rechne einfach mal Grob 10 GB für Win7 und 50 GB für Spiele und Filme! Ich spiele so oder so nie mehr als 2-3 Spiele parallel...!


    Worauf muss ich achten oder wie schließt man diese Festplatten an? Welchen Anschluss muss das Mainboard haben?!


    Habe ich durch den Einsatz von SSD Festplatten eine wirklich höhere Performance beim Zocken?

    Bei dem CPU wollte ich gern wegen dem Preis den AMD Phenom II X4 955 nehmen (ca. 100 EUR). Ich denke mal das sich damit Battlefield3 & Co. flüssig spielen lassen oder? Klar GraKa muss auch stimmten etc..!

    HDMI: Wollte hier gern Wissen was besser wäre für mich ob ich ein Mainboard mit HDMI oder eine Grafikkarte mit HDMI nehme. Was wirkt sich besser auf die Leistung aus?

    Als Arbeitsspeicher dachte ich an 8 GB DDR3 Ram. Sollte erstmals reichen!
    Netzteil, Kühler, etc. dann später!

    Und Grafikkarte muss ich auch nach euren Antworten erst recherchieren!!!

    Ich danke euch!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Oktober 2011
    AW: Einige Fragen zu SSD, HDMI & Co.!

    Eine SSD für Windows ist natürlich gut und beschleunigt auch ein gutes Stück.
    Für Spiele bringt es allerdings kaum etwas und für Filme würde ich mir auf jeden Fall noch ne 2. HDD holen.

    Am besten und schnellsten wäre natürlich SATA3 (Sata 6Gb/s).
    Angeschlossen werden die wie jede andere Festplatte auch.

    Mainboard mit HDMI bringt nur etwas wenn Mechanismen wie Virtu unterstützt werden, womit man über die On-Board Graka im 3D Betrieb das Signal und die Leistung der Dezidierten bekommt.
    Aber das spart 1. nicht soviel Strom und kostet 2. Leistung.

    AMD würde ich nicht empfehlen, denn die Leistung ist im Gegensatz zu den Intel i5-2xxx wirklich schlecht.

    hier wäre mal was für deine Anforderungen:
    http://gh.de/?cat=WL-180729

    Und wenn du eine SSD möchtest:
    Crucial m4 SSD 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT064M4SSD2) ab €84,49
     
  4. #3 26. Oktober 2011
    AW: Einige Fragen zu SSD, HDMI & Co.!

    Hi,

    Danke für deine Antwort schon mal. Also ist meine Denkweise, die Spiele und das System würden erheblich schneller Laufen einfach nur ein Trugschluss?

    Es würde also auch ausreichen, die neusten HDD Festplatten zu nutzen, sprich SATA3 Technik?
    Das würde sicher einiges an Kosten sparen im Gegensatz zu SSD oder?!

    OK also HDMI werde ich mir dann im Zusammenhang mit einer Grafikkarte aussuchen!
     
  5. #4 26. Oktober 2011
    AW: Einige Fragen zu SSD, HDMI & Co.!

    Naja, das Windows beschleunigt es schon ziemlich, nur halt Spiele nicht.

    SATA3 bei normalen HDD's bringt dir gar nichts, denn die Übertragungsraten schaffen die Platten nicht mal.;)
    Ne normale Samsung Spinpoint F3 ist schnell und günstig.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Einige Fragen SSD
  1. Pc Formatierung. Einige fragen

    Siebenstein , 16. Januar 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    624
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    969
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.099
  4. Neues Auto, einige Fragen

    bigD , 7. November 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    716
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.113