Einige Links schützen

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Floppy87, 26. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2006
    Moin,

    ich möchte, dass einige Informationen auf meiner HP nur für mich sind und suche deshalb nach einem Schutz und hoffe ihr könnt mir helfen!

    Zb.: ABOUT ME -> Bio, Bilder, Erfolge, !Ex-Freundinnen! (beim Klicken auf den Link "Ex-Freundinnen" soll nicht der Inhalt erscheinen, sondern ein Passworteingabefenster (nur ein BSP!!!)

    Ist sowas oder Ähnliches überhaupt möglich?
    Jeder Tipp ist einen 10er wert ;)

    lg Floppy
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Juni 2006
    du könntest die seite in ein extra verzeichniss tun und das dann per .htaccess schützen! Dann muss jeder der sich die Seiten ansehen will ein PW eingeben ;)

    einfach mal googlen

    mfg r90
     
  4. #3 26. Juni 2006
    .htaccess ist wohl die einfachste Lösung, aber du könntest dir ja auch selber ein einfacher Login-Script schreiben.
    HIER findest du alles was du über .htaccess wissen musst.
     
  5. #4 26. Juni 2006
    Ganz schnell mal PHP-Lösung:

    PHP:
    <? php



    // Insert Password as MD5 protect code!
    $passwort  "" ;



    // Get Data
    $pw  $_POST [ "pw" ];
    $code  md5 ( $pw );

    if(empty(
    $pw )) {
    ?>
    <form method="post" action="?log" name="intern">
    Please insert password: <input type="password" name="pw" style="weight:250px; height:30px;"> <input type="submit" name="sub" value="Login">
    </form>
    <?php
    }

    elseif(
    $code == $passwort ) {

    ?>


    <!--Hier nun der Bereich hin, den man NACH richtiger Passworteingabe sehen darf-->


    <?php
    }

    else { echo 
    "Sorry, but you insert a wrong password!" ; }
    ?>

    Sollte so gehen,
    hoffe das englische stört dich nicht, ich bin es gewohnt, da ich meine Scripte versuche, auch für "nicht-deutsch-sprechende" zu schreiben ;)

    mfg

    cydoc 8)
     
  6. #5 26. Juni 2006
    Hab auch ein script gemacht:

    login.php: (OHNE <?php am Anfang und ?> am Ende (macht nur der BB-Code da rein)
    PHP:
    < html >
    <
    head >
    </
    head >
    <
    body >
    <
    form action = "login_entry.php"  method = "POST" >
    Bitte loggen Sie sich mit ihrem Passwort ein < br >< br >
    <
    input type = "password"  name = "pass" >< input type = "submit"  value = "Login" >
    </
    body >
    </
    html >
    login_entry.php:
    PHP:
    <? php
    $pass 
    $_POST [ pass ];
    if (
    md5 ( $pass ) ==  "e8636ea013e682faf61f56ce1cb1ab5c" #Passwort= "geheim"
    {
    include (
    "login_true.php" );
    }
    else
    {
    include (
    "login_false.php" );
    }
    ?>
    login_true.php: (OHNE <?php am Anfang und ?> am Ende (macht nur der BB-Code da rein)
    PHP:
    < html >
    <
    head >
    </
    head >
    <
    body >
    Memberbereich < br >
    Willkommen in ihrem Memberbereich < br >< br >
    </
    body >
    </
    html >
    login_false.php: (OHNE <?php am Anfang und ?> am Ende (macht nur der BB-Code da rein)
    PHP:
    < html >
    <
    head >
    </
    head >
    <
    body >
    <
    form action = "login_entry.php"  method = "POST" >
    Ihr Passwort ist falsch .< br >
    Bitte geben Sie es neu ein .< br >< br >
    <
    input type = "password"  name = "pass" >< input type = "submit"  value = "Login" >
    </
    body >
    </
    html >
    bei Fragen PN :D
     
  7. #6 26. Juni 2006

    seeehr .. unsicher.. ;)
    kann man so auf /ordner/login_true.php zugreifen und ist im memberbereich ... :D
     
  8. #7 26. Juni 2006
    hier mal eine .htaccess lösung ;)
     
  9. #8 26. Juni 2006
    @ MolchMaster
    Mit ner SessionID wär dein Programm sicherer ;)
    Code:
    <?php
    session_start();
    
    
     if($pw==password)
     {
     $_SESSION['logged'] = true;
     header("Location: geschuetzeSeite.php");
     }
     else
     {
     print("<a href='index.php'>Zurück</a>");
     }
    ?>
    Und die Seite "geschuetzeSeite.php" fängt dann so an:
    Code:
    <?php
    session_start();
    if(!$_SESSION['logged']==true)
     header("Location: index.php");
    ?>
    <html><body>blablablablabla deine seite mit bildern usw ;) </body></html>
    Durch diese Session-Abfrage am Anfang der Seite wird überprüft, ob sich der User schon angemeldet hat. Ohne die Anmeldung kommt er also nicht auf die geschützen Seiten.
     
  10. #9 26. Juni 2006
    das was du suchst ist htaccess...
    vorhin hab ich erst n thread gesehn mit nem tutorial, kannst das ja ausprobieren, oder du benutzt ein script was hier im thread steht

    sollte erldigt sein, falls nicht, -> pm
    -closed-
     
  11. #10 27. Juni 2006
    auf wunsch reopen
     
  12. #11 27. Juni 2006
    Mja, ich frag ich auch, warum include.. warum nicht einfach die Datei exfreundinnin so gestalten, dass da das Loginscript drin ist und anstatt include einfach dort den Inhalt rein.. damit wäre es soweit gesichert..
     
  13. #12 27. Juni 2006
    Woher will der User wissen, dass die Datei "login_true.php" heißt ?

    Diese Datei wird ja nur Includet, daher steht in der Browserzeile weiterhin "login_entry.php".

    Das ist ja der Trick an der sache. Dann noch ne Index.php, die auf "login-php" weiterleitet und gut is.
    :D
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce