Einstellungsgesrpäch

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von PeterBall, 19. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2009
    Hallo Leute
    ich hatte mich bei einer Firma beworben dan war ich dort zum einstellungstest nachh 2 wochen hab ich post bekommen zum raktischen einstellungstest und jetzt habe ich wieder post bekommen zum einstellungsgespräch bekommen

    was kann man alles fragen wenn man dortt sitz oder was gibt es alles zu beachten?

    achja es geht um den beruf Elektroniker Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik

    BW ist drinnen für jeden

    thx im vorraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    ich hatte , dass auch erst vor kurzrem auch zum elektroniker.
    Was denk ich wichtig ist , ist ein gutes Äußere dh gepflegt ^^
    Die fragen dich Sachen über den Betrieb , warum genau dieser Betrieb
    So fragen halt.
    Aber das ganze ist gar nicht so schlimm , bei mir wars zumindest nicht^^
     
  4. #3 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Wichtig ist, dass du dich im Vorraus über den Betrieb informiert hast. Sollte auf keinen Fall so rüberkommen, dass du dich bei 50 Firmen beworben hast und von keiner ne Ahnung hast. Wichtige fragen sind, warum gerade du, warum dieser Betrieb, deine stärken und schwächen, etc.
     
  5. #4 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Musst dich auf jedenfall ordentlich anziehen, obwohl du Elektroniker machst. Anzug ist für den zu übertrieben aber Jeans und Hemd ist perfekt. Ich habe meine noch nicht mal ein halbes Jahr hinter mir und hab deshalb bisschen erfahrung, was die so wollen:
    Ganz normale Fragen, die fast immer dran kommen und du dich gut drauf vorbeireiten musst...
    Warum bei uns?
    Wieso den Beruf?
    Was macht man in dem Beruf?
    Dann noch:
    Fragen wegen Noten.
    Erzähl was über dich.
    Stärken/Schwächen
    Reagieren auf Stress?
    Wie sehen sie sich in 5, 10, 15 jahren
    Ich kann jetzt nicht alle aufzählen, aber im internet findest du sicher was.
    Den Arbeitgeber kannst du fragen:
    Wie lange Ausbildung?
    Wie verläuft sie?
    Übernahmchancen?
    Wegen Vergütung habe ich, und ist auch besser so, durchgelassen.
    Bleib locker und versuch dein bestes zu geben.
    Viel Glück.
     
  6. #5 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    war nicht die eigentliche frage was er für fragen stellen kann und nicht anders rum?!
    irgendwie erzählt hier nur jeder was er gefragt bekommen kann ^^

    ich hab mir auch so 3-4 fragen beim letzten mal ausgedacht und fands total behindert, dass die wirklich alles schon von selbst beantwortet hat -.- ...wie mans vom fernseh kennt, total doof ^^
    du müsstest dich vorher auf der internetseite des unternehmens umschauen und alles aufschreiben was dir so einfällt (vllt auch sachen die du nicht verstanden hast und schleierhaft vorkommen ...bloß keine zu flachen fragen :D ) ...denn sowas wie: "übernehmen sie mich" und "wie lange dauert die ausbildung" beantwortet sich alles schon von selbst im gespräch!

    ich würde immer fragen zur internetseite bzw. zu broschüren stellen
    daran erkennen sie erstens dass du dich informiert hast und dass du interessiert bist (mit offenen augen durch die welt gehst)
    beispielfrage wäre vllt partner (im ausland) ...oder ...joah wie gesagt.

    guck dir das unternehmen an! :)
     
  7. #6 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    frag bloß nicht wie lange die ausbildung dauert! würde nur ein schlechtes licht auf dich werfen, wenn du nichtmal weisst wie lange diese ausbildung dauert. die frage nach dem gehalt würde ich erstmal rauslassen. eventuell bekommst noch ein gespräch wo es nur noch um den vertrag geht. da kannst dann nachfragen.
    übernahmechancen solltest du erfragen und eventuell ob und wie du dich bereits während der ausbildung weiterbilden kannst. stichwort zusatzqualifikationen.
    fragen nach urlaub sind verboten. ;)
    viele sachen kannst du ja bereits auf berufenet nachlesen. wenn du dann noch irgendwelche fragen hast, kannst du sie gut verpackt im gespräch stellen.
    ansonsten gilt wie immer. sauber und gepflegt gekleidet dort auftauchen. freundlich lächeln und zur not auch über dämmliche witze der gesprächspartner lachen. einfach locker bleiben und du selbst sein.
     
  8. #7 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Was für ein Schwachsinn. Geld spielt natürlich eine Rolle! Natürlich wirst du da nicht Handeln, aber nachfragen, wieviel man als Ausbildungsvergütung kriegt ist normal.
    Dannach kann man nämlich auch mal die Arbeitgebersparzulage erwähne etc...

    bt2: Informier dich über den betrieb und Informier dich, fals noch nicht geschehn, über das Berufsbild.
    Du wirst sicherlich gefragt, wie du dir den job vorstellst.
     
  9. #8 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    oki schonmal vielen dank
    anzug werd ich auch nit anziehen kommt zu edel für den beruf rüber ;-) - einfach jeans und hemd.
    mit den fragen kann ich mir schonmal par anhaltspunkte schreiben

    über firma und beruf hab ich mich natürlich schon informiert
     
  10. #9 19. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Du musst dich einfach ganz locker verhalten und guck den chef immer in die augen wenn du mit dem redest und wenn er dich fragt wieso du den job dir ausgewählt hast
    dann sage dem einfach
    das du gerne dich mit der elektronik intressierst und so
    und wenn du dann nach hause gehst schütteln ihn dann die hand ein wenig fest zu
    dann denkt er das du es ehrlich meinst und so
     
  11. #10 20. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Ich hab so gefragt: Also jeder den ich kenn fragt das, und ich hab ja auch gefragt und stelle bekommen:D.
    Aber stimmt schon bisschen. Frag lieber ob das überall mit der Ausbildungszeit glecih ist und wegen verkürzung und so...
     
  12. #11 20. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Als ob ich gesagt hätte Geld spielt keine Rolle. Es geht hier um ein Vorstellungsgespräch indem man um den Beruf und nicht um das Geld kämpft. Zumindest wollen will das der Arbeitgeber sehen. Manche fragen manche nicht...Ich hab meine Meinung gesagt. Und nicht nur so zum Spaß sondern weil ich weiß wie die darauf gucken. Weil als wir in den Pausen des Bewerbungsgesprächs mit einem Leiter geredet haben, hat einer gefragt, wies ist so eine Frage zu stellen, wegen der Vergütung. Der sagt, dass ist nicht ausschlaggebend für die Bewertung, aber dadurch sieht man was derjenige im Sinn hat. Ist natürlich besser wenn er was wegen dem Verlauf und so der Ausbildung fragt.
     
  13. #12 21. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Die Vorstellungen nach den Geld sagen nicht nur aus, wieviel man verdienen möchte, sondern auch wie man sich selber einschätzt. Ich habe schon von Personen gehört, die nicht genommen wurden, weil sie einfach zu wenig verlangt haben.
     
  14. #13 21. März 2009
    AW: Einstellungsgesrpäch

    Mein Tip: achte auf dein äußeres Erscheinungsbild, sei einfach du selbst und ehrlich. So hats bei mir geklappt. 2 Vorstellungsgespräche 2 zusagen. :D

    MfG DuMmKoPp 8)
     

  15. Videos zum Thema