eiweißshakes

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von KissKissBangBan, 13. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2007
    hallo ,

    wollt mal fragen welches eiweißpulver , das für die shakes ihr mir empfehlt , um auch schnelle masse aufzubauen , sollte aber auch nicht schädlich sein ,und keine nebenwirkungen haben , was empfiehlt ihr mir denn so ?


    für hilfe gibts n 10er oder wie das hier gesagt wird ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Am besten sind Allstars und Weider , Eiweiß hat generell keine Nebenwirkungen.
     
  4. #3 13. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Muss es unbedingt n Markenprodukt sein? Ich habe mir früher einfach das ausm Supermarkt geholt. Aber ich habe kp wo da die Unterschiede liegen.
     
  5. #4 13. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Ja wenn es dir schmecken soll schon. Ich habe grade selber wieder die schmerzliche Erfahrung gemacht und mir ein 4kg Eimer für 80€ geholt und keinen Markeneimer für 115€ die Folge.

    - Nicht so hochwertiges Eiweiß
    - Der sogennannte Erdbeergeschmack schmecht nach Nuss

    aber im Prinzip is es fas t das gleiche mit ein paar Einschränkungen
     
  6. #5 13. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    marke = qualität, meist guter geshcmack, meist gute löslichkeit, gute verträglichkeit, meist hohe wertigkeit

    noname
    = billiger preis,billiges protein, billiger geschmack, billigste löslichkeit, billigste quallität

    muss nicht zutreffen ist aber der regelfall - nicht umsonst vertrauen millionen sportler auf bekannte marken...

    allstars,ultimate nutrition, bms, olymp etc
     
  7. #6 15. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  8. #7 15. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Einen Eiweißshake ohne nebenwirkungen gibt es nicht. Zu viel Eiweiß schädigt die knochen.
    Ich benutze von Champ das eiweißpulver und bin völlig zufrieden damit. Schmeckt gut und wirkungen sieht man auch ;)

    MfG CrossFire
     
  9. #8 15. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Ich würde dir das abraten das öfters zu nehmen ,bei uns war letzte Woche eine Ernährungsberaterin und sie meinte eweißpulver oder eiweißshakes machen impotent das hört ja nicht für uns Männer gut an oder?
     
  10. #9 15. Februar 2007
    AW: eiweißshakes


    Hahaha...

    Und KH´s verursachen AIDS.
    Naja also wenn sich jemand schon ernährungsberater nennt,und dann solche Aussagen von sich gibt,würde ich erst recht nachfragen,warum wie etc?
    Denn solche schwerwiegenden Vorwürfe ohne vernünftige Studien etc zu belegen ist einfach sau schwach...


    Naja also ich mische mein Proteinpulver neuerdings auch mal ab und zu in den Quark ein...dann schmeckt der Quark anch Schokolade und ich hab genügend Eiweiss für die Mahlzeit :D
     
  11. #10 15. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    ja also ich hätte dir ja jetzt empfohlen, noch sond bissi alko in das pulver reinzumachen, is ja auch nich schädlich und du baust ja auch masse auf, besonders deine leber, die mit der verabreitung nicht mehr fertig wird, aber um dieses stadium zu erreichen, solltest du schon diverse spirituosen zu rate ziehen und eine gewisse konstanz im saufen entwickeln...

    peacz.
     
  12. #11 15. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Also von diesem Fertigzeug rate ich dir auf jeden Fall ab.

    Du weist ja nie wirklich genau, was die da reintun


    Stattdessen empfehle ich dir meine eigene Rezeptur, den maurischen "Sauf oder Stirb"

    Material:
    1x Grosses Glas, Fassungsvermögen 1 L
    2x einen Mixer oder wahlweise eben was zum Rühren

    3x Rohe Eier, man sollte aber NACH MÖGLICHKEIT N_U_R das Eigelb und sowenig Eiweiß wie möglich nehmen, damit die Enzyme nicht in den Konflikt treten mit den restlichen Substanzen, die da wären:
    2x Frische Äpfel wenns geht
    1x abgestandene Kiwi, damit die Proteine sich mit der Laktose verbinden können, damit die Glukose nicht mehr gehemmt wird
    1x etwas Zucker wegen Geschmack, hemmt aber den Gesamteffekt leicht
    1x ein ordentlicher Schuss Pfeffer
    3x Tomaten
    1x ein Glas Wodka, dadurch gibts weniger Komplikationen bei der Verdauung
    10x Eiswürfel wenns geht, soviel halt reinpasst


    Danach das ganze richtig durchmixen, bis sich die Eiswürfel schon in CrushIce verwandelt haben, und einfach in einem Zug runter damit, schmeckt :poop: aber bringt es doch enorm, kenn viele Freunde die sich damit gut durchtrainiert haben, die haben sogar noch mehr Vodka genommen

    Übrigens haut das Zeug auch gut rein.

    mfg
     
  13. #12 15. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    =) =) Die weiß ja extrem gut bescheid, Spermien bestehen zu einem großen Teil aus Eiweiß ...

    Ich weiß nicht wo Leute so einen Stuss aufschnappen
     
  14. #13 15. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    und wo is da groß protein?
    mal ganz abgesehen davon das alkohol katabol wirkt....
     
  15. #14 16. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Klar ... und meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrrad ...

    Alkohol der Freind jedes Bodybuilders der die Muskeln zerstört am besten trinkst du noch während der Trainings damit erzielst du den gleichen Effekt nämlich NULL
     
  16. #15 16. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Ich würde dir raten du gehst in den Fitness Laden kaufst dir einfach normales Eiweiss Pulver...trinkst es 1Stunde vor und nach dem Training ... aber am besten mit Wasser Trinken...Also mein Personal Trainer meint es wäre besser so...und der hat wirklich Ahnung(KickboxWeltmeister) auch wenn es nicht schmeckt einfach schnell runterdamit danach kannst du auch gezielt Masse ansetzen...aber wenn du Masse ansetzen willst musst du mehr Essen nicht vergessen ;)

    Grüße Aronslaw
     
  17. #16 16. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    also ich trainiere jetzt seit zwei wochen mit multipower "supermusclegainer"
    das zeug haut richtig rein...
    in denn zwei wochen hab ich mich enorm gesteigert.....

    z.B: in der bizepsmaschiene mach ihc alles an gewicht (5 sätze - 50kg)

    und bei ALLEN brustübungen hab ihc mich um ca. 20 - 25 kg gesteigert.....

    KEINE NEBENWIRKUNGEN!!!

    mfg

    m0n!z0r
     
  18. #17 16. Februar 2007
    AW: eiweißshakes

    Man kann es auch übertreiben du steigerst dich in 2 Wochen NIE und NIMMER und 25 kg beim Bankdrücken ...

    Außerdem ist das was du beschreibst ein Gainer und Kein Eiweiß von dem Zeug nimmst du zu , ich hab mit Allstar Gainer 10kg zugenommen, davon sin mittlerweile 7 wieder drunten der Rest ist Muskelmasse
     
  19. #18 16. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2017
    AW: eiweißshakes

    thx, close
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eiweißshakes
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    618
  2. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.159
  3. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.391
  4. [SUCHE] eiweisshakes

    Wikinger , 8. April 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    402
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    696