El Salvador verbietet als erstes Land Edelmetall-Abbau

Artikel von Jonas Hubertus am 2. Mai 2017 um 16:19 Uhr im Forum Politik, Umwelt, Gesellschaft - Kategorie: Wirtschaft

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

El Salvador verbietet als erstes Land Edelmetall-Abbau

2. Mai 2017   Jonas Hubertus   Kategorie: Wirtschaft
Ein Schiedsgericht der Weltbank gab El Salvador Recht
Bereits vor einiger Zeit hatte die Regierung von El Salvador dem kanadischen Konzern Oceana Gold keine Betriebserlaubnis für eine neue Goldmine erteilt. Das Bergbauunternehmen ging dann zum Schiedsgericht der Weltbank und forderte 300 Millionen Dollar Schadensersatz, wegen entgangener Gewinne. Doch die Richter lehnten die Klage ab und verwiesen auf den hohen Wasserverbrauch und die zu erwartenden Umweltbelastungen. Ein neues Gesetzt zum Umweltschutz wurde nun einstimmig von allen Parlamentariern aller Parteien beschlossen. Darin wird geregelt, dass auch zukünftig keine Betriebsgenehmigungen mehr für den Abbau von Edelmetallen erteilt werden.

el-salvador-bergbau-verbot-umweltschutz.jpg

Leider kommt diese Entscheidung zu spät:
Bereits 90% der Gewässer sind durch die Chemie des Edelmetallabbau vergiftet.
Chemikalien wie Quecksilber und Zyaniden gelangen so in die Trinkwasservorräte des Landes. Den Angaben des Umweltministeriums zufolge sind beispielsweise 90 Prozent der Gewässer des Landes stark belastet. Viele können daher nicht mehr zur Gewinnung von Trinkwasser genutzt werden.

Auch die Verteilung der Gewinne war sehr ungleich. Vor allem die internationalen Konzernen und einige wenige Personen im Land die ihren Grund verkauften oder verpachteten profitierten. Die restlichen Einwohnern werden noch lange unter dem Abbau der Edelmetalle und der damit entzogenen Lebensgrundlage leiden.

Umweltschützer hoffen, dass sich zumindest langfristig die Natur des Landes von den Folgen des Bergbaus erholen kann.

Quelle: https://phys.org/news/2017-04-el-salvador-metal-world.html
 

Kommentare