elektromagnetische Induktion d. Leiterbewegung_Rechenaufgabe!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Mytos, 21. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2008
    Moin,
    hab eben mal ne frage an euch..
    Die Aufgabe lautet: Ein Eisenbahnzug fährt mit 40m/s über eine waagerechte Strecke. Zwischen den isolierten Schienen ( Spurweite 1435 mm) liegt ein Spannungsmesser. Was zeigt er an, wenn die Vertikalkomponente Bv = 0,43 * 10 ^-4 T beträgt?

    Und meine Frage wäre jetzt, ob ich das mit dieser Formel ausrechnen könnte: Ui = B * l * v

    Ui = 0,43 * 10^-4 T * 1,435 m * 40 m/s = 0,0025 V

    das stimmt soweit was?

    nun der 2. teil der aufgabenstellung:

    spielt die zahl der achsen des zuges eine rolle?

    wäre nett wenn mir das jmd beantworten könnte :)
    brauch es bis morgen früh..^^
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - elektromagnetische Induktion Leiterbewegung_Rechenaufgabe
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.943
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.118
  3. Wireless Akku aufladen durch Induktion

    CanHurry , 15. September 2013 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.091
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    758
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    528