Emblaze Mobile: First Else in London präsentiert

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 25. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Emblaze Mobile: First Else in London präsentiert *Update

    Emblaze Mobile: First Else in London präsentiert

    Israelischer Handy-Hersteller bringt Smartphone mit ALP


    Emblaze Mobile hat heute sein neues Smartphone First Else in London vorgestellt. Das neue Handy des israelischen Herstellers läuft auf der relativ unbekannten Access Linux Platform (ALP) 3.0. Zwei Jahre hat die Entwicklung in Anspruch genommen. Zuletzt war das Handy im Oktober in Japan bei einer Preview aufgetaucht.

    Der Prozessor des First Else ist mit dem TI OMAP 3430 derselbe wie im iPhone 3GS, Nokia N900 und Samsung i8910 Omnia HD. Es verfügt über ein 3,5-Zoll großes kapazitiven LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 854 mal 480 Pixeln.

    Eine 5-Megapixel-Kamera haben die Israelis ins First Else eingebaut. Konnektivität kann über die schnellen Standards HSDPA und EDGE hergestellt werden. Das Betriebssystem ALP ist kompatibel zu Linux Mobile (LiMo) und unterstützt Palm OS und Java Apps.

    Rundumversorgung
    Das Benutzeroberfläche des First Else ist von Emblaze Mobile selbst entwicklet und heißt Else Intuition. Es soll insbesondere das Arbeiten erleichtern und eine neue Erfahrung der Bedienfreundlichkeit bieten. Ein eigener App-Store soll ebenfalls in Arbeit sein. Das Software Developement Kit (SDK) soll ab der Markteinführung im zweiten Quartal 2010 verfügbar sein. Über den Preis ist bislang nichts bekannt.

    Weitere Informationen zu diesem Thema:

    Live-Bilder Emblaze "Else"
    [​IMG]
    {img-src: http://www.inside-handy.de/img/news/n7223.jpg}

    Israelischer Handy-Hersteller zeigt Smartphone mit Access Linux

    * » Bildergalerie ansehen

    quelle - Emblaze Mobile: First Else in London präsentiert
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 13. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Emblaze Mobile: First Else in London präsentiert

    First Else: Video zeigt Gestensteuerung mit dem Einhand-Linux-Handy

    Das israelische Startup Else Mobile, das bis vor kurzem noch Emblaze Mobile hieß, hat auch auf der amerikanischen Elektronikmesse CES sein Linux-Smartphone First Else vorgestellt. Die Technik-Website intomobile.com hat sich das Modell von einem Mitarbeiter etwas ausführlicher präsentieren lassen und ein Video davon gedreht. Darin ist erstmals die Gestensteuerung mit dem Einhand-Linux-Handy zu sehen.

    Else Mobile stellte das Gerät erstmals im Oktober 2009 auf dem Access Developer Event in Tokio der Öffentlichkeit vor, im November folgte ein zweite Vorstellung des First Else in London. Das Modell ist nach dem Edelweiss der zweite Versuch des israelischen Startups. Das Unternehmen ist so sehr von seinem neuesten Produkt überzeugt, dass es sogar seinen Namen in Else Mobile änderte.

    First Else von Else Mobile: High-End-Handy mit Linux von Access (15 Bilder)
    zur Bildergalerie

    Das Telefon ist mit dem Chipsatz OMAP 3430 von Texas Instruments ausgestattet, der auch im Palm Pre und dem Motorola Milestone steckt. Es hat einen 3,5 Zoll großen kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 854x480 Pixel, dazu eine 5-Megapixel-Kamera, HSDPA, WLAN und GPS. Der interne Speicher kann nach Wunsch des Käufers bis zu 32 Gigabyte groß sein. Die Technik wird von einem 1450 mAh starken Akku mit Strom versorgt. Damit soll das First Else eine Stunde länger durchhalten, als das iPhone 3GS.



    Das Betriebssystem wirkt auf den ersten Blick erfrischend einfach. Emblaze hat sich wieder für Access als Lieferanten entschieden und deren neueste Version Access Linux Platform (ALP) 3.0 verwendet. Sie ist mit einer selbst entwickelten Oberfläche versehen, die Emblaze Else Intuition nennt. Das Hauptmenü ist fächerförmig aufgebaut und lässt sich mit einer Hand bedienen. Wie gut das gelöst wurde, kann man in dem jetzt veröffentlichten Video sehen.

    quelle - First Else: Video zeigt Gestensteuerung mit dem Einhand-Linux-Handy

    HAMMA :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Emblaze Mobile Else
  1. Mobile Daten Cubot H1

    HandyGarden , 20. Juni 2016 , im Forum: Mobile OS & Apps
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.175
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.048
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.664
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.582
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.392