Emre droht mit Abschied von Newcastle United

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von alibabacolognes, 16. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2007
    Istanbul/London - Der mit Rassismus-Vorwürfen konfrontierte türkische Nationalspieler Emre von Newcastle United will im Fall einer Verurteilung durch den englischen Verband FA die Insel verlassen.​


    {bild-down: http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/fussball/international/emre-lescott-howard.jpg}




    "Wenn es ein Urteil gegen mich gibt, werde ich aus England weggehen, denn ich bin unschuldig", sagte der 26-Jährige im türkischen Fernsehen.
    Sollte Emre, dem eine Sperre und eine Geldstrafe drohen, tatsächlich England den Rücken kehren, will ihn sein Ex-Klub Galatasaray Istanbul verpflichten.

    Beleidigungen gegen Howard und Lescott

    Der englische Verband hatte am Freitag Ermittlungen gegen Emre aufgenommen. Der Profi soll die dunkelhäutigen Spieler Tim Howard und Joleon Lescott bei der 0:3-Niederlage seines Klubs beim FC Everton am 30. Dezember 2006 mit fremdenfeindlichen Ausdrücken beschimpft haben. Emre muss sich bis zum 29. Januar schriftlich zu den Anschuldigungen äußern. Schiedsrichter Dermot Gallagher hatte in seinem Spielbericht die Anschuldigung von Seiten Evertons vermerkt, aber keine Einzelheiten der Auseinandersetzung mitbekommen.

    Prügelei mit Huggel vor WM​


    Emre hatte bereits im Vorfeld der WM 2006 für Schlagzeilen gesorgt, als der frühere Spieler von Inter Mailand an der Prügelei nach dem Skandalrückspiel der WM-Playoffs (4:2) gegen die Schweiz beteiligt war.
    Der "türkische Maradona" hatte seinen am Boden liegenden Gegenspieler Benjamin Huggel in Istanbul im Kabinentrakt mit Tritten traktiert, nachdem der Bundesliga-Profi von Eintracht Frankfurt den Assistenzcoach der Türken angegriffen hatte. Damals kam Emre mit vier Spielen Sperre davon.

    Chimbonda ohrfeigt Butt​


    Zu einer Auseinandersetzung kam es auch am Sonntag beim Ligaspiel zwischen den Tottenham Hotspurs und Newcastle.
    Spurs-Spieler Pascal Chimbonda hatte kurz vor der Halbzeit Nicky Butt eine Ohrfeige gegeben, worauf dieser ihn in den Spielertunnel verfolgte und von seinen Mitspielern in die Umkleide gezogen werden musste.

    PS:Würde mich natürlich freuen wenn er wieder zu uns kommen würde :) (galatasaray)
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Januar 2007
    AW: Emre droht mit Abschied von Newcastle United

    Er war auch mal Gespräch bei den Bayern. Aber das hat sich hoffentlich erledigt. Wer will so einen Spieler... Da kann er sonst noch so gut Fußball spielen. Hoffentlich wird er verurteilt (egal ob schuldig oder nicht, ich denke wenn er komplett nix getan hätte, dann würde es gar nicht erst zu einer Verhandlung kommen und gegen Rassismuss im Fussball muss STARK vorgegangen werden)
     
  4. #3 16. Januar 2007
    AW: Emre droht mit Abschied von Newcastle United



    Du musst ja auch wissen das wir türken in england nicht gerade wilkommen sind wegen dem Uefa cup Spielen damals von galatasaray gegen liverpool und arsenal.Darum wurde auch der alpay der jetzt beim fc.köln spielt auch verjagt worden ist.Und wieso so der emre verurteilt werden nach deiner meinung auch wenn er nicht schuldig wäre??Haben wir eine sympathy für Sepp Blater oder für die schweiz??
     
  5. #4 16. Januar 2007
    AW: Emre droht mit Abschied von Newcastle United

    Okay das stimmt das wir türken in England nicht Willkommen sind. Habe es am eigenen leib erfahren, wollten damals in diesem Jahr eine Klassenfahrt nach London machen. Mit war noch 3 türkische Jungs bei mir in der Klasse, wir alle 4 haben den Türkieschenpass. Wir haben alle 4 kein Touristen Visum erhalten.
    Aber das ist keine Ausrede dafür das man jetzt direkt Ausländerfeindliche Parolen auf dem Feld brüllen darf.
     
  6. #5 16. Januar 2007
    AW: Emre droht mit Abschied von Newcastle United

    ja wenn er den verien den rücken kehren möchte falls er verurteilt werde dann hat er entweder keine lust mehr auf englischen fussball oder eer ist tatsächlich unschuldig aber ehrlcih gesagt ist Emre zu schade für new castle er sollte mal zuu einem champinosleque teilnehmer wechelsen.........!

    mfg:zindano
     
  7. #6 16. Januar 2007
    AW: Emre droht mit Abschied von Newcastle United

    zorg du musst es doch eigentlich wissen als GS fan das wir türken es eher mit den strafen haben weil wir unbeliebt sind bei dem Hernn Blatter.Für das länderspiel türkei gegen schweiz haben wir 6spiele sperre bekommen für ein paar kleinigkeiten.Aber Rom - GS spiel damals haben die italienischen Bullen auf unsere spieler geschlagen und haben 2 spiele sperre und 250.000 dm strafe bekommen ist das gerecht?Oder denkst du das der Ballack kein kleiner rassist ist das haben wir ja auch gesehen gegen den bastürk.Wenn man schon hier redet dann soll man nicht den jenigen nach seiner herkunft verurteilen
     
  8. #7 17. Januar 2007
    AW: Emre droht mit Abschied von Newcastle United

    da muss ich euch recht geben

    es gibt so viel :poop:

    beispiel bremen eintracht spiel

    amanatidis beleidigt daval worauf daval kopfnuss amanatidis gab

    un in england, naja gibt auch ne politische sache wegen früher
    un die türken un engländer können sich gar net verstehen

    un ich hoff ma emre kommt zurück zu GALATASARAY
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Emre droht Abschied
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.218
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    840
  3. Systemrettung XP+Vista

    Tokatci , 22. Februar 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    225
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.177
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    682