Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von BamSteve, 4. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2007
    Der Mineralwasserkonzern Gerolsteiner steigt Ende 2008 aus dem Radsport aus.

    Das Unternehmen wird den Vertrag mit dem Radrennstall von Teamchef Hans-Michael Holczer nicht mehr verlängern. "Wir werden unseren Vertrag bis 2008 erfüllen, nehmen aber die Option eines weiteren Engagements nicht wahr", erklärte Konzernsprecher Jörg Crosek am Dienstag am Firmensitz in Gerolstein.

    In der Pressemitteilung heißt es zum Ausstieg: "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und sehr sorgfältig geprüft, ob es uns mit dem Radsport auch in Zukunft gelingen kann, unsere Konsumenten zu erreichen und zu begeistern.

    Gerolsteiner investiert pro Saison geschätzte neun Millionen Euro in den Profi-Radsport. Seit 1998 fungierte das Unternehmen als Hauptsponsor des Rennstalls. Dabei schaffte das Team den Sprung aus der Zweitklassigkeit bis in die Weltspitze und etablierte sich neben T-Mobile als zweites deutsches ProTour-Team. T-Mobile hatte erst am 9. August dieses Jahres Abstand von einem sofortigen Ausstieg trotz des Dopingfalls Patrik Sinkewitz genommen und den Vertrag bis 2010 bestätigt hatte.


    Quelle: http://sport.ard.de/sp/radsport/news200709/04/zukunft_von_gerolsteiner.jsp
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    Naja gerade als Lebensmittelhersteller kann man es sich aus Imagegründen nicht gerade leisten für eine Sportart zu werben, die "unsauberer" nicht sein könnte. Ich geh halt nun mal davon aus das sie sich aus Gründen der Dopingvorwürfe aus dem Radsport zurückziehen, auch wenn es aus dem Text hier nicht hervorgeht....
    Es ist nämlich wichtig das die Sponsoren Zeichen setzen, erst wenn sie aussteigen und das Geld bzw. die Verdienste der Radfahrer zurückgehen, dann wird ihnen vllt. erst bewusst was für einen Bockmist sie da machen...auch wenn natürlich nicht alle Radfahrer dopen...

    ...8)
     
  4. #3 4. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    kann ich verstehen
    wundert mich nicht
    dieser sport zieht das image eines jeden sponsoren herunter

    mfg ilovevalla
     
  5. #4 4. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    Das Image von den Sponsoren wurde/wird durch die Dopingskandale ja immer mehr in den Dreck gezogen. Außerdem ist das bestimmt nit billig und wenn sichs nicht mehr lohnt---> Aussteigen. Ist eigentlich nur logisch und verständlich :p
     
  6. #5 4. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    ich versthe nicht warum alle teams im radsport aussteigen das hat wenig sinn so wird der radsport irgend wann auf alle fälle tot das was t-mobile gemacht hat war richtig einfach den vertag zu erfüllen und dann sagen wenn der nächste dopingskandal passiert steigen sie aus
     
  7. #6 4. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    bei den ganzen dopingskandalen ist es kein wunder das gerolsteiner sich zurück zieht...wenn einer ausm team gerolsteiner gedopt wäre wäre das ein imageschaden...
     
  8. #7 4. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    Verständlich, der Radsport ansich ist ja in den letzten Jahren immer lächerlicher geworden. Immer mehr Drogenskandale(ich glaube ja ehrlich gesagt das sich da jeder was schmeisst oder spritzt).
     
  9. #8 4. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    ich versteh das auch. Warum sollte ne Firma usw.. nen Team sponsoren wenn die alle dopen? und das ein schlechtes Image ergibt... Also für mich gibts da keine Zweifel!
     
  10. #9 5. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    Joar es ist ja so das die Angeblich aus Wirtschaftlichen Gründen und nicht aus Dopingn Gründen.

    Aber ich glaube auch das es auch mit dem Doping zu tun hat.

    gruß
    tesa
     
  11. #10 5. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    Wie gesagt, kann ich alles gut verstehen, da einfach der sport nicht mehr ist was er mal war. Radsport war damals viel interessanter ohne doping und all die Skandale... Heute is es nur noch ein einzigstes wer dopt, müssen wir alle testen damit wir sicher sind??

    Nunja verständlicher weiße ;)

    Schade aber man kanns nicht öndern :(
     
  12. #11 5. September 2007
    AW: Ende 2008: Rad-Sponsor Gerolsteiner steigt aus

    Ganz klar die richtige entscheidung. Der radsport ist nur auf doping aufgebaut und schadet nur dem image von gerolsteiner.
    Wahrscheinlich werden noch mehr teams aussteigen.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...