Endstation Auschwitz !!!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Siemens, 27. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Januar 2007
    Der Streit um die Ausstellung über die Juden-Deportationen auf Bahnhöfen geht in eine neue Runde

    Von Johannes Boie

    So hatte man sich das bei der Bahn bestimmt nicht vorgestellt. Jahrelang war über eine wandernde Ausstellung in Bahnhöfen, die die Juden-Deportation zur NS-Zeit thematisieren sollte, gestritten worden. Ende des letzten Jahres kam endlich eine Einigung zwischen Centrum Judaicum, Bundesverkehrsministerium und der Bahn zustande: Die Ideen der Publizistin Beate Klarsfeld, die in Frankreich bereits die Ausstellung „11 000 jüdische Kinder“ in Bahnhöfen initiiert hatte, sollten ebenso in das Projekt einfließen wie das Know-how des Berliner Transport-Historikers Alfred Gottwaldt. Neben dem Zentralrat der Juden hatte auch Klarsfeld die Einigung ausdrücklich begrüßt. Im Lauf der Debatte war die Bahn von ihrem früheren Standpunkt abgerückt und ist jetzt bereit, die Ausstellung auch in den Bahnhöfen zu zeigen statt lediglich in bahnhofsnahen Örtlichkeiten. Die Ausstellung soll im Januar 2008 eröffnet werden.

    >> mehr dazu http://www.tagesspiegel.de/berlin/archiv/27.01.2007/3046068.asp

    mfg siemens
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Januar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    Naja was soll das im Nachhinein bewirken? Sind doch bestimmt wieder Steuergelder im Spiel... aber naja.. die Deutschen hams ja..
    Ich finde solche Aktionen einfach nur sinnlos.


    De Mace
     
  4. #3 29. Januar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    Naja wir haben doch genug Steuergelder ,wieso nicht noch mehr für sinnlose und einfach nur dumme Projekte rausballern...da kommts auf der Schuldenuhr doch niocht drauf an ob da jetzt 200.000€ mehr oder weniger stehen bei 1.541.258.116Billarden schulden ;)

    Gruß slider
     
  5. #4 29. Januar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    Es ist immer gut sich kritisch mit dem Thema auseinander zu setzen.
    Und wie schon gesagt, auf das "wenige" Geld kommt es auch nicht an, es ist ja für einen guten Zweck.
    Meine Meinung.
     
  6. #5 29. Januar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    es sind nicht 1,5 Quintillion schulden..
    sondern 1,5 billion..

    Aber ihr habt schon recht.
    Naja, Vater staat weis halt alles besser -.-
     
  7. #6 29. Januar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    Ääähhmm also als ich letztens im Fußballstadion war hat mich einer ne halbe Stunde damit vollgelabert, dass es nur 10.000 Juden in Deutschland waren, die Deportiert wurden und dass es die Russen waren, die im nachhinein die Leichen Deutscher Zivilisten dort platziert haben um ihre Ermordung zu vertuschen.
    Wenn ich sowas höre kommt mir nich nur das Bier vom Vortag hoch, da denke ich sogar das es Ligitim wäre ne ganze Billion Steuergelder für solche Projekte aufzubringen...
     
  8. #7 29. Januar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    Ich finde das völlig korrekt, eine Ausstellung zur Errinerung an die vergangenen Taten zu machen.
    Was da abging war Völkermord und so etwas gehört nicht nach ein paar Jahren vergessen.
     
  9. #8 24. Februar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    Vielleicht sollten wir die Steuergelder eher für eine Hirnverpflanzung für "sinnlose und einfach nur dumme" Menschen wie dich "rausballern" (nette wortwahl bei dem thema).

    Oh mann... so viel Dummheit ist ne Zumutung....
     
  10. #9 27. Februar 2007
    AW: Endstation Auschwitz !!!

    abgesehen davon ist das centrum judaicum offenbar eine private einrichtung, der grossteil der finazierung wird garantiert nicht steuergelder betreffen.
    des weiteren wenn steuergelder nicht mehr dafür ausgegeben würden, gäbe es keine museen, theater usw. mir wäre das egal, aber vielen, die bei NS-ausstellungen steuergelder schreien und eigentlich nur wollen, bitte nicht mit den verbrechen der eltern/grosseltern, die jahrzehntelang ihre kinder mit nazierziehung beeinflussen konnten, beheligt zu werden
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Endstation Auschwitz
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.511
  2. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.662
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.252
  4. Auschwitz (Uwe Boll)

    Weeman , 7. September 2010 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    65
    Aufrufe:
    4.149
  5. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.711
  • Annonce

  • Annonce