Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Tion, 18. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Abschießen, oder nicht

  1. Ja, sonnst würde es nur mehr Tote geben.

    138 Stimme(n)
    58,0%
  2. Nein, man muss eine andere Lösung finden.

    100 Stimme(n)
    42,0%
  1. #1 18. September 2007
    Ich denke mal das ihr es bereist alle irgend wie durch die Nachrichten mitbekommen habt, dass Jung ein von Terroristen Entführtes Flugzeug abschießen lassen würde.
    Was haltet ihr davon ??_____________________________________________________

    Meine Meinung:
    Nein, so lange man nicht weis ob es sich überhaupt um einen Anschlag handelt. Es könnte sich auch um eine Entführung mit anschließender Erpressung, denn an ein Flugzeug in der Luft kommt man nicht so schnell ran um eine Rettungsaktion durch zuführen. Aber ...
    Ja, sollte es sich tatsächlich um eine Anschlag handeln würde ich nicht zögern den Befehl zum Abschuss des Flugzeuges zu erteilen.
    Zwar sind vom Gesetz her alle Menschen gleich viel Wert und haben alle ein Recht zu leben, jedoch haben die Terroristen das Leben der Menschen in dem Augenblick zum Tode verurteilt in dem Sie das Flugzeug betreten. Ob man das Flugzeug abschießt oder den Terroristen den Anschlag gelingen lässt ist egal die Passagiere und auch die Terroristen sterben. Und außerdem würden die Terroristen als Märtyrer gefeiert, was zur folge hätte, dass es zu weiteren Anschlägen kommen könnte da andere auch zu Märtyrer werden wollen. Von daher macht es mehr Sinn das Flugzeug ab zu schießen und 100 Unschuldige zu Töten als wenn man durch einen gezielten Absturz in ein Dicht besiedeltes Wohngebiet Rast und mehre 100derte Unschuldige in den Tot reist.

    Wo der 11.09 gerade erwähnt wurde, denke ich mir das man das Unglück verhindern hätte können, in dem Man die Maschinen abgeschossen hätte. Zwar kann kein Mensch über das Leben eines anderen bestimmen jedoch macht es einen großen unterschied zwischen dem Tot von 200 Menschen oder der von 1000.

    PS:
    Kommt mir bitte nicht mit Sprüchen wie:
    Darauf kann ich jetzt schon antworten um euch Eure Zeit nicht zu stehlen.
    Ich würde trotzdem für den Abschuss sein da, ich mir klar mache das 100 sterben würden aber viele mehr Leben könnten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Ich denke ich kann mich da anschließen. Setzt man mal in Relation, wie viele Menschen beim Abschuss sterben und wie viele Menschen beim Anschlag sterben, bin ich eher fürs Abschießen.

    Außerdem (klingt zwar grausam, ist aber so) sterben die Leute im Flugzeug sowieso, ob die abstürzen oder abgeschossen werden.

    Meiner Meinung nach sollten Politiker gar nicht davon sprechen, sondern bei eintretendem Fall einfach reagieren. Eine Diskussion zu dem Thema kommt sowieso nie wirklich zu einem Ende...
     
  4. #3 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    eigentlich hast du shcon recht das man das flugzeug abschiessen sollte wenn man überlegt wieviele menschen bei dem flugzeug sterben würden und wieviele wenn des flugzeug wo reinrauscht!!! un da sterben die leute ja genauso....

    ich finde da sollte man sich aber noch irgendwas andres einfallen lassen irgendne andre möglichkeit weil ganz einverstanden damit bin ich auch wieder nicht
     
  5. #4 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    hm.. also ich weiss nicht ganz.. es ist halt echt schwer zu sagen das es ein anschlag wird oder nicht.. denn wenn die nur auf irgendeinem flughafen notlanden wollen, dann aber doch ins gebäude fliegen.. hm.. echt schwierig.. allerdings wäre ich schon dafür da es im endeffekt nur vorteile bringen kann, denn die menschen im flugzeug gehen eh drauf.. allerdings kommt sowas sowieso fasst nie vor.. also wayne ..

    greez
     
  6. #5 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Ich finde dieses Thema ist sehr schwierig zu beurteilen. Hier geht's um schwierige Standpunkte. Zum einen sollte man klar dagegen sein, da die Menschen, die in dem Flugzeug sitzen, nichts dafür können und somit zu unrecht sterben würden. Wenn man jedoch genau weiß, dass ein Anschlag geplant ist, halte ich es für sinnvoll. Es sollten dann doch lieber "nur" 150 oder 200 Menschen sterben, anstatt tausende. Und im Endeffekt würden diese Menschen doch sowieso drauf gehen. Wenn ich in solch einem Flugzeug sitzen würde, dann würde ich glaub ich wollen, dass es abgeschossen wird, denn dann könnte ich mit einem reinen Gewissen in den Tod gehen. Da sterbe lieber nur ich bzw alle die im Flugzeug sitzen, anstatt noch viel mehr.
     
  7. #6 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Solange das Flugzeug in der Luft ist, besteht immer noch die Möglichkeit, die Terroristen evtl. von ihrem Vorhaben abzubringen, sei es durch Gewalt oder durch ein Gespräch etc.
    Allerdings halte ich es für unwahrscheinlich dass das gelingen würde.

    Wenn man es mal rein logisch betrachtet, ist die Antwort ganz klar: Durch einen Abschuss würden mehr Menschen gerettet werden.
    Doch wer möchte der Kampfpilot sein, der das Flugzeug abschießen muss? Hunderte von Leuten auf dem Gewissen zu haben ist sicherlich nicht schön...
    Es haben sich auch schon einige Piloten zu diesem Vorschlag geäußert: Einem solchen Befehl würden sie sich widersetzen.
     
  8. #7 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Ich bin definitiv dafür, allerdings sollte man sich erst vergewissern, dass das Flugzeug tatsächlich entführt wurde, um damit einen Anschlag zu verüben. Wenn es jemand entführt hat, um z. B. damit nach Syrien zu fliegen, dann sollte man nicht schießen. Wird jedoch ein Gebäude, wie z. B. damals das WTC anvisiert, MUSS geschossen werden, da die Wahrscheinlichkeit, dass die Menschen, die in dem Flugzeug sitzen, solch einen Zusammenstoß überleben, ist so gering, dass es besser wäre, diese für tot zu erklären und damit wenigstens ein paar andere Menschenleben zu retten.
     
  9. #8 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    erstens gibt es keine garantie dafür, dass "alle soieso draufgehen", wie hier einige meinen.
    zweitens ist diese frage theoretischer art und nicht mit irgendwelchen (schon immer hirnrissigen) aufrechnungen von toten zu beantworten.
    was bedeutet so ein gesetz? das der schutz des individuums, der vorrang hat, ausser kraft gesetzt wird. und sowas hat weitreichende folgen, denn es schafft präzedenzfälle
     
  10. #9 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Du kannst keine Leben retten, indem du andere auslöschst.

    Ich bin gegen einen Abschuss!
    Mittlerweile kann man sowieso keine Schusswaffen oder größere Stichwaffen mit in ein Flugzeug bringen. Die Passagiere hätten also eine reelle Chance, das Flugzeug wieder unter Kontrolle zu bringen..
    Wenn das Flugzeug vorher abgeschossen wird, wären sämtliche Fluggäste umsonst gestorben.

    Und das mit dem Anschlag oder nicht Anschlag... Die Terroristen binden dir sicher nicht auf die Nase dass sie gleich in diesem oder jenem Gebäude im sechsten Stock einschlagen werden.
    Also wie will man entscheiden was die vorhaben? Wenn man wartet biss die über der Innenstadt sind, ist es zu spät... ein Abschuss würde dann trotzdem Unschuldige am Boden töten.
     
  11. #10 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    ja, natürlich sollte man entführte flugzeuge abschießen bevor sie noch mehr schaden anrichten!

    warum entführen terroristen ein flugzeug ---> um iwo reinzufliegen und möglichst viele menschen umzubringen
    den menschen im flugzeug ist eh nicht mehr zu helfen, von daher könnten die entweder mit 1000 anderen menschen sterben oder es bleibt bei den 100 (oder wieviele in so ein flugzeug passen)
     
  12. #11 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    ethische frage..

    Abschießen = menschen töten
    Nicht Abschießen = ggf. mehr menschen "töten"

    Also bräuchte man ein "verhältnis" wie z.b. 1:2 was jedoch dann ziemlich makaber ist :)

    Deshalb meine ich weder JA noch NEIN

    mfg
     
  13. #12 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Ich versteh die Idee irgendwie garnicht!? Wie leben in dem Zeitalter der Sateliten mit denen man ohne Mühe das FLugzeug steuern könnte.
    Man sollte die Software einfach so machen dass die Kommandozentrale auf Wunsch das Flugzeug fliegen kann ohne dass der Captain was dagegen tun kann.
    Somit hätte man eine realistische und technisch nicht aufwendige Möglichkeit den Flugraum sicherer zu machen.
    Eine andre Möglichekit wäre natürlich auch, dass Flugzeuge irgendwann sowieso nur noch vom boden aus oder durch Computer gesteuert werden.....

    E: wir haben das Thema heute kurz in GK besprochen, wo der Hauptaussage Punkt der war dass das "Recht auf Leben" damit verletzt werden würde, was wohl sehr weitreichende Folgen haben könnte.....
    Ein weiterer Grund wäre, dass den Befehl das Flugzeug abzuschießen, niemand ausführen könnte, da die Soldaten einen Befehl ferweigern müssen wenn es Totschlag wäre.
     
  14. #13 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    ich bin definitiv dagegen, und das ist mal wieder ne publicity aktion unserer lieben politiker, die mal wieder ne sau durchs dorf treiben müssen.

    es gibt eine grundsatzentscheidung des bundesgerichtshof, der das gesetz von Rot/Grün zum abschuss von flugzeugen für illegal erklärt, und es ist eine vderdammte frechheit, wenn sogar unsere politiker darüber nachdenken ETWAS ILLEGALES ZU TUN. aber nein ... es ist ja alles nur zum schutz der menschen, aber sind die nicht schon genug geschützt, die ermittlungserfolge gegen den terorissmus tragen doch schon früchte, die flughäfen sind so gut bewacht wie nie.
    aber herr jung und herr schäuble haben natürlich nichts besseres zu tun, als seine phantasie szenario anzukündigen und damit natürlich nur "das beste" zu wollen.

    aber muss nicht jedem menschen der bundesrepublik deutschland klar sein, dass damit unsere regierung VERFASSUNGSBRUCH begehen würde und damit sich selbst praktisch auflösen könnte, denn eine solche initiative verstößt nicht gegen irgendwelchen läppischen gesetzte, sondern gegen den ERTSEN UND ZWEITEN ARTIKEL UNSERER VERFASSUNG. wenn man die bricht kann man den rechtsstaat deutschland eigentlich auch auflösen, unsere regierung bricht die verfassung, verletzt die WÜRDE DES MENSCHEN, und mögen auch noch so viele andere menschen gerettet werden, EINE ABWÄGUNG LEBEN GEGENLEBEN IST INAKZEPTABEL.

    ich finde jeder der noch eine einigermaßen ausgebeildete moralvorstellung hat sollte sich an den kopf fassen und schnellstmöglich etwas dagegen tun, am besten nächstes mal nicht CDU wählen.

    und für die die denken, dass da grundgesetz geändert werden kann, der erste und zweite artikel können nicht einmal mit einer 100% mehrheit geändert werden.

    so lange von mir, ich bin übrigens gerne bereit mich auf eine diskussion einzulassen, aber ich bin überzeugt davon, dass diese pläne moralisch, politisch und im sinne der menschenrechte völlig verwerflich und inakzeptabel sind.

    mfg
    Lord_Roke
     
  15. #14 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Ich finde es ist eine ziemlich schwierige frage, einerseits muss man versuchen die anderen leute die möglicherweise gefärdet sind zu schützen, jedoch steht im gesetzt dass jeder mensch ein recht auf leben hat, und genau dieses würde man mit dem abschießen der flugzeuge verletzen.

    Also ich persönlich finde, wenn ein wirklicher verdacht besteht, dass noch mehr menschen sterben könnten, sollte mans abschießen, jedoch ist man dann beim nächsten problem, ab wann kann mans als gefärdung anderer sehen!

    Aber letztendlich wär ich schon dafür!
     
  16. #15 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Also ich persönlich sehe nichts unwürdiges darin, zu sterben, damit andere leben können, im Gegenteil. Diese Menschen würden zu Helden aufsteigen, warum sollte es also gegen die Würde des Menschen gehen? Wenn wir davon ausgehen, dass es Totschlag ist, diese Menschen zu töten, dann ist es aber genauso unterlassene Hilfeleistung, wenn man das Flugzeug irgendwo einschlagen lässt, mit anderen Worten, der Rechtsstaat Deutschland, der in beiden Szenarien eine Straftat begeht, ist so oder so :love:.

    Weswegen ist eine Abwägung Leben gegen Leben inakzeptabel? Ist doch jedes Leben genau so viel wert, wie ein anderes Leben.

    Wenn erstmal sowas in Deutschland passieren sollte (z. B. im Maintower), dann werden alle aufschreien und fragen, warum denn die Flugzeuge nicht abgefangen worden sind. Genau so war es auch damals nach WTC .
     
  17. #16 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    wie willst du denn bitte den hinterbliebenen erklären, dass ihre angehörige als "helden gestorben" sind ???

    warum schlägt man sich denn mit solch einer frage herum, obwohl jedem klar sein sollte, dass so ein anschlag erst gar nicht stattfinden darf ? warum wird denn so viel an flughäfen getan ?
    genau: um genau so etwas zu verhindern

    und ich bin eindeutig für die präventionsmaßnahme an flughäfen, denn dort befinet sich alles in einem rechtsstaatlichen gefüge und ist legal und abgesegnt, aber ich finde es absoltut sch*** das eine diskussion geführt wird, die jedem rechtsstaatlichen prinzip wiederspricht ?? denkt doch mal darüber nach, wohin wir gekommen sind, dass sogar unsere lieben politiker etwas vorschlagen, dass vollkomen einer rechtlichen grundlage entbehrt dh. ILLEGAL ist.

    und zum Thema: der bundeswehrverband hat die kampfpiloten dazu aufgefordet, einen soclhen befahl zu VERWEIGERN wenn es jemal zu solch einem Szenario KÄME.

    sieht man nicht daran, wie krank mittlerweile unsere gesellschaft georden ist, dass man sogar seine eigenen prinzipen wie die würde des meschen, und dessen recht auf unversehrtheit fallen lässt nur weil so ein paar terroristen den welt angst machen ??

    deutschland hat doch erfahrung mit dem umgang mit dem terror, was hat denn damals gegen die RAF geholfen? Akribische und genaue fahndungsarbeit und die unterstützung aus der bevölkerung, warum macht man nicht genau das jetzt auch und schockt die leute nicht mit irgendwelchen kranken phantasien ??

    mfg
     
  18. #17 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Ja ausser ich sitz im Flugzeug ^^
    wenn damit mehr leben gerettet werden als geopfert finde ich es gerechtfertigt jedoch spielt man dadurch auch Gott. Es ist eine ziemlich verzwickte Frage also vom Gewissen sag ich schon Nein, aber von der Logik hern müsste man solche Flugzeuge abschiessen, wenn es wirklich nach einem Terroranschlag aussieht, da musss man sioch aber schon 120 % sicher sein
     
  19. #18 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Das lässt sich schon irgendwie durchsetzen, zum Beispiel durch eine Trauerfeier, bei der höher ranginge Politiker, eben jenes versichern.


    Jedesmal, wenn irgendwas zur Sicherheit der Bürger gemacht wird, wird sofort geschrien, dass das gegen die Bürgerrechte ist etc.. Wie willst du wirklich alle Lücken schließen, damit solch ein Szenario nicht passiert, wenn die Bürger diese Sicherheit nicht wollen.

    Die rechtliche Grundlage wäre, dass man durch diese Tat das Leben von Menschen schützen würde. Das ist genau so, wie ein Polizist jemanden erschießen darf, wenn dieser irgendwen bedroht. Man muss halt lediglich das Flugzeug als ein Ganzes ansehen, also, dass das Flugzeug die Bedrohung ist, die Menschen die da drin sind muss man ausblenden, und schon hat man eine Situation, bei der man die Bedrohung ausschalten muss, um Leben zu retten. Genau wie bei einem Polizisten.

    Unversehrtheit schön und gut, aber man muss doch gestatten Menschen, welche zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Bedrohung für ihre Mitmenschen darstellen auszuschalten, oder nicht? Soll jetzt jeder Polizist etc. mit Blumen durch Deutschland gehen (schießen darf er ja nicht, da jeder das Recht auf Unversehrtheit hat)?
     
  20. #19 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    nein, das ist leider nicht so ganz richtig, einfach mal zeitung lesen.

    der bundesgerichtshof in karlsruhe hat am 16. februar 2006 entschieden, dass das gesetz zur luftsicherheit der regierung rot/grün verfassungsbruch ist. damit ist selbst gedanken über ein abschuss ein totales hirngespinst, denn das orakel hat es ja ganz eindeutig verbotne, wenn man mich ganz lieb fragt such ich sogar mal die genaue begründung raus.

    das mal dazu, vll rafft es ja mal endlich jemand, dass das diese gesamte diskussion gar nichts bringt, es sei dem jemand will, dass deutschland ne bananenrepublik wird in der man auf die eigenen gesetzt pfeift ??!!??

    mfg
    Lord_Roke
     
  21. #20 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Hör doch mal auf, dich die ganze Zeit auf die Gesetze, bzw. den BGH zu beziehen, und verwende deinen eigenen Verstand. Rein logisch betrachtet ist es doch wohl besser, das Leben vieler zu retten, und dafür einige wenige zu töten, oder nicht?
    Wenn jemand, der dir nahe steht (Freundin, Frau, Kind, Eltern, etc.) in solch einer Tragödie umkommen, und nebenbei noch 2000-3000 andere Menschen, dann würdest du dich doch auch fragen, warum niemand was unternommen hat. Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben, falls so ein Szenario jemals eintreten sollte, alles zu tun, um soviele Menschenleben wie nur möglich zu retten.
    Mit welchem Recht sollen denn die Terroristen, o. Ä., die Möglichkeit bekommen, nachdem sie erstmal das Flugzeug geklaut haben, frei wie ein Vogel durch die Luft zu segeln, um dann eventuell irgendwo aufzuschlagen und noch mehr Leute zu töten? Denn, wenn man dem BGH vertraut, kann man diesen Leuten nichts mehr anhaben, sobald sie es auf die eine oder andere Weise geschafft haben ein Flugzeug zu entführen.
     
  22. #21 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    ach ja, hier wird also der persönliche "heldentod" verlangt, welcher normale mensch würde das denn machen ?? würdest du mit einem tauschen der in einem flugzeug sitzt das glecih abgeschossen wird ?? nein, sicher nicht. wenn du das natürlich machen willst - gerne. aber erwarte bitte nicht von anderen leuten, dass sie den sog. "heldentod" sterben !!

    und ich beziehe mich deshalb auf den BGH weil deutschland nun mal ein rechtsstaat ist und auch einer bleiben soll, und es ist der erste schritt aus dem rechtsstaat heraus, wenn die regierung anfängt die eigenen gesetzte zu brechen.

    aber ich hatte ja schon gesagt, man kann doch nicht ein leben gegen ein anderes aufwiegen !! was
    würde denn unsere regierung machen, wenn sie nach der regel handeln würde ? - genau, die etführten in afgahnistan verrecken lassen. jedes leben ist wertvoll und verdien respekt. und von daher gebrauche ich meinen verstand sehr wohl. was denkst du eigentlich, denkste etwa mir wären die menschen egal die da draufgehen würden ?? nein, ganz sicher nicht, aber ist das etwa ein grund auf deine "logischen" argumente zu hren, das ja es viel besser ist, dass hundert sterben als tausend, natürlich ist das besser. - aber am besten ist es, wenn gar keine sterben. und dafür sollte vll ma was an den flughäfen getan werden, aber doch bitte nicht von der prämisse ausgegangen werden, dass sich so etwas nur durch einen abschuss verhindern lässt.

    mfg
    Lord_Roke

    PS: übrgens, mir gefällt die diskussion, endlich ma was in dem forum wo nicht nur alle mal spammen und es dann sein lassen :D
     
  23. #22 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    Ich würde definitiv mit keinem tauschen wollen, der in so einem Flugzeug sitzt, wahrscheinlich wäre ich in dem Moment dagegen, dass es abgeschossen wird. Das kann man aber niemandem, der sich in solch einer Situation befindet, verübeln. Als Unbeteiligter wäre ich allerdings dafür (man betrachtet Sachen soviel einfacher, wenn man nicht selbst davon betroffen ist).
    Selbstverstädnlich ist es besser, wenn absolut niemand zu Schaden kommt, jedoch ist dieser Gedanke, meiner Meinung nach, utopisch. Egal wie stark man Flughäfen, Züge, etc. kontrolliert, wenn jemand unbedingt eine Kaperaktion starten will, dann wird er das auf die eine oder andere Weise schaffen. Stell dir mal eine Gruppe von zehn Leuten vor, die genau wissen, wo die Flugmarshalls sitzen, und genau alles abgepasst haben. Von denen werden ein, zwei sterben, aber der Rest wird's wahrscheinlich schaffen.
    Es ist auf jeden Fall sehr schwer, und es wird noch schwerer werden, aber man sollte sich IMMER vorher fragen, was man macht wenn dieser oder jener Fall eintritt, und nicht erst dann wenn man nur noch eine Stunde Zeit hat.
    Was die Gesetze angeht, sollte aus dem Grund, dass ein Flugzeug entführt worden ist, tatsächlich ein Notstand ausgerufen werden, dann sind alle Gesetze diesbezüglich über den Haufen geworfen.

    Wenn wir davon ausgehen, dass jedes einzelne Leben gleich wertvoll ist, dann sind 1000 Leben insgesamt wertvoller, als ein paar hundert, oder?

    Was Geiseln im Afghanistan angeht, so sollte der deutsche Staat NICHT mit Terroristen verhandeln, und die auch noch dafür bezahlen, dass sie die Geiseln ausliefern. Denn, wenn der Staat jedes Mal zahlt oder einfach nur die Forderungen der Geiselnehmer erfüllt, dann werden immer mehr Geiselnehmer auftauchen, immer mehr Deutsche werden entführt, aufgrund der Tatsache, dass man sich gemerkt hat, das der deutsche Staat bereit ist dafür zu zahlen.
    Ich bin mir bewusst, dass das verdammt hart klingt, und ich bin mir auch weiterhin bewusst, dass es mich direkt nicht betrifft, und, dass sich meine Einstellung ändern könnte, sofern ich selbst mal in dieser Situation bin.

    P. s. Mir gefallen Diskussionen dieser Art auch sehr, zumal es oft genug passiert, dass man irgendwen irgendwas fragt, und der dann nie antwortet...
     
  24. #23 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    [ja] weil doe leute im flugzeug sehr wahrscheinlich eh sterben werden also kann man besser die restlichen leben noch retten durch das flugzeug abzuschiessen...unterhandlungen mit den terroristen ist meistens ja eh unmöglich
     
  25. #24 18. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    ich hätte mir ja gewünscht wenn es einen weiß nicht Punkt gegeben hätte ;9 Also auf der eienn sEite wenn man mal so an den 11 September denkt dann wäre ein Abschluss wohl besser gewesen aber ich finde man kann die derzeitigen Passagiere dann nicht einfach überdenken... die haben auch Familie und man kann auch nicht i Köpfe der Terroristen sehn außer man plant das Ziel und kann absehen was sie vorhaben... dann knallharter Abschuss

    {bild-down: http://home.pages.at/godi/bewaffnung/aim9sidewinder/aim9abschuss.jpg}


    Post 900
     
  26. #25 19. September 2007
    AW: Entführte Flugzeuge Abschießen oder nicht ?

    oh ja, der heldentod, nichts anderes wünschen wir uns doch alle. wo da die würde liegt, dass mag man mir nicht erklären. also ich lass lieber millionen verrecken, anstatt mit meinem tod das zu verhindern.
    blödsinn:
    sich an die gesetze zu halten, ist oberste pflicht von soldaten, bzw. es ist höhere pflicht, ungesetzliche befehle zu verweigern. insofern ist da gar keine unterlassene hilfeleistung gegeben.
    jedes ist aber nunmal als einzelnes zu betrachten und individuell zu schützen. dem widerspricht so ein abschussgesetz

    @tiller: freue mich immer über ne bw, bedeutet dies doch, dass mein post gut war
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Entführte Flugzeuge Abschießen
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    739
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    703
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    573
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    201
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    312