ePetition: Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten

Dieses Thema im Forum "Haus, Garten, Tiere & Pflanzen" wurde erstellt von dungeonlight, 7. Februar 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    >> Petition 47404
    Verbraucherschutz - Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten vom 26.11.2013
    <<


    Und verbreitet die Info ! Kann doch nicht angehen, dass so jemand wie ich,
    der sehr aktiv im Netz wie bzgl. Tierrechten ist, erst jetzt - also 3 Wochen
    nach Initiativenstart - von der Initiative mitbekommt !
    Das zeigt ganz klar: Die Initiative muss unbedingt viel mehr gepushet werden !
    Twittert, bloggt, macht Videos drüber, informiert eure Bekannten drüber, etc. !



    Wie man sieht, stehen die Chancen auf Erfolg echt gut; 10 Tage und nur noch
    knapp 14.000 Unterschriften fehlen; das ist zu schaffen !
     

  2. Anzeige
  3. #3 8. Februar 2014
    AW: Bitte zeichnet die ePetition "Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten" mit !

    Wo bleibt eigentlich der Aufschrei gegen Lederwaren? Immerhin sind Kühe ja in Indien heilig. :rolleyes:
     
  4. #4 8. Februar 2014
    AW: Bitte zeichnet die ePetition "Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten" mit !

    essen darfst du sie nicht, da muss "leckeres" tofu herhalten -vollkommen egal welche mangelerscheinungen der körper ausgibt- aber zum auf die eigene haut ziehen sind sie perfekt!
    die quadratur des kreises.
    hauptsache mit fahrradhelm in ökoladen rennen, sich über die banalitäten der welt echauffierend, ein dinkelbrot kaufen und danach noch schnell torben,sören, kristan aus dem kindergarten holen(natürlich immer den helm aufm kopf)

    ...achso und ökostrom yeeehhh!
     
  5. #5 8. Februar 2014
    AW: ePetition: Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten

    Sind das nur leichte Schwierigkeiten beim Lesen oder bist du naturblöd? Ich kann meine Frage aber gerne noch mal wiederholen: Wo bleibt eigentlich der Aufschrei gegen Lederwaren?
    Üblicherweise isst man ja Lederjacken, Ledertaschen, Lederschuhe etc. nicht. Und jetzt rate mal, aus welchem Leder z.B. Autositze bezogen werden. Richtig - ganz häufig aus Rindsleder, das in Bangladesch produziert wurde. Das ist ja so schön billig. Wo rede ich da also von essen?
     
  6. #6 8. Februar 2014
    AW: ePetition: Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten

    nja leder entsteht eh als abfallprodukt der fleischindustrie ^^ wenn du also gegen massenproduktion von fleisch bist, ist das automatisch auch gegen leder, also wäre überflüssig gegen leder was zu haben, außer man will das leder weggeworfen wird.

    pelze sind aber unabhängig von fleisch, da wird nur der peltz verwendet und der rest weggeworfen (meistens).
     
  7. #7 9. Februar 2014
    AW: Bitte zeichnet die ePetition "Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten" mit !

    Nun, lass' es mich mal so sagen: Ein rundum sozialkritischer, konsequenter Konsument in einer komplizierten Welt mit nicht-nachvollziehbaren Produktherkünften wird man nicht über Nacht. Das ist ein langwieriger Verarbeitungs- und Reflexionsprozess mit Phasen, in denen man in der Tat in Bezug auf gewisse Themen vorrübergehend inkonsequent ist. Da jemandem, der beispielsweise sich gegen Echtpelz äußert, vorzuwerfen, dass er nicht Jesus ist, ist bequem, aber weltfremd, und Ausdruck einer Logik, mit der es nie ethische Besserung in der Welt geben wird. Also, warum nicht einfach mit dieser ePetition einen ersten Schritt wagen ? :)
     
  8. #8 9. Februar 2014
    AW: Bitte zeichnet die ePetition "Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten" mit !

    Trägst du jetzt nen fahrradhelm isst dinkelbrot und beziehst ökostrom ansonsten wäre das ja nur geheuchelt.
    achso btw vegetarier veganer?

    und wieso macht man das nicht wie bei schafen? einfach scheren und die sache ist geritzt ist zwar auch unfair im winter aber was will man machen.
     
  9. #9 11. Februar 2014
    AW: ePetition: Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten

    Das ist halt leider eben nicht so. Das Fleisch der Kühe aus Bangladesch landet eben nicht auf unseren Tellern. Als umweltbewusster und tierlieber Verbraucher möchte man schließlich kurze Lieferwege und regionale Produkte. Davon abgesehen sind wir in Deutschland dank Hungerlöhnen in der Fleischindustrie auf dem Weg zum Exportweltmeister und versauen es uns mit den übrigen EU-Ländern, weil unsere Wirtschaft wieder mal auf Kosten anderer brummt.
    Deutschland auf dem Weg zum Billig-Fleischlieferanten - Wirtschaft - S&uuml;ddeutsche.de
    Fleischwirtschaft : Deutschland ist Europas Schlachthaus - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
    Deutschland ist also kein Importeur von (Rind)Fleisch, sondern Exporteur.

    Dagegen stehen dann die Gerbereien. In ganz Deutschland gibt es ca. 35 - 40 Gerbereien.
    Gerbereien - Deutschland - Gerberei
    Während allein in Dhaka in Bangladesch schon rund 150 Gerbereien Lederwaren produzieren.
    ZDF-Schock-Doku: So brutal wird Leder für Taschen und Schuhe hergestellt | Politik & Wirtschaft&nbsp;| EXPRESS
    Lederprodukte gehören im Übrigen zu den Hauptausfuhrprodukten von Bangladesch.
    Asien auf einen Blick - Bangladesch - Export, Import, Ausfuhrprodukte, Handelsbilanz, Wirtschaft
    Dass Bangladesch hier Deutschland den Rang abläuft, dürfte allein auf Grund der niedrigen Preise nachvollziehbar sein.


    Du hast zwar am Anfang und Ende ein paar Worte hinzugefügt. Im großen und Ganzen wirken deine Postings aber wie Copy & Paste.
    Bitte zeichnet die ePetition Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten mit !
    Für eine ernsthafte Diskussion solltest du dir schon mehr Mühe geben. Insofern mach ich mir jetzt sicherlich nicht die Mühe, weiter auf dich einzugehen. :p
     
  10. #10 15. Februar 2014
    AW: Bitte zeichnet die ePetition "Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten" mit !

    Ich hab' doch gerad' gesagt: Man muss nicht Jesus sein, um sich mal irgendwo für Leidminimierung auf der Welt einzusetzen.
    Deine Heuchelei-Kritik mündet darin, dass letztendlich niemand mehr irgendwas gutes anstrebt, weil ja jeder keine weiße Weste hat und gleichzeitig an anderen Stellen (noch) schlechtes macht, während er sich an der einen Stelle um Gutes bemüht.
    Fakt ist: Sich für eine Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten einzusetzen ist gut und ein Schritt vorran - egal, ob man daneben Strom von den Stadtwerken bezieht, Fleisch ist, Wolle trägt, oder bei der letzten Grippe Medikamente genommen hat, die ja im Zusammenhang mit Tierversuchen stehen.
     
  11. #11 17. Februar 2014
    AW: Bitte zeichnet die ePetition "Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten" mit !

    Am 16.02.2014 - also streng genommen gestern - um ca. 15 Uhr hat die
    ePetition "Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten" innerhalb der Frist das
    Quorum von 50.000 Mitzeichnungen überschritten, hat somit also Erfolg, und
    wird dementsprechend demnächst im Bundestag behandelt werden müssen.

    1. Vielen Dank an alle, die hieran mitgewirkt haben !
    2. Man kann noch den ganzen 17.02.2014 bis 23:59:59 mitzeichnen ! >>> Petitionen: Verwendung von Cookies nicht aktiviert
    3. Noch ein Pelz-Skandal, bei dem Kunstpelz als Echtpelz deklariert wurde - diesmal hat's Leute getroffen, die bei Deichmann einkaufen: greenpeace magazin: Das Echte im Falschen
     
  12. #12 14. Oktober 2014
    AW: ePetition: Kennzeichnungspflicht von Echtpelzprodukten

    Es gibt Neuigkeiten ! Die öffentliche Anhörung zur erfolgreichen ePetition gegen Echtpelz fand heute statt – neben den ePetitionen zu den Themen TTIP (btw: momentan laufende europäische Bürgerinitiative gegen TTIP & CETA mitzeichnen, wer's noch nicht gemacht hat Stop TTIP ) und EEG-Umlage. Hier ist das Video zum Nachschauen der öffentlichen Anhörung: Deutscher Bundestag - Mediathek
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ePetition Kennzeichnungspflicht Echtpelzprodukten
  1. Antworten:
    59
    Aufrufe:
    2.890
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.183