Erdbeben in Asien löste Fehlalarm in der Schweiz aus

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 26. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2006
    Zürich/Ilanz - Ein starkes Erdbeben in Asien hat am Dienstag in der Schweiz einen Fehlalarm ausgelöst. Wegen einer Fehllokalisierung wurde eine automatisierte Erdbebenmeldung für die Stadt Ilanz verschickt, der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich erklärte.

    Warum das System ein Beben der Stärke 3,1 vermeldete, war zunächst nicht bekannt. Der Computer habe Signale falsch interpretiert, sagte ein Sprecher. Vor Taiwan wurden am Dienstag zwei Erdstöße registriert. Der erste hatte nach unterschiedlichen Messungen eine Stärke von 6,7 bis 7,2, der zweite von 7,0.

    Quelle: derstandard.at
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce