Erdbebenopfer in Südasien - Hilfeaufruf ! +Videos vom Tsunami!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Crack02, 29. Dezember 2004 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2004
    In den südasiatischen Flutgebieten werden die Opferzahlen weiterhin permanent nach oben korrigiert. Immer noch werden Leichen angespült und unter Trümmern geborgen. Die Behörden warnten vor dem Ausbruch von Seuchen.

    "Die Situation ist grauenvoll"
    Unterdessen kämpfen die Einheimischen weiter mit den Folgen der Flutwellen. In Sri Lanka wurden 1,5 Millionen Menschen - etwa 7,5 Prozent der Bevölkerung - obdachlos. Es mangelt an Trinkwasser, Seuchen könnten ausbrechen. Hilfsorganisationen flogen Nahrungsmittel, Medikamente, Wasseraufbereitungsanlagen und Helfer in die Regionen. Nach Angaben der Vereinten Nationen werden in den nächsten 48 Stunden Hunderte Flugzeuge mit Hilfsgütern in dem Katastrophengebiet landen.

    {bild-down: http://www.tagesschau.de/styles/container/image/style_images_default/0,1307,OID3921622,00.jpg}


    "Die Situation ist grauenvoll. Während wir es nicht schaffen, die Toten zu bergen, versuchen wir zugleich, denen zu helfen, die überlebt haben", sagte der indische Innenminister Shivraj Patil. Immer noch gebe es zu einigen Gebieten wie den Inselgruppen der Andamanen und Nikobaren keinen Kontakt. Dort werden bis zu 7000 Opfer vermutet.

    "Wir wissen nicht, was wir tun sollen"
    In Sri Lanka spülte das Meer immer neue Leichen an den Strand. "Uns erreichen Berichte von Rettungskräften, die 25.000 Todesopfer befürchten lassen, und wir wissen nicht, was wir tun sollen", sagte Sri Lankas Sozialministerin Sumedha Jayasena. Auch in Indonesien seien möglicherweise 25.000 Menschen in den Tod gerissen worden, sagte Vize-Präsident Jusuf Kalla. In Thailand könnte die Opferzahl von bisher 1500 auf über 2000 steigen.

    Hilfe für Angehörige, die Personen vermissen:
    Weiterhin besteht die Hotline des Auswärtigen Amtes. Das Ministerium bittet jedoch nachdrücklich darum, dass zur Gewährleistung der Erreichbarkeit dort nur unmittelbare Angehörige anrufen: 030 - 5000 1000

    Nach dem schweren Erdbeben in Südasien rufen folgende Hilfsorganisationen zu Spenden auf:

    Aktion Deutschland Hilft
    Bündnis der Hilfsorganisationen
    action medeor, Adra, ASB, AWO, Care, Help, Johanniter, Malteser, Paritätischer Wohlfahrtsverband und World Vision
    Bank für Sozialwirtschaft
    Bankleitzahl: 370 20 500
    Kontonummer: 10 20 30
    Stichwort "Seebeben Südasien"

    Ärzte für die Dritte Welt
    EKK Bank
    BLZ 500 605 00
    Kontonummer 104 88888 0
    Stichwort: Seebebenopfer

    Ärzte ohne Grenzen
    Sparkasse Bonn
    BLZ 38 05 00 00
    Kontonummer 97 0 97
    Stichwort Seebeben

    Caritas International
    Postbank Karlsruhe
    Bankleitzahl: 660 100 75
    Kontonummer: 202 753
    Stichwort "Erdbeben-Südasien"

    Christoffel-Blindenmission
    Sparkasse Bensheim
    Bankleitzahl: 509 500 68
    Kontonummer: 505 05 05
    Kennwort "Südasien"

    Deutsches Rotes Kreuz
    Bank für Sozialwirtschaft
    Bankleitzahl: 370 205 00
    Kontonummer: 41 41 41
    Stichwort: "Südasien"

    Deutsche Welthungerhilfe
    Sparkasse Bonn
    Bankleitzahl: 380 500 00
    Kontonummer: 1115
    Stichwort "Erdbeben Asien"

    Diakonie Katastrophenhilfe
    Postbank Stuttgart
    Bankleitzahl: 600 100 70
    Kontonummer: 502 707
    Stichwort "Erdbeben-Südasien"

    helpdirect.org
    Der Münchener Verein bietet die Möglichkeit, verschiedene Projekte zu begutachten und online für mehrere Organisationen zu spenden.

    Kindernothilfe
    KD-Bank
    Bankleitzahl: 350 601 90
    Kontonummer: 45 45 40

    Misereor
    Sparkasse Aachen
    Bankleitzahl: 390 500 00
    Kontonummer: 52100

    Plan International
    Deutsche Bank
    Bankleitzahl 200 700 00
    Konto 061281202
    Stichwort: Hilfe für Südostasien

    terre des hommes
    Hilfe für Kinder in Not
    Volksbank Osnabrück eG
    Bankleitzahl: 265 900 25
    Kontonummer: 700 800 700
    Stichwort: Flutwelle

    Unicef
    Bank für Sozialwirtschaft
    Bankleitzahl: 370 205 00
    Kontonummer: 300 000,
    Stichwortwort "Erdbeben Asien"

    (Quelle: Aktuelle Nachrichten - Inland Ausland Wirtschaft Kultur Sport - ARD Tagesschau | tagesschau.de)

    Die Situation ist extrem dramatisch - wenn Sie also ein gutes Nachweihnachtswerk tun möchten und trotz der nicht rosigen Lage in Deutschland ein paar Euro übrig haben, hier wird dringend Hilfe benötigt!

    Im Moment läuft die größte Hilfsaktion aller Zeiten der UNO an und alle Hilfsorganisationen transportieren Personal, Material und Fahrzeuge in die Katastrophengebiete!

    (Timo Bieber (maltiBRD), für winfuture.de)

    Related links:
    http://www.aktion-deutschland-hilft.de/index.htm
    http://www.aerzte-ohne-grenzen.de/Organisation/Aktuell/Suedasien.php
    http://spende.caritas-international.de/
    CBM.de - CBM (Christoffel-Blindenmission)
    Alle Spendenmöglichkeiten im Überblick - DRK
    Welthungerhilfe.de - Für eine Welt ohne Hunger und Armut 
    Syrien: Familien auf der Flucht | Diakonie Katastrophenhilfe
    HelpDirect.org | Taifun Philippinen spenden | Einfach spenden online seit 1999
    Kindernothilfe - Helfen Sie jetzt: Mit einer Spende oder Patenschaft. - Kindernothilfe
    http://www.misereor.de/
    http://www.plan-deutschland.de/patenschaften/projektspenden_uebersicht.php
      Hilfe für Kinder in Not – terre des hommes
    http://www.unicef.de/index_akt.html

    Quelle: winfuture.de

    Comment: Das ist echt hart. sowas erfordert aufmerksamkeit. @newsposter: wer den thread hier anrührt wird geschlachtet!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Januar 2005
    stimmt, ist verdammt :poop:.

    Helft und Spendet!!


    verzichtet mal auf einen Stappel Rohlinge, und spendet dieses Geld...
     
  4. #3 2. Januar 2005
    Ich habe hier schon in Danmark 100 DKK gespendet ( ist umgerechnet knapp 10euro )

    Aber mal ehrlich...wer fährt von uns in solche Regionen ?...wo man doch weiß das da der (Kinder) Sex etc. fluriert...


    aber naja 100 DKK = ca. 10euro ist ja nicht wenig...

    Und es gibt schon solche die das schamlos ausnutzen (irgendwo im Net gelesen)

    :p Aber ich kann mir immer noch Rolinge ( Spindel kaufen ) :p
     
  5. #4 2. Januar 2005
    ja, von wegen es hätte niemand gewarnt werden können.
    ex-bundeskanzler kohl wurde aus dem gebiet evakuiert, noch
    bevor die welle die küste erreichte. da kann keiner was erzählen.

    es geht heute nur noch um macht und geld.
    und wirtschaftlich gesehen is das für die usa und co ein riesen aufschwung.
    weil alles erneuert / aufgebaut werden muss.

    die verdienen am tod! ein menschenleben is nix mehr wert!
     
  6. #5 4. Januar 2005
    Videos vom Tsunami!!!!!!!!!!

    Touristen-Videos der Katastrophe

    Zufällig entstandene Amateur-Aufnahmen zeigen den Horror und die unvorstellbare Kraft der Flutwelle aus nächster Nähe.

    [HIDE]20Minuten.ch[/HIDE]

    habe ich perzufall gefunden!! (und wieder mal die schweizerzeitung 20Min.ch ^^)


    Comment: *geschockt ist...
     
  7. #6 4. Januar 2005
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende 1 User:

    echt heftig, THX
     
  8. #7 4. Januar 2005
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende 1 User:

    schrecklich was da passiert ist... :(
     
  9. #8 4. Januar 2005
    verdammt sind die videos krass... 8o
     
  10. #9 4. Januar 2005
    ~~~Nach Absprache mit crack02 Beiträge zusammengefügt.~~~

    Greez
    Butterfly123
     
  11. #10 5. Januar 2005
    Ist schon wirklich schlimm was so auf der Welt passiert !
     
  12. #11 5. Januar 2005
    Will mir mal das Video ansehen ... ich find das einfach nur hammer ... man hätte das ein wenig verhindern können.
     
  13. #12 5. Januar 2005
    aus diesem grund auch: http://r-r.ath.cx/raidrush/action.php

    die leute brauchen noch viel hilfe und das schlimmste kommt erst noch wenn die seuchen sich ausbreiten ... aufräum arbeiten und wiederaufbau.
     
  14. #13 5. Januar 2005
    Ich selber hab schon die hälfte des Geldes das ich für feuerwerk ausgeben wollte gespendet.
    Wenn jeder nur 5€ Spendet, wird dennen auf jeden Fall besser gehen

    Spenden Marsch Marsch!!!
     
  15. #14 5. Januar 2005
    Also denen gehts echt "dreckig" den Leuten da,ich habe sofort paar Euros gespendet denk ich mal ist selbstverständlich !
     
  16. #15 9. Januar 2005
    Man das ist echt hart ich hoffe das jeder der n paar euros noch übrig hat die spendet
     
  17. #16 10. Januar 2005
    Kann mir vllt. jemand helfen? Ich suche die Vermissten-Liste im Internet, habe bis jetzt aber noch nix gefunden! Hat einer von euch ne vernünftige Adresse??????

    Mfg
     
  18. #17 10. Januar 2005
    Ich glaub aber nicht dass die USA daran verdient. Die verlangen doch eh immer von anderen Staaten beim Aufbau zu helfen siehe Irak...
     
  19. #18 10. Januar 2005

    www.asienflut.de


    Es gibt aber wieder auch eine Reihe von Leuten die nicht still auf Ihrem A**** sitzen können und die haben gezeigt das die ganzen Clubs, Tauchkurse etc. wieder geöffnet haben und die meisten wieder am feiern, saufen, lachen usw, sind...
     
  20. #19 11. Januar 2005
    ich hab auch geld gespendet und zwar 50€. ich weis zwar es bringt ned viel aber mein gewissen is dabei gestillt.

    is schon krass wie sich mutter natur an uns rächen kann :(
     
  21. #20 12. Januar 2005
    ich habe auch etwas gespendet. es ist schon extrem was dort unten passiert ist, jedoch finde ich es übertrieben! die Katastrophe wird von der "sensationsgeilen" Presse restlos und scha(r)mlos ausgenutzt. Tag täglich ca 30 Min - 2 Stunden Bilder des Grauens... naja... . Aber was ich jedoch wirklich traurig finde ist, dass so viele Menschen um die armen Flutopfer jammern (gut sie sind es auch, dass gebe ich auch zu), aber wer von Euch denkt denn mal an Afrika, wo täglich x Menschen an Hungernot, Wassermangel, HIV, AIDS, usw sterben und kaum Fernsehberichte oder Zeitungsartikel darüber auftauchen? Wahrscheinlich so gut wie fast keiner!

    Denkt mal darüber nach!


    Nat
     
  22. #21 13. Januar 2005
    stimme Nature zu, was im moment überall praktiziert wird ist doch nichts anderes als sensationsmache und übler voyorismus.

    wo ward ihr denn alle als man in ruanda 140.000 menschen abgeschlachtet hat oder in somalia millionen verhungern.

    in afrika ist jeden tag ein tzunami und wen kümmerts?
    liegts villeicht daran, dass es dieses mal soviele touristen erwischt hat und das paradies zerstört wurde?

    video 1 [124 MB]

    video 2 [20MB]

    Bild von direkter Zerstörung (nur für starke Nerven!)
    http://www.asbestos-mesothelioma.tv/tsunami/tsunami-large.jpg
     
  23. #22 13. Januar 2005
    ich habe auch gespendet inner schule, weil ein lehrer von uns (berufsschule) leider unter den vermissten ist und es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass er überlebt hat, vor allem weil sein ferienhaus direkt am strand lag!

    dadurch ist diese kathastrophe gleich nicht mehr so weit weg von uns, sondern man ist quasi persönlich betroffen, wenn auch indirekt!

    hoffen wir das beste, was leider unwahrscheinlichst, aber ihr wisst ja wunder geschehen...
     
  24. #23 13. Januar 2005
    is schon echt hart die lage dort !!

    dann gibts da auch noch so egoistische Touristen die sich darüber beschweren, dass die Trümmern
    der Häuser nicht ausm wasser geholt werden !!

    ich könnte niemals einfach so weiter am strand rumliegen und nichts tun !!
    wenn ich könnte würde ich sogar hinfliegen um zu helfen !!

    ich verachte die touristen dort die weiter ihren urlaub machen nur aus dem grund nicht,
    weil die thais auf diese leute und deren geld angewiesen sind



    LEUTE IHR MÜSST AUF JEDEN FALL SPENDEN !!!!!!!!!!!
     
  25. #24 14. Januar 2005
    Boah

    Also ich habe nen fuffi gespendet!

    MFG DA FREEZZER
     
  26. #25 16. Januar 2005
    Hab auch schon gespendet...sind dieses Jahr ziemlich wenig Raketen geworden...aber wenigstens sinnvoll

    Bei uns in Österreich gibts die "Nachbar In Not" Aktion ich glaub da kommt mein Geld sicher vernünftig zum Einsatz.

    mfG
    Bigpiet
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erdbebenopfer Südasien Hilfeaufruf
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    297