erfahrung mit chinaphones?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von 4pp1, 21. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2008
    sers da ich mein altes handy leider besoffen in einem fluss versenkt habe brauch ich ein neues nun überlege ich mir so ein iphone verschnitt zu kaufen (ca 140€) nun die frage hat einer erfahrung mit den dingern gemacht? und bitte keine posts alà " die sind :poop: hat mir der freund meiner unehelich verheirateten katze erzählt" etc..
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Ich fang mal an mit:
    Mein Vater ... hat ein China IPhone auf der Arbeit schon in der Hand gehabt.
    Er sagt die Menüführung und alle Funktionen funktionieren sehr gut.
    Allerdings merkt man halt am Gehäuse, das nicht die besten Materialien verwendet
    werden wie beim richtigen IPhone.

    Also ich denke da braucht man keine großen Bedenken habe.
    Klar ist, das die nachgemachten nicht wiklich ans orgiginale rankommen.
    Aber für den Preisunterschied ist das Chinaphone dann doch ganz gut. :D
     
  4. #3 21. Februar 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    bw hast du ;) ich denke ich werde zuschlagen da man für den preis ja auch keine iphone quali erwarten kann ;)
     
  5. #4 23. Februar 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    mySQl hat zwar recht, doch das handy ist ür den 1-2hare gebrauch nicht zu gebrauchen.
    das handy ist wie gesagt nicht so gut beareitet und die drähte wurden nicht so gut zusammen gelötet
    deshalb kann es sein das mal der ein oder andere knopf mal nicht funmktioniert
    von der software aber ist das handy eigentlich ganz ok
    da sind mir noch keine auffälligen merkmale aufgefallen

    m.f.g. davi4221
     
  6. #5 23. Februar 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Hab auch mal so eins in den Händen gehalten und es sah übelst nach iphone aus :D

    Nur die Kamera ging nicht, wenn man die benutzen wollte, blieb das handy einfach stecken.. und zu der übersetzungen auf deutsch brauch man wohl auch nix sagen, ala "löschen sie!" und sowas :D

    Naja, lang hats aber nicht gehalten.. ^^
     
  7. #6 24. Februar 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Hallo,

    hier mal paar FOTOS und INFOS für dich

    {bild-down: http://www.ebilliger.cn/images/cectp168/6.jpg}


    {bild-down: http://www.ebilliger.cn/images/cectp168/1.jpg}


    {bild-down: http://www.ebilliger.cn/images/cectp168/11.JPG}



    Zustand: Neu
    Typ: Handy ohne Vertrag
    Hersteller: CECT
    Model: CECT P168+
    unterstützte Netze: GSM 900/1800/1900/850 (for weltweit Netze!)
    Kamera: 2.0 Megapixel (Bildgröße: 640*480)
    Multimedia: MP3, MP4, 3GP
    Speicherkarte: 256M
    Bluetooth: ja
    Display: 3,5" TFT Touchscreen
    Simlock: unlocked


    Weitere Produktinformationen:
    Display -Farben: 260K Farben
    Gewicht: 108 Gramm
    Stand-By: 280 Std.
    max. Gesprächs-Zeit: bis zu 180 min
    Display Auflösung: 240 x 320 Pixel
    Maße (HxBxT): 116 x 60 x 14mm
    JAVA: nein
    Menü-Sprache: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Arabisch, Portugise, Polnisch, Croatisch, Russisch, 12 Sprache Menü
    WAP: ja
    Spiele: ja
    Vibrationsalarm: ja
    Klingeltöne: ja
    Speicherslot: ja, maximal 2 GB TF Karte
    Messaging: SMS/MMS
    Schnittstellen: USB, Bluetooth
    Sonstig: 6xLautsprecher, 2xGSM Slot, 12 Sprache (inkl. Deutsche Menü), GPRS, Spracheaufnehmen etc
    Lieferung: CECT P168+ Handy, Ladegerät, 2xAkku(2x1800mAh), Headset, USB-Kabel, Adapter für Euro-Steckdose, 256MB TF-Karte


    Porto:20€( Porto Details ), ca. 7 Tage ( versicherter Versand)

    PS: Freiwahl auf eins von die beide Simkarte zu Standby und telefonieren.
    Art-Nr.: 2007015
    Angebot Preis: 119€ statt 189€




    ************ TEST BERICHT über das Handy **********************************

    Hi,

    Ich habe heute morgen mein p168+ bekommen und möchte denen, die sich nicht sicher sind, ob Sie sich auch eines kaufen sollen helfen!



    Also ich muss Ganz ehrlich sagen, dass ich total überrascht bin, positiv versteht sich, vom Bedienkomfort wie auch von der Verarbeitung!!

    Geliefert wurde es in einer schwarzen Schachtel ohne Aufdruck, die zu meinem Erstaunen mit Magneten versehen war, um aufzuklappen versteht sich, nicht um aufzureissen, wie ich es für diesen günstigen Preis erwartet hätte!

    Also war der 1. Eindruck schon mal spitze!

    Als ich die Schachtel aufklappte kamen

    - 1 Labegerät (passend zu den Europäischen Steckdosen)

    - 1 USB-Kabel

    - 2 (!) Li-ion akkus �* 1800 mAh

    - 1 Headset mit eingebautem Mikrofon

    - 1 Bedienungsanleitung (englisch)

    - Und natürlich das p168+

    zum Vorschein.

    Qualitativ macht mir alles einen sehr guten Eindruck, nur beim Headset sind`s halt normale Kopfhörer, leider keine In-Ear... aber das ist ja nur ein Detail und für diesen Preis auch nicht zu erwarten!

    Also legte ich schnell einen der Beiden Akkus, bei denen man die hohe mAh leistung loben muss ein (diese Akkus haben 1800 mAh, die meisten Sony Ericsson haben als Vergleich nur 800 - 950 mAh).

    Der Startbildschirm präsentiert sich mit einem Bluetooth-Zeichen und einen grossen, weissen Schriftzug "Bluetooth" auf schwarzem Hintergrund.

    Als erstes fiel mir der sehr sensible Touch-Screen auf, der auch gut mit dem Finger zu steuern ist (für alle, die etwas dickere Finger haben : keine Sorge, aus der Akku-Abdekung lässt sich ein gut versteckter Pen herausziehen )

    Als nächstes wollte ich mir mal die Ton-Qualität von den 6 Lautsprechern anhören, welche mich persöhnlich vor allem in der Laustärke verschrocken haben.

    Anfangs klingt das ganze noch nicht wirklich toll, doch wer ein bisschen durchs Menu spaziert wird ziemlich schnell bemerken, dass man auch Sound-Einstellungen vornehmen kann.

    Nach dem total unkomplizierten Einstellungen klingt die Sache schon erträglicher, sehr viel erträglicher sogar!

    Nein, also ohne Witz, ich finde, dass der Sound 1A ist, nach den nötigen Feineinstellungen!

    Und ja, die Kamera tut sich meiner Meinung nach im Kunstlicht etwas schwer, aber bei Tageslicht gibt das schon ganz ordentliche Bilder!

    Auch die Sprachqualität beim telefonieren lässt keine Wünsche offen!

    Das cect p168+ besticht durch hohen Beidienkomfort, viele Einstellungsmöglichkeiten, Qualitativ hochwertigen Verbau sowie durch das Riesen-Touchscreen!

    Also leute ich kann dieses Telefon nur empfehlen!!!

    Habe bis auch wirklich auch nicht nur etwas schlechtes gefunden, dass mir nicht gefällt!!!



    Ich hoffe, euch allen, die es noch nicht haben, die Entscheidung etwas erleichtert zu haben!

    Falls ihr noch Fragen haben solltet, könnt ihr mich ruhig über PN kontaktieren!



    Liebe Grüsse

    Edit by djntinos:

    // Doppelposting //

     
  8. #7 8. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Mein cect p168 läuft traumhaft , die beste investition des jahres , kann den positiven testberichten nur zustimmen , hätte ich keine eier in der hose , hätte ich mir einen iphone_abzocke_abbo geholt , aber wozu , china zeigt uns mal wieder das man schönes auch günstig haben kann.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    top top top , cect vertreibt auch mit nokia das n96.. btw..
     
  9. #8 9. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    blöde frage die vll nicht zum thema passt aber wo bekommt man die teile her?!
    eBay? gibts dafür spezielle Seiten?!
    legal/illegal? (nicht das es mir viel ausmachen würde aber ich wills nur grundlegend wissen ^^)
     
  10. #9 9. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Sorry für das zwischenfragen, aber ich denke, dass die Fragen auch für 4pp1 relevant sein sollten.

    @Frankie00rz
    Wollt mal wissen, was da für ein Betriebssystem drauf läuft? wohl kaum das gleiche wie beim iPhone oder?
    Und wie sieht es mit der Compatibilität gegenüber Java? aus oder gar Symbian?

    Weil ich muss grad wirklich zugeben, dass ich nicht ganz Abgetan davon bin :D

    Funzt das auch mit den beiden parallel laufenden Simkarten gut?

    Wie stehts mit dem Zoll?

    @Kamikaze.
    z.B. ebilliger.cn
     
  11. #10 9. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    das intressiert mich jetze mal auch ;) gibts da vieleicht noch mehr so schöne Fake Handy´s ^^ aber klingt ja mal echt durchweg positive ... wo ic hgerade ein neues Handy brauche wäre das ganricht so schlecht.. wenn man eben weiss und wie man an sowas kommt ^^

    ebilliger.cn habe da jetze mal bissel rumgeguckt... kommt da noch mehr an Kosten als 99€ für Handy + 20€ Versand auf einen zu ? musstet ihr noch was zahlen ? zoll etc.. ? sonst würde ich mir da glaube ich eins holen ^^

    "
    3.Falls es die Zoll-/Einfuehrgebühren und Zollabfertigungsgebühren gibt, sind sie von Käufer zu tragen. Bevor Sie kaufen,sollten Sie selbst darüber vorrechnen
    "


    Das macht mir jetze bissel kpfzerbrechen :( wievile sollte man denn jetze überweisne oO?
     
  12. #11 9. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Die bekommt ihr z.B. aus ebay --> cect | eBay
     
  13. #12 9. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Cect HiPhone scheint ja noch ne ganze ecke besser zu sein ;) und ist optisch ja quasi echt ein 1:1 clon vom i-phone .... schon hammer... werde jetze mal paar ebay links beobachtne und ggf zuschlagen ;)
     
  14. #13 9. Juni 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Mir war das Hiphone zu suspekt , ich hatte sehr grosses glück bei ebay einen deutschen händler zu finden der 2 stück hatte mit deutscher garantie von 2 jahren , der preis lag bei 110€ inc. versand.

    ICH RATE ALLEN AB SICH DIE CECT Prudukte aus CHINA oder ASIEN Schicken zu lassen,
    1.Der Zoll kann gut und gerne 20-30% vom verkaufswert dazurechnen , ist dem Zoll nicht klar für wie viel € ihr das Handy gekauft habt , wird es evt. ganz einbehalten.

    2.Versucht mal einen Garantieanspruch von deutschland nach asien geltend zu machen , bis das handy in asien ankommt zur reperatur vergeht viel zeit , ob es jemals zurück kommen wird ist noch ungewisser ;)....

    3.Leider leider steigt die zahl der betrüger für die CECT produkte in ebay proportional an , wenn ich sehe das leute die 1 jahr dabei sind und 18 bewertungen haben plötzlich 10 cect p168+ verkaufen denke ich mir schon meinen teil.....

    ich werde für euch die woche ganz ausführliche testberichte über mein handy machen , samft fotovergleich und audioqualy demo , also am ball bleiben und diesen Tread hier nicht sterben lassen

    // edit , Hiphone vs Cect p168+

    Hiphone Cect p168+ (plust steht für die überarbeitete version)
    Preis ~ 200€ ~ 120€
    Speicherkarte: TF max 2gb Micro-SD max. 4GB
    Displaygrösse 3,5°° 3,5°°
    cam auflösung 1,3M Pixel 2 Megapixel
    Auflösung 262.000 ka
    sound 6 Kanal Lautsprecher (3D Sound!)

    und so weiter ..... die beiden nehmen sich kaum was , aber das Hiphone kostet mehr , schaut euch nochmal die bilder im direkten vergleich an

    hier das cect p168+
    eb7ee620543e11dcae342b8mj2.jpg
    {img-src: //img169.imageshack.us/img169/8374/eb7ee620543e11dcae342b8mj2.jpg}


    Hier das Hiphone
    452598mtk1ljkzljywljm51bd9.jpg
    {img-src: //img169.imageshack.us/img169/9675/452598mtk1ljkzljywljm51bd9.jpg}


    seht ihr den untschied ?
     
  15. #14 9. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    okay...

    also man sollte nach deutschen händler suchen, die die teile von germany aus verschicken...schon mal gut zu wissen!

    wie sind aber genau die verschiedenen bezeichnungen der neuen top fakes? :)
    möchte mein k800i verkaufen und für ~150€ was neues/gefaktes ins boot holen.


    MfG
     
  16. #15 10. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Mir ist gestern Abend beim Bummeln durch ebay das "Cect N95" und das "Cect N96" ins Auge gefallen.. War auch schon kurz davor eines zu bestellen, allerdings weiß ich nicht ob die Fakes auch Wlan haben? Wenn ja, werd ich mir nachher eins bestellen..

    Bitte um Hilfe!



    MfG (Bw is klar ;))
     
  17. #16 10. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?


    so weit ich weiß ist kein wlan vorhanden , aber es gibt z.B die iphone kopie mit wlan..aber die kostet einiges mehr
     
  18. #17 10. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Achso, schade...
    BW is raus... dann sind diese Handies für mich uninteressant.^^


    MfG
     
  19. #18 11. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    bei meinem leuft alles gut nur es giebt immer ein paar rechtschreib fehler und mir ist aufgefallen das:
    mann keine java prog.usw benutzen kann
    machen 3pg filma bagespielt weden manche nicht ,mp4 hat noch nie geklapt!
    bie klang qualli der boxen ist miserabel
    die cam hatn nich mal 1 anstat wie versprochen 5 megapixel
    und da das gericht in china is lohnt es sich nicht da irgend twas zu machen
    WICHTIG DIE ZOCKEN DIR UNMÄNGEN AN PORTO!!!
    kauf lieber ein cihna handy wenn es schon in de. ist...
    hab gelesen das jeman 1 handy für 100€ gekauft und es für 250€ endlich beckommen hat...
    auch das telephonieren ist komisch wennn ich rangeht und hallo sage hört der ander anderen leitung es nicht ich mis dan kurz waren dan hört er mich...
    sonst is es ok..
    (das ist bei meinem so wie es ei deinem wird ka)
     
  20. #19 12. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    hallo kumpel vom mir hat so ein i-phone verschnitt.
    am Anfang war er auch super zu frieden. Nur nach dem er das ding jetzt ca 1 monat in betrieb hat fängt das ding langsam zu zicken an. Und zwar der Akku hebt nur maximal ein tag ( darum wird da auch ein 2. dabei sein :) ) wenn man ein bild machen will läuft die kamera manchmal gar nicht und wenn sie mal geht hat sie ein übelsten grünstich. Des weiteren hatte er das ding in seiner tasche und wollte es be,nutzen und siehe da auf dem Display ist ein riesen grosser schwarzer Fleck - aber er ist nirgends angestossen oder ähnliches. Jetzt versucht er das Ding per Garantie einzusenden ( nach China).- Aber der Ebay Händler den er kontaktiert hat meldet sich nicht.
    Also ich würde da lieber die Finger davon lassen.

    gruss
     
  21. #20 12. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Kann dir das Daxian X999+ empfehlen !!!

    Kann fast alles (Wlan, Bluetooth usw.) und hat Windows Mobile 6 als Betriebsystem.
     
  22. #21 13. Juni 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Neues Handy endlich eingetroffen , Cect p168+
    1.Problem , Akkuklappe und Simklappe sind nicht zu öffnen....
    Etwas google hat geholfen
    Cect-P168i.jpg
    {img-src: //www.ebayhelp.co.il/images/elect/Cect-P168i.jpg}

    Man muß die kappte mit etwas kraft aufdrücken,nicht zu zarghaft sein.
    und schon findet man die schächte für die 2 simms und die mem card + den akku natürlich.

    Was sehr positiv auffällt ist das grosse display , sehr gute darstellung.
    meine mp4 videos im test haben alle geruckelt , was ich darauf zurückführen könnte das
    1.ich einen falschen codec genommen habe zum umwandeln oder
    2.ich zu viele effekte im hintergrund an hatte bzw. an den optionen fürs videoabspielen arbeiten muss , falls jemand dafür die lösung hat bitte melden , oder mp4 testfile posten ;)
    sound und klang eine gute 2 , der 3d sound ist etwas zu kernig , sonst aber schön.
     
  23. #22 15. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    @ Franky00rz

    ..hätte da eine Frage an dich
    Ist dein P168+ schon die neueste Verison mit Dual Sim Standby und verbessertem Menü ?
    Wenn ja würde mich interessieren ob die DualSim-Standby Funtkion problemlos klappt ?

    hab zwar gerade schon das Handy bestellt (bei http://www.electronic-king24.com)
    jedoch ist die ein oder andere Info zusätzlich ja nie verkehrt..xD..

    freu mich auf deine antwort...
    bis bald..
     
  24. #23 15. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    also

    das p168+ ist leider nichtmehr so der bringer (zu alte technick) was bei china eben öffters der fall ist.
    bin bei dem bekanntesten chinahandyforum angemeldet und ich selbst besitze 2 chinahandys das t32 und den n95 clone

    der n95 clone wird wieder verkauft da die chinasoftware überhaupt nix zu biieten hat. jedoch das chinahandy im zusammenspiel mit win mobile ist der hammer.

    wlan funktion winmobile ermöglicht es über nen externen gps empfänger wunderbar mein tomtom anzusteuern.
    echt klasse.

    zu der verarbeitung ist zu sagen, dass es kaum ein unterschiet (jetzt nur das gehäuse in betracht gezogen) gibt.
    klar wurde dort nicht das beste der platinen benutz aber dennoch ist das handy für den preis erste sahne.

    nur die kopfhörer sind :poop: dort empfielt sich auf 3,5mm klinkestecker umzubauen (sowas biete ich im forum auch an =) ) und dann markenkopfhörer zu benutzen. (bei allen china handys)
     
  25. #24 18. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    Also ich habe selber das cect m800i, verarbeitung naja...vom menü bzw. funktionen kann man nicht meckern, nur wenn was passiert ist, :poop:,da lange wartezeit bis es nach china verschickt wird, bearbeitet wird und zurückgesendet wird.Billig wird es dazu auch nicht. Muss jeder selber entscheiden. aber im großen und ganzen vom Telefon selber OKAY!

    Mfg meys!
     
  26. #25 19. Juni 2008
    AW: erfahrung mit chinaphones?

    ICh sollte heute men Hiphone bekommen ;) ich werde natürlich direkt nen erfahrungsberricht hier posten ^^ hoffe das alles gut geht XD
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - erfahrung mit chinaphones
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    964
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.724
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.917
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.438
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    898