Erfahrungen mit Audi A3

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von superstar, 27. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Januar 2008
    Joa ... kaufe mir am 12.03.08 nen Audi A3 bj99 Diesel 90PS etc.bla.bla.

    Habt ihr Erfahrungen mit dem Wagen gemacht? Oder fahrt ihr selber sogar einen?

    Unterscheidet dabei in posetiven und negativen Punkten.

    thx schonmal ^^

    Achja ... und eveltuelle "Audikrankheiten" auf die man nochmal achten sollte ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    aaaaaaalso, hi erstmal :p

    ich fahr selbst keinen aber 2 freunde von mir.

    der eine bj 98 der andere bj 00

    beide äußerst zufrieden.

    negativ:

    -der eine beschwert sich bisschen über den spritverbrauch der so bei 11 l liegt
    -der andere musste die bremsen schon nach 3 jahren wechseln lassen also die bremsbacken (war aber außnahme und irgendwie werksfehler dass die so schnell herunten waren)

    postiv:

    -der rest^^

    also keiner beschwert sich dass ständig reperaturen anfallen, dass die elektronik versagt, dass er nicht anspringt. gar nix.

    klasse wagen!


    hast du genauere daten zu deinem?!
     
  4. #3 27. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    ja das mit dem verbrauch stimmt schon aber ansonsten is der wagen top^^
     
  5. #4 27. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    Ja das mit dem Verbrauch ...

    Is nen Diesel 1.9, Verbrauch ist angegeben mit 5.5l, je nach Fahrstil wirds mehr ^^

    Also knappe 6 Liter ... auch keine Welt!

    Ich habe aber mal gehört, dass er zB. auf dem Dach recht schnell rosten soll ... da hat er 2 Leisten die sind das Problem.
     
  6. #5 27. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    Mein Onkel hatte einen
    der ging ziemlich oft kaputt
    bremsen glaub ich
    danach wurde der geklaut
    er bekam ein neuen
    der ging auch ziemlich oft kaputt
    entweder pech oder stanii :D
    dann hat er ihn verkauft ^^

    PS : NEGATIV
     
  7. #6 27. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    jo, hat 2 mankos was rost angeht...

    1) die von dir angesprochenen leisten

    2) rost an der heckklappe / bei den schanieren etc.

    ansonsten recht solides auto.
    nur wieso beschweren leute sich über verschleißte bremsbacken nach 3 jahren?!
    fahrt doch mal nen modernes auto... da is wechsel alle 1-2 jahre zum standard geworden (ok, bremsbacken haben moderne autos kaum noch, da scheibenbremsen und die sind bissl schneller runter.)

    mit dem 90PS Diesel wirst allerdings keine sportliche Fahrweise durchsetzen können. Es is im Prinzip ein Sparwunder, man kommt vorwärts aber es dauert halt immer nen bissl bis der Wagen ausm Quark kommt. Wenn dich das nicht stört und das man nen Leistungsloch zwischen 1000-2000 rpm hat, kann man nach bissl Durchsicht zugreifen.
    Verarbeitung stimmt und Komfort für diese Klasse ist recht gut im Vergleich zu anderen Herstellern wie Opel etc.
     
  8. #7 28. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    Kommt nicht ausm *****? ^^

    Testfahrt gemacht ... hör auch :D Der zog aber wie sau.

    Ja, da muss ich nochmal schauen, wegen Rost usw.

    99BJ, wie gesagt und erst alles überholt.
     
  9. #8 28. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    die hakeligen schaltungen sollte man auch net vergessen.......

    edit: bender89 ----- lang nix mehr von dir gelesen ;)
     
  10. #9 28. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    Hatte zwar keinen A3 sondern nen S3, aber kann dir auch bisschen was sagen :)

    was bei mir war war auf jeden fall der besagt rost an der heckklappe, da gabs an einer stelle direkt am schloß hässlige rostblasen :( aber ansonsten gabs nix zu bemängeln... ne haklige schaltung hatte ich eigentlich nicht die war verdaaaaaammt präzise^^ aber war ja auch kein a3 :)
     
  11. #10 28. Januar 2008
    AW: Erfahrungen mit Audi A3

    Klar zieht er, hat ja schließlich nen Turbo drin für den Durchzug.
    Ist beim Diesel schon um einiges anders als nen normaler Benziner.

    Ist halt immer die Frage womit man vergleicht und wofür man das Auto benötigt.
    Da ich zu 80% Autobahn fahre, wäre er mir zu schwach... Stichwort Teutoburger Wald und Kasseler Berge.
    Dennoch kein schlechtes Auto ;)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erfahrungen Audi
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.415
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.988
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.950
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    4.684
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.440