[Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von Matosch, 3. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2007
    Es ist ganz einfach:
    Jede Klasse hat Macken und vorteile bsp:

    # Krieger hält viel aus ist aber ohne Priester aufgeschmissen.
    # Priester sind zum heilen da aber auch als shadowpriest* können sie gut fearen* und dmg* machen, sind aber immernoch stoffies* und ein Schurke kann den leicht töten!
    # Schurken können sich zwar tarnen und stunnen* aber bei einem kleinen fehler gegenüber Mages sind sie aufgeschmissen und auf distanz können sie nix!
    # Mages sind auch stoffies* und gegen einen guten DMG* bsp Hexenmeister auf distanz sehen sie auch nackt aus.
    # Zuletzt bleiben nur noch die Palas, Druiden, Schamanen und die Jäger!
    # Zu den Jägern kann ich nicht viel sagen weil ich damit zu wenig Erfahrung habe. Aber es ist so falls man mit der Klasse sehr gut umgehen kann und geschickt ist, außerdem auf Tierherschafft geskillt* ist machst du fast jeden platt vor allem die Stoffiest* kannst du mit deinem Tier alleine putten und nebenbei etwas anderes killen. Außerdem ist der Jäger in Schlachtgruppen sehr wichtig da er Pullen* kann.
    # Die Druiden können vieles aber nichts gut! Falls du denkst HAHA ich bin LVL 20 und kann nun mich tarnen. Als Druide bist du LAAANGE kein Schurke und falls du Schurke sein willst ist der Druide für dich die falsche Klasse! Der Druide ist dafür gedacht zu Buffen* und Debuffen*. Außerdem kann er noch bei der Heilung unterstützen. Der Druide kann wie gesagt alles Tanken als Bär heilen als Moonkin* Tarnen als Katzengestalt. Aber nichts perfekt!
    # Der Schmane ist meiner Meinung die unfairste Klasse weil sie zu stark ist. Ein Magier hat wenig Chancen gegen einen Schami da der Schami nicht nur viel DMG* macht sondern auch ganz schnell hintereinander Gegenzauber machen kann und den Mage somit außer Gefecht stellt. Zusätzlich darf er noch schwere Rüstung tragen...
    # Der Paladin, eine Klasse mit schlechtem Ruf. Prächtig aber Ängstlich... Der Paladin kann Plattenrüstung tragen und hat damit wie der Krieger eine hohe Rüstung er kann sich selber heilen und andere auch aber das machen die selten. Der Paladin hat außerdem viel zu wenig Mana aber er kann lange in einem Kampf aushalten da er sich immer heilt und fast kein DMG erleidet. DMG verteilen kann er so richtig auch nicht, vorrausgesetzt er hat eine gute Ausrüstung aber es ist so, falls man eine gute Ausrüstung hat ist jede Klasse stark! Der Paladin wird meinst in Schlachtgruppen als Heiler eingesetzt oder als Kamekaze-Junkie denn mit der "Angstblase" ist er für einige Sekunden unverwundbar. Außerdem hat er die Fähigkeit "Göttliches Eingreifen" somit kann ein ein Gruppenmitglied (falls es nach einem wipe* aussieht) aus dem Kampf nehmen meist ist das eine Heilerklasse die dann die Gruppe wieder rezzt*.

    Für welche Klasse man sich auch entscheidet jeder hat seine Vorteile. Aber die Klasse sollte schon dir angepasst sein ich würde kein Mage nehmen wenn ich eher auf "REINDAUNDALLESTÖTEN" stehe. Weil dann ist der einzige der stirbt, DU!

    Wörter nicht verstanden?
    *Shadowpriest = Shadowpriest ist ein Priester der nicht auf Heilung geskillt ist sondern auf die dunkle Seite. Können dann aber nicht so gut heilen.
    *fearen = Fearen bedeutet Gegner zum wegrennen zu bringen. Wichtig bei vielen Angreifern.
    *DMG = Abkürzung für Damage = Schaden
    *Stoffies = gemeine Bezeichung für Stoffrüstunsträger ( haben wenig Rüstung, sterben schnell )
    *Stunnen heisst Gegner außer Gefecht zu setzten und sie ohne das sie sich wehen zu töten.
    *skill = können / geskillt bzw skillen heißt auf eine bestimmte Richtung im Spiel trainiert zu sein.
    *pullen heisst einzelne Mobs (Computergegner) zum angreifen zu bringen ohne die Ganze Gruppe zu pullen.
    *buffs sind Stärkungsauber
    *debuffen = jemanden von Fluch befreien
    *Moonkin = verwandlungsgestallt (Eule)
    *wipe / whipe = englisch wegwischen / Gruppensterben
    *rezzen = wiederbeleben / nicht zu verwechseln mit reggen = wiederherstellen


    # Bewertung wäre n1 und Fair^^ ist aber natürlich nicht Pflicht.

    1.Schreibt doch auch mal Eure Erfahrungen und Verbesserungen rein. Ich würde mich über jede Hilfe freuen.
    2. Schreibt doch mal rein ob Euch dies bei Eurer Klassenwahl geholfen hat?
    3. Ihr könnt auch bei weiteren Fragen hier antworten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    jo nett, allerdings fehlt einniges aus meiner sicht, einiges ist sehr meinungsbezogen dargestellt

    krieger ist ohne pvp (rang 10 min) oder t2 equip einfach nur schlecht
    shadowpriest habe mit meinem den ein oder anderen schurken einfach umgehauen, fear rein mindblase und mindflay drauf und er hatte schon nur noch 50% dann shield an und fertig genuked
    jäger macht mit bm skillung keinen schaden im pvp eher mm
    druide kann mit entsprechendem equip durchaus damage machen, rocke selber einen, tankt als bär bei manchen gegner besser als nen krieger und ich geile teils mehr als nen priest, moonkin macht schaden und keine heilung ;)
    shamy is in letzter zeit ziemlich schwach geworden
    und pala macht nun auch schaden (autsch)
     
  4. #3 3. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    hast schon vieles gesagt, aber nicht alles.
    was gefehlt hätte wäre zum beispiel, dass da man eh nie alleine zockt, man mit ner combo aus druide, priest und krieger ALLES dominieren kann sonst sehr nett
     
  5. #4 4. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    Also das kann jetzt auch eher subjektiv klingen, aber meiner Meinung nach, sind Hexer und Jäger die so ziemlich besten Chars um allein zu spielen, auch für nen Anfänger.
    Pet aufn Mob schicken, Distanzangriff und falls mal die Aggro auf einen selbst fällt, mit dem Pet einfach zurückholen.
    Und gut zum Pullen in Gruppen sind se alle mal
     
  6. #5 4. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    Danke,mehr Infos zum Herxenmeister fänd ich n1^^
    Und was natürlich das beste wäre,wäre wenn du noch ein par Rassen empfiehlst (Als Orks oder so..).
    Will mir nämlich demnächst WoW kaufen :)
     
  7. #6 4. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    Also der Hexenmeister auch genannt Warlock kann sich einen Begleiter erschaffen. Je nach LVL ist das...

    Der Wichtel (Von Anfang an)
    {bild-down: http://www.imageup.de/img69/wichtel.tn.94nl.jpg}

    Der Leerwandler (lvl 10)
    {bild-down: http://www.imageup.de/img69/leerwandler.tn.28qn.jpg}

    Die geile Sukkubus (lvl 20)
    {bild-down: http://www.imageup.de/img69/succubus.tn.67wa.jpg}

    Der Teufelsjäger (lvl 30)
    {bild-down: http://www.imageup.de/img69/teufelsjäger.tn.11xb.gif}

    Der Infernal (lvl 50)
    {bild-down: http://www.imageup.de/img69/infernal.tn.95jy.jpg}

    Die Verdammniswache (lvl 60)
    {bild-down: http://www.imageup.de/img69/verdammniswache.tn.18cz.jpg}

    Natürlich kannst du mit LVL 60 auch den Wichtel erschaffen.
    Der Wichtel unterstützt dich als neuer mit DMG*(s.o.) und Ausdauer. Deine ganze Gruppe kriegt Ausdauer je nach LVL immer mehr. Die Fähigkeit nennt sich Blutpakt. Dann kriegst du deinen Leerwandler ich nenne ihn den blauen Klops. xD Der kann Tanken das heisst er kassiert den DMG und du haust dem Gegner auf die Birne. Dann kommt noch die Sukkubus die kann Humanoide Gegner paralysieren. Der Teufelsjäger kann Magie Verschlingen damit kannst du Debuffen* (s.o.) ist ganz praktisch wenn du paralysiert bist denn du kannst auch dann mit deinem Pet (Begleiter) agieren. Auf die anderen beiden Pets kannst du verzichten die sind nicht praktisch, SEHEN ABER GEIL AUS ^^. Mit den Pets kannst du wie beim Jäger Begleiter agieren. Es gibt 3 Modis: Aggressiv (greift alles an was er sieht) Defensiv(greift nur an wenn er oder du angegriffen wirst) Passiv( macht garnix außer dir folgen)
    So genug von den Begleitern ab zur Klasse!
    Wenn du dir ein Hexenmeister erstellst dann nur ein GNOM oder ein UNTOTEN, je nach Fraktion.
    Denn die beiden Rassen sind optimal für die Klasse! Der Hexenmeister kann den Skill "Seelendieb" anwenden. Dieser macht zwar wenig DMG und kann nur bei Humanoiden und Wildtieren angewendet werden aber man bekommt dann nach dem Tod des Gegners einen Seelensplitter. Aus diesem Seelesplitter kann man dann einen Gesundheitstein, Seelenstein herstellen oder ein Pet rufen.(s.w.o.) Mit dem Seelenstein kann man sich wenn man Tod ist auf der Stelle wiederbeleben und den Gesundheitstein wie ein Heiltrank benutzen.
    In Schlachtgruppen wird der Hexenmeister als DMG Dealer wie der Magier genutzt oder zum Bannen von Dämonen. (In manchen Instanzen NOTWENIG)

    Jo also ich hab recht wenig Ahnung von Hexenmeistern da ich nie einen hatte aber im laufe der Zeit und Beobachtung der anderen Chars hab ich so einiges gelernt.

    Falls was falsch ist bitte korrigieren.
     
  8. #7 4. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    Priester (Priest)

    Der Priester ist normalerweise zum Heilen da. In großen Raids (40 Mann) wird ein Priester benötigt, um zB den Maintank (MT) am Leben zu halten.

    Stärken vom Priester:

    • Kann andere heilen und nach dem Kampf wiederbeleben.
    • Kann andere vor Schaden schützen.
    • Verfügt über mächtige Stärkungszauber.
    • Kann Humanoiden seinem Willen unterwerfen und Feinde in die Furcht schlagen.
    • Kann sowohl Heilig- wie auch Schattenzauber sprechen.

    Schwächen vom Priester:

    • Kann nur Stoffrüstung tragen.
    • Schlechte Nahkampffähigkeiten.
    • Stark auf Mana angewiesen

    Es gibt 3 Wege wie man einen Priester Skillen kann.

    • Heilig
    • Disziplin
    • Schatten

    ==Heilig==

    Der Priester wird zum richtigen Heiler. Hier werden sämtliche Talentpunkte aufs heilen gelegt. Somit hat der eine Höhere Reichweite um seine Mitspieler zu heilen und das heilen kostet weniger Mana.

    Vorteile:
    • Priester kann sehr gut heilen
    • Der Priester benötigt für Heilungen weniger Mana und Zeit
    • Der Priester bekommt nicht so schnell Bedrohung

    Nachteile:
    • Der Priester macht keinen Goßen Schaden
    • Relativ schwer zu leveln (Ansichtssache :) )



    ==Disziplin==

    Hier werden die Stärkungszauber verbessert. Zum Beispiel das Schild vom Priester. Dieses Schild Absobiert dann mehr Schaden als sonst. Hinzu kommt ein Stärkungszauber namens Willenskraft. Diesen Stärkungszauber kann man dann auf einen Mitspieler Wirken. Dieser Bekommt dann schneller wieder leben und das Mana wird auch schneller Regeneriert.

    Vorteile:
    • Der Priester hat neue Stärkungszauber
    • Der Priester bekommt ein Zauber, womit er 8 Sekunden lang auf ihn gewikte zauber um 60% verringert.

    Nachteile:
    • Kann nicht richtig heilen, aber auch keinen richtigen Schaden machen.

    Bei den Vor und Nachteilen in ich mir nicht sicher, da ich noch nie ein Disziplin Priester gespielt habe.

    ==Schatten==

    Der Priester macht Schaden! Und zwar nicht schlecht. Bei guten Items ist es möglich Schurken, Magier und Paladine im 1 gegen 1 fertig zu machen. Dazu kommt noch die Schattengestalt, die 15% mehr schaden macht und den zugefürten körperlichen schaden um 15% reduziert. Wärend der Schattengestalt kann man aber nicht heilen!

    Vorteile:
    • Macht sehr viel Schaden
    • Kann Mitspielern in der Gruppe Mana und Gesundheit per DOT(*) zurückgeben
    Nachteile:
    • Kann sehr schlecht heilen
    • Beim Heilen verbraucht er sehr viel Mana und Zeit
    • Zieht bei Mobs(*2) sehr viel Aggro(*3)

    Bilder von Priester:
    Bild=down!

    Und hier die Offizielle erklärung:
    Klassen - Spiel - World of Warcraft

    =======================
    * DOT - Damage over Time. Ein Zauberspruch, der Schaden über Zeit macht, also jede 5 Sekunden 100 Schaden und das in einem bestimmten zeitraum von zb 30 Sekunden.
    *2 Mobs - So nennt man Computergesteuerte Gegner
    *3 Aggro - Nennt sich auch Bedrohung, die man beim Gegner bekommen kann. Zum Beispiel Heilen erzeugt viel Bedrohung und der Computergesteuerte Gegner greift dann nicht den Krieger an sondern den Heiler.
     
  9. #8 4. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    nochma so zum hunter....
    ich hab ne recht lange zeit den hunter sowohl im pve (raids bla bla bla) und auch pvp gedaddelt...
    ich war NIE auf beast geskillt, einfach zu lame im dmg, war aber in allen bgs immer ganz oben und es hat schweine viel spaß gemacht....vorallem im av deffen....endgeil, da ruppste mitm priest im rücken alles um bevors in deiner nähe is.
    in raids is der hunter aber ziemlich lame, machst zwar mit nen bissel skill&equip guten dmg, aber es ist nicht anspruchsvoll....wegen pullen: in mc pullt 1 hunter, in bwl is pullen net wirklich nötig....aq&naxx sin nochma was anderes, aber an sich, is es langweillig, weswegen ich auch aufgehört habe....

    wegen hexer:
    sau geile klasse, hab ich auch recht hoch gezockt, is aber im endgame dann auch net so spannend, immer nur shadowbolt und dann ma nen dot, damit die andern klassen mehr dmg machen

    mfG
     
  10. #9 6. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    Ich sehe das etwas anders undzwar:
    # Krieger sehr wichtig in Instanzen,deshalb findet man schnell eine Gruppe,hält viel Schaden aus,sehr Waffenabhängig d.h mit ner guten Waffe kann er jeden Umhauen.

    # Priester ebenfalls sehr wichtig in Instanzen,sind sehr gute Heiler und können andere Spieler Wiederbeleben,in der Schattenform machen sie viel Schaden und bringen ihre gegner zum Leiden.Durch seinen Instantfear kann er sich gegen Schurken gut schlagen.

    # Schurken Eine Klasse die im PvP oft in Verstohlenheit rumläuft ,sie können ihre Gegner Desorientieren , oft der Albtraum vieler Magier, durch ihre Stunns setzen sie ihre Gegner außer Gefecht und können sich aus vielen Situationen befreien.

    # Magier Magier tragen Stoffrüstungen,sie ist einer der Klassen die am meisten Schaden anrichtet,der Magier kann seine Gegner festfrieren so das sie nicht abhauen können.Sie können sich und anderen Spielern Wasser und Essen herbeizaubern und brauchen nicht extar für Wasser und Essen geld auszugeben.

    # Jägern Eine klasse die ab LvL 10 sich Tiere zähmen kann , der Jäger macht mit einer guten Waffe enorm viel Schaden,sein Tier bleibt ihm Treu und beschützt ihn,sie haben es leicht gegen Schurken , man kann sich vor Jägern nicht verstecken ,weil sie Humanoiden entdeckung haben.

    # Die Druiden Dank dem neuen 2.0 Patch können Druiden sehr viel Schaden machen und haben jez auch eine Chance gegen andere Klassen,der Druide kann sich von Verlangsamungszauber sehr leicht befreien,er ist der "PERFEKTE" Flaggenträger in der Kriegshymnenschlucht , denn mit ihrer Reisegestalt sind sie um 40% schneller,in der Bärengestalt können sie gut Tanken und wenn du dich zwichen Krieger,Schurke und Priester nicht entscheiden kannst nimm den Druiden.

    # Der Schmane Schamenen sind eine Klasse die viel DMG macht,sich Heilen kann und Wiederbeleben kann,außerdem kann der Schamane Totems setzen die böse Zauber auf sich lenken.Der Schamane kann Zauber anderer Spieler unterbrechen.Wenn man seine Klasse gut Spielt ,kann man auch einen Schamanen besiegen.

    # Der Paladin Auch der Paladin ist jez wieder mit im Spiel seit dem Patch 2.0 wenn es heißt Schaden zu machen,durch die neuen Talentfähigkeiten bekommt der Paladin neue Zauber,er kann ein Gottesschild um sich herum machen und ist für Paar Sekunden vor allen Angriffen geschützt,er kann seine Mitspieler heilen und tut es auch,er ist ein sehr guter Supporter in Instanzen,mit der Erweiterung TBC(The Burning Crusade) hat auch die Horde den Paladin zur auswahl und die Horde findet das gut ,weil sie endlich noch weiter in Instanzen kommen.

    # Der Hexenmeister Die Hexenmeister können sich dunkle Dämonen beschwören die ihre Gegner zerfleischen.Der Hexer hat viele Flüche mit denen er seine Gegner langsam zerstört,sie machen sehr viel Schaden und beherrschen viele wichtige Zauber.Sie entdecken sehr leicht Schurken die umherschleichen.Die Hexenmeister brauchen für Ihre Reittiere nicht soviel Gold wie andere Klassen zu bezahlen.

    Mehr infos Unter WoW-Europe
    Letztendlich ist es jedem selber überlassen welche Klasse man sich auswählt.
    Und Matosch ich verstehe garnicht was du ein Mist über die Klassen erzählst,wenn man seine Klasse gut beherrscht,ist man auch gut!Und nicht die komischen Urteile wie: Sie können nichts Perfekt, eine Unfaire Klasse usw.!!!
    Ich habe hier nur meine meinung zu den Klassen geschrieben,wer es anders sieht,dan isses sein Pech.
     
  11. #10 6. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    Meine Meinung, Krieger: braucht auf Stufe 60 Sehr gutes equip, um im pvp ordentlich was zu Reißen. Diese Klasse ist nicht geeignet für leute die eine sehr langsame Reaktion haben, und/oder 2 linke Hände.;)
     
  12. #11 6. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    Ich war selbst 1 1/2 Jahre Jäger daher werd ich mal nen bisschen was zu sagen;)

    Der Jäger

    Auf Seiten Allianz kann man entweder Zwerg oder Nachtelf Jäger werden.
    Auf Seiten der Horde Troll oder Tauren Jäger.
    Am Anfang hast man vorerst nur nen Dolch und nen Bogen.Sobald man den Level 10 ereeicht hat,wird einem vom Jägerlehrer Jäger der Quest gegeben mit einer "Zähmroute" Tiere zu zähmen.Wenn man dies 3mal gemacht hat,erlent man die Fähigkeiten "Tier zähmen",und von jetzt an gehst erst richtig los,da man nun der Jäger im eigentlichen Sinne ist.Man kann seinem "Pet" Attacke bebringen bei den Tierausbildern.Es gibt verschiedene Arten von "Pets" wie z.B. Katzen und Wildschweine.Katzen können unsichtbar werden,Wildschweine hingegen können "Anstürmen" und somit kann jede Tierklasse Sachen,die eine andere Tierklasse nicht kann.Jede 10 Level,also auf Level 10.auf Level 20,auf Level 30,auf Level 40,Level 50 ist die Ausnahem und auf LEvel 60 lernt man irgend etwas Tolles.
    Auf Level 10 wäre es "Tier zähmen";auf Level 20 "Aspekt der Geparden",welcher ermöglicht schneller zu laufen;auf Level 30 "Totstellen",wodurch alle Gegner von einen ablassen,sofern sie nicht Widerstehen;auf Level 40 lernt man einerseits "Mount reiten" und sofern man auf Treffsicherheit geskillt hat "Volltrefferaura",was die Angriffskraft steigert;auf Level 50 gibt es dann eine Jäger Quest,bei welcher man nach Abschließung einen Gegenstand kriegt,welcher für Jäger gedacht ist;auf Level 60 lernt man dann schließlich "Epic Mount reiten" und man erhält,sofern man MC geht,die Jäger Epic Quest,welche eins der schwersten Quests im Spiel ist,aber die Belohnung ist auch dem entsprechend,und zwar der bis jetzt beste Bogen im Spiel.
    Der Jäger an sich spielt sich,sofern man ihn beherrscht,sehr gut.Er verfügt über die 3 Talentbäume: Tierherrschaft,Treffsicherheit und Überleben.Je nach Verteilung der Talentpunkte erhält man am Ende im Talentbaum der Tierherrschaft die Fähigkeit: "Wildesherz";im Talentbaum der Treffsicherheit die Fähigkeit: "Unterdrückender Schuss" und im Überleben Talentbaum die Fähigkeit: "Bereitschaft".Da zwischen gibt es noch im Tierherrschaft Talentbaum "Zorn des Wildtiers",Treffsicherheit "Volltrefferaura";Überleben "Stich des Flügeldrachen".
    Der Talentbaum Tierherrschaft ist für Verbesserung des Pets,allerdings wiederfährt einem selbst dadruch auch eine Verbesserung wie z.B. mehr Gesundheitspunkte oder mehr Chance einem Angriff auszuweichen.Der Talentbaum Treffsicherheit verbessert den Umgang mit Distanzwaffen wie z.B. Bögen,Schusswaffen,Armbrüste.Hier wird die Trefferchance,der zugefügt Schaden und die Distanzangriffskraft stark verbessert.Zu dem lernt man viele neue Attacken wie z.B. "Gezielter Schuss" oder "Streuschuss".Der Talentbaum Überleben trifft ehr die Zielgruppe der Jäger welche sowohl in den Nahkampf als auch in den Fernkampf gehen.Hier werden Attribute wie Gesundheitspunkte,Kritische Trefferchance usw. verbessert.Zu dem lernt man die Attacke "Stich des Flügeldrachen",welche den Gegner einschläfert.(Talentbäume Hier sind die Talentbäume mal im Überblick.)
    Die Grundlegenden Atrribute eines jeden Jägers sind: Beweglichkeit,Angriffskraft und Distanz Angriffskraft.Intelligenz schadet allerdings auch nicht.
    Der Jäger ist sowohl im PvP als auch PvE eine sehr effektive Klasse.Er eignet sich ausgezeichnet zum Leveln und zum Farmen.In Raidinstanzen ist er meist zum Pullen da.Im PvP ist er auch eine sehr starke Klasse.Es gibt so gut wie keine Klasse die ihm das Wasser reichen kann,wenn man seinen Jäger gut beherrscht.
    Zu dem bestitz er die "Tiersets": t0-Bestienjäger;t0.5- ;t1-Riesenjäger;t1.5-Zandalarianische Set des Raubtiers;t2-Drachenjäger;t2.5-Set des Hetzers und t3-Gruftprischer.
    Das t0 Set droppt in den Instanzen: Strathholme,Scholomance,Obere Schwarzfels Spitze,Untere Schwarzfels Spitze
    Das t0.5 Set erhält man durch das Abschließen von Quests,bei welchen man die t0 Gegenstände nach erfolgreichem abschließen gegen die t0.5 Gegenstände eintauscht.
    Das t1 Set erhält man in der Raidinstanz Geschmolezner Kern.Die Bosse droppen jeweils die Items,sofern man Glück hast.
    Das t1.5 Set erhält man,indem man seinen Ruf bei den Zul'Gurub Leuten steigert,und die dropps aus der Instanz Zul'Gurub auf der Insel Yojamba eintauscht.
    Das t2 Set erhält im Geschmolzenen Kern,bei Onyxia und im Pechschwinghort.Ragnaros,der Endboss im Geschmolzenen Kern droppt die t2 Hose,Onyxia den t2 Helm und der Rest droppt bei den Bossen im Pechschwinghort.
    Das t2.5 Set erhält man durch Quests welche man durch in dem Tempel von Ahn'Qiraj abschließt.
    Das t3 Set droppt in Naxxramas bei den verschienden Bossen.
    Zu diesen Sets gibt es noch zwei PvP-Sets,auf der einen Seite ein Blaues und auf der anderen Seite ein Episches. (Übersicht der Sets Hier ist eine Überischt der verschiedenen Sets )
    Das war das wesentliche denke ich.

    Bei Fragen könnt ihr euch an mich wenden oder direkt hier reinschreiben.Wenn was falsch is sorry,hab lange net mehr gespielt,da ich meinen Acc verkauft hab:)
    MFG
    Tooom
     
  13. #12 6. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    @Toom ... was hast du gegen Orc Hunter? Und ab Add-On auch Draenei und Blutelfen...
    Am Orc Hunter sehen alle Hunter Sets am besten aus... zumindest auf Hordenseite.

    Aber wie manche schon gesagt haben... spiel einfach ma alles an, so bis lvl 15 / 20, und wäge dann erst ab.

    Edit: Achja, für mehr infos kannste dich auch aus World of Warcraft ; World of Warcraft: WoW News, Guides, Artikel & Forum - inWoW.de oder World of WarCraft – Die WoW Fanseite – wow.gamona.de schlau machen. Sind teilweise nette erläuterungen zu jeder Klasse.
     
  14. #13 6. Januar 2007
    AW: [Erklärung] Welche World of Warcraft Klasse nehme ich?

    War mir nimmer sicher obs Orc Hunter gibt,sorry;)Werds ändern:)aber danke;)naja ich bzieh mich jetzt auf das normale wow ohne burning crusade:p
    MFG
    Tooom
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...