Erneutes Traumfinale in Wimbledon

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von ROY4L, 8. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2007
    London - Titelverteidiger Roger Federer und Rafael Nadal stehen sich wie im Vorjahr im Finale der All England Championships in Wimbledon gegenüber.


    Vorschau Feiert seinen Halbfinal-Sieg über den Franzosen Gasquet: Roger Federer
    Im Halbfinale bezwang der Schweizer den Franzosen Richard Gasquet mit 7:5, 6:3, 6:4.
    Der Spanier Nadal profitierte beim Stand von 3:6, 6:1, 4:1 von der Aufgabe seines Gegners Novak Djokovic aus Serbien.
    Der 25 Jahre alte Federer, der bereits in den letzten vier Jahren das bedeutendste Tennisturnier der Welt gewinnen konnte, kann nun am Sonntag den Rekord des Schweden Björn Borg einstellen, der zwischen 1976 und 1980 fünfmal in Folge den Wimbledon-Titel gewann.
    Nadal und Federer standen sich bereits 2006 im Wimbledon-Endspiel gegenüber, das der Eidgenosse in vier Sätzen für sich entschied.
    Bilanz spricht für Nadal
    Vor vier Wochen gewann Nadal bei seinem dritten French-Open-Triumph zum zweiten Mal in Folge gegen Federer im Endspiel.

    Der 21-jährige Nadal will nun die Siegesserie von Federer auf Rasen nach 53 Erfolgen beenden. "Ich spiele viel besser als im letzten Jahr, habe noch mehr Erfahrungen gesammelt", meinte Nadal: "Er ist natürlich der Favorit, aber ich werde versuchen, agressiv zu spielen, ich will gewinnen."
    Der Weltranglisten-Erste erwartet eine schwere Partie: "Nadal ist einer der fittesten Spieler, wenn er ins Rollen kommt, ist es sehr schwer, ihn zu stoppen."
    Blasen bremsen Djokovic
    Insgesamt standen sich die beiden bislang zwölfmal gegenüber. Mit 8:4 spricht die Bilanz klar für Nadal. In diesem Jahr gewann der Weltranglisten-Zweite die Partien in Monte Carlo und zuletzt in Paris. Federer schaffte in Hamburg seinen ersten Erfolg auf Sand gegen den Linkshänder.
    Novak Djokovic hatte allein in seinen beiden vorangegangenen Matches mehr als neun Stunden auf dem Platz gestanden und musste sich während der Partie gegen Nadal wegen Blasen an den Füßen behandeln lassen.
    In der dritten Runde hatte er in einem Spiel, das sich wegen Regenunterbrechungen über fünf Tage hinzog, Nicolas Kiefer bezwungen.

    Bericht von sport1.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Juli 2007
    AW: Erneutes Traumfinale in Wimbledon

    Mal sehen, wird bestimmt wieder ein interessantes Match!:] Das Match von den French Open war ja schließlich auch sehr spannend. Federer wird dieses Spiel sicher nicht verlieren wollen!!!

    MfG gn
     
  4. #3 8. Juli 2007
    AW: Erneutes Traumfinale in Wimbledon

    Ohhh welch Überraschung [ironie]
    War ja fast nicht anders zu erwarten auch wenn Nadal eher auf dem Sand seine Stärken hat, ist er momentan dennoch in so einer Topverfassung, dass er es auch auf Rasen kann...von dem her wird das Finale wohl ewig spannend obwohl ich dann doch leichte Vorteile für den Schweizer seh, da er einfach der Rasenkönig ist und es sich wohl nicht nehmen lassen wird dieses Finale zu gewinnen...
    Ich tipp mal darauf das Federer in 4 Sätzen gewinnt...

    ...8)
     
  5. #4 8. Juli 2007
    AW: Erneutes Traumfinale in Wimbledon

    Wie schon von den anderen gesagt also mich überraschd das auch nicht besonders die zwei sind zur zeit einfach die besten im Tennis und von daher glaube ich das das auch noch öfters vorkommen wird !!!
     
  6. #5 8. Juli 2007
    AW: Erneutes Traumfinale in Wimbledon

    ich freue mich schon total auf dieses spiel^^ das ist eines der wenigen spiele die ich mir mal von anfangan bis zu schluss ansehen werde:D
    ich hoffe nadal wird federer besiegen. aber das wird auf keinen fall ein galttes 3-satz spiel^^ die beiden müssen echt alles geben um zu gewinnen.....beide einfach nur geniale tennisspieler
     
  7. #6 8. Juli 2007
    AW: Erneutes Traumfinale in Wimbledon

    Ich denke, dass sich Federer seinen Triumph auf keinen Fall nehmen lässt!

    Auf rasen ist er einfach besser als Nadal! Nadal dafür auf Sand!

    wird trotzdem ein hochklassiges Finale. Ich würde sogar soweit gehen das es eines der besten , der letzten 5-6 Jahre wird!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erneutes Traumfinale Wimbledon
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    481
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    265
  3. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.476