Erörterndes Erschließen : Rezension betreffend Irrungen Wirrungen Theodor Fontane

Dieses Thema im Forum "Literatur & Kunst" wurde erstellt von chibi_shizuka, 2. Mai 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Mai 2009
    hallo

    es geht um eine Rezension von Pantenius zum Roman Irrung Wirrungen

    ich komme mit dem 2. Teil der Erörterung nicht zurecht, weiß nicht wie ich da anfangen soll bzw fällt mir da keine Arbeitshypothese ein, mit der ich dann argumentieren kann.

    Vorgehensweise :

    [​IMG]

    Rezension von Theodor Hermann Pantenius

    [​IMG]

    Meine Ausarbeitung bis jetzt:

    [​IMG]

    lg

    edit: falls dieser thread im flaschen bereich sein sollte bitte ich vielmals um verzeihung und bitte darum ihn zu verschieben - danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erörterndes Erschließen Rezension
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.272
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.298