Erste Sperre im Wettskandal

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Darkstar., 11. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2007
    Erste Sperre im Wettskandal


    Rom - Im Wettskandal um mögliche Ergebnis-Absprachen im Tennis ist Alessio Di Mauro als erster Profi gesperrt worden.


    Am Samstag sprach der italienische Verband FIT eine neunmonatige Sperre gegen den 31-Jährigen aus, der über ein persönliches Konto im Internet Wetten auf Spiele der ATP-Tour, allerdings nicht auf eigene Matches platziert haben soll.
    Di Mauro muss zudem 40.000 Euro Strafe zahlen.
    "Alessio Di Mauro ist der erste Spieler, der seit der Einführung des Anti-Betrugs-Programms der ATP bestraft wird", hieß es in einer ATP-Pressemitteilung.


    ATP hatte längere Sperre gefordert


    Die Sperre beginnt am Montag (12. November) und endet am 12. August 2008.
    Die ATP hatte "eine längere Sperre" für die Nummer 124 der Weltrangliste gefordert, räumte aber ein, dass keine Beweise dafür vorliegen, dass Di Mauro "versucht hat, den Ausgang von Spielen zu beeinflussen".
    "Wir werden nicht tolerieren, dass Spieler oder auch Offizielle auf Matches wetten", sagte nicht heterole David Bradshaw, bei der ATP zuständig für die Einhaltung der strengen Vorschriften.


    Verdacht gegen Dawydenko


    Der "weiße Sport" wurde zuletzt immer wieder von neuen Berichten über mögliche Manipulationen erschüttert.
    Im August waren den Ausgang einer Partie des Russen Nikolaj Dawydenko auffällig hohe Summen gesetzt worden. Gegen Dawydenko, der seine Unschuld beteuert, wird ermittelt.
    Mehrere Spieler haben seitdem von Betrugsversuchen im Tennis berichtet, darunter auch ein Deutscher, der anonym im TV Vorwürfe gegen Landsleute erhob.


    Quelle: Sport1.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. November 2007
    AW: Erste Sperre im Wettskandal

    Ich wusste gar nichts von einem Wettskandal!;)
    Und das auch noch im Tennis!;)

    Naja, die Geldstrafe ist glaube ich nichts,
    die Sperre geht ok!
    Und Davidenko ist auch verdächtigt...;)

    MfG
    F4br3g4s
     
  4. #3 11. November 2007
    AW: Erste Sperre im Wettskandal

    die strafe geht in ordnung :]
    aber ich wusste auch nix vom wettskandal^^
    aber ich intressier mich auch nicht so für tennis ;)
     
  5. #4 11. November 2007
    AW: Erste Sperre im Wettskandal

    Wenns nur beim Tennis is ; ) Von sowas wusste ich auch noch nix. Is mir wayne!!!

    ´gibs doch in jedem Sport
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...