Erster Planet außerhalb des Sonnensystems in bewohnbarer Zone entdeckt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 24. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Mai 2006
    Link:

    Christophe Lovis vom Observatorium in Genf entdeckte ein Planeten-Trio, welches erdähnliche Bedingungen hat und innerhalb der bewohnbaren Zone eine fremde Sonne umkreist. Diese Sonne ist 41 Lichtjahre von uns entfernt.
    Die neuen Planeten haben circa die Größe des Neptuns, sie sind zehn- bis 18-fach so groß wie unser Heimatplanet. Einer der Felsenplaneten umkreist seine Sonne in nur neun Tagen, der äußerste, getrennt durch einen Asteroidengürtel, in 197 Tagen.
    Die Planeten befinden sich in der bewohnbaren Zone, in der Wasser nicht vollständig verdampft oder gefriert. Es könne also flüssiges Wasser dort geben, meint das European Southern Observatory (ESO). Man vermutet ebenso eine mächtige Gasatmosphäre.
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Mai 2006
    Hm, gabs nicht schon einen bewohnbaren in ca 18 Lichtjahren? Da gabs neulich auch eine News glaube ich.
     
  4. #3 24. Mai 2006
    Heißt das, dass man mit Lichtgeschwindigkeit 18 Jahre braucht?
     
  5. #4 24. Mai 2006
    YO, das heißt es!

    wo kann ich den Planet kaufen??? und dann an die regierung verticken^^
     
  6. #5 24. Mai 2006
    jap, also doch nen Stück weit entfernt. Bis mal Menschen in so eine Entfernung vorstoßen werden, wird noch einige Zeit vergehen hehe.
     
  7. #6 24. Mai 2006
    jep 18 jahre dauert dat wenn man mit lichtgeschwindigkeit (300 000km pro sekunde (!)) hinfliegt.
     
  8. #7 24. Mai 2006
    1 Lichtjahr sind ca. 9½ Billionen km...

    Peace
     
  9. #8 24. Mai 2006
    achso, dachte schon ich könnte auf mein Fahrrad steigen und mir das ganze mal näher ansehen ^^

    Naja, bis man diesen Planeten besuchen (wenn es überhaupt möglich sein wird) kann, dann bekommen wir es leider sowieso nicht mit :/
     
  10. #9 24. Mai 2006
    naja ich denke ma in 20-30 jahren können die menschne min. mit lichtgeschwindigkeit fliegen ich denke eher mal mehr doppelte oder dreifache...

    aber wer sagt eigentlich das es auf diese planeten nicht schon lebewesen gibt ?...
    bestimmt gehn wir (die menschen) später dahin und wenn da was lebt wirds inne kiste gesperrt und untersucht und mit krankheiten infiziert um die reaktion zu testen :O ... oder es sind schlauere als wir und die haun uns kaputt :p
     
  11. #10 24. Mai 2006
    also ich hab schon Einladungen verschickt... meinen 60. feire ich da oben :D
     
  12. #11 24. Mai 2006
    LoL, es gibt hoffung für die menschheit nicht aus zu streben^^

    ist echt cool, aber wie wollen wir jetzt hien kommen? zu fuß geht schlecht:p

    mFg
    Vadim-X
     
  13. #12 24. Mai 2006
    jo, solche news sind immer gut :D
    oder es kommt zu galaktischen krieg ?? :O star wars in echt ^^

    naja, hoffentlich erlebe ich es noch mit wenn sich menschen dahin beamen
     
  14. #13 24. Mai 2006
    Nachdem heutigen Wissen ist das nicht möglich, weil Materie nur annähernd Lichtgeschwindigkeit erreichen kann (99.999....%).
     
  15. #14 24. Mai 2006
    Also jetzt mal ehrlich: auf unserem Planeten passieren schon genügend schlimme dinge...da muss man doch nicht auch noch ausser halb des Sonnensystems suchen.... X(

    Aber wie weit die "gucken" können ist schon geil... :D
     
  16. #15 24. Mai 2006
    E=mc²
    denk mal drüber nach ;)
     
  17. #16 24. Mai 2006
    also ich freu mich schon auf des fette kolonieschiff der genesis klasse und ihr? :D

    aber so in 50 jahren denk ich werden wir schon einige testsachen mit antrieben versuchen, die uns auf eine geschwindigkeit von 200.000 - 250.000 km/s bringen 8)
     
  18. #17 24. Mai 2006
    Hmm aber nach Einsteins Theorie kann man doch ned schneller als das Licht werden? :p

    Aber geil, wenn wir ma gleich schnell sind wie das Licht, würde das ja eh "nur" 41 Jahre dauern ;)

    Oder 18, der nähere halt ^^ BTW wer sagt überhaupt dass diese beiden Planeten noch existieren? Sind doch soviele Lichtjahre entfernt!

    MfG
     
  19. #18 24. Mai 2006
    Wenn das wirklich so wäre, wäre das schon krass...

    Andererseits gibt es auch 'Verschwörungstheorien' nach welchen auf dem Mond verschiedene Experimente durchgeführt werden, und dass der Mond auch bewohnbar wäre, da es dort Wolken gibt und eine Schnee ähnliche Masse...
     
  20. #19 24. Mai 2006
    Alles klar :D Du hast wahrscheinlich etwas viel Sciene Fiction geguckt, aber ich rate dir dich mal mit der sog. Relativitätstheorie zu beschäftigen ;)
    Solltest du es irgendwann schaffen "nur" die Hälfte der Lichtgeschwindigkeit zu erreichen geb ich dir einen aus ;)

    Auszug aus Wiki:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Relativit%C3%A4tstheorie#Relativit.C3.A4t_von_Raum_und_Zeit

    Gruß ^^
     
  21. #20 24. Mai 2006
    wenn wir mit lichtgeschwindigkeit fliegen könnten wärens trotzdem 41 jahre
    aber krümmen wir doch einfach den raum 41 jahre vorher
    dann sind wir sofort da
    wenn nicht, krümmen wir halt auch noch die zeit ;)
     
  22. #21 24. Mai 2006
    wie viele schon vor mir gesagt haben, geht das nicht..

    2-3 fach schneller als licht würde bedeuten in die vergangenheit zurückgehen zu können..
    und das ist ned so gut möglich.. :)

    den "raum" krümmen können wir atm auch schlecht.. :D wir können uns atm nur vorstellen was alles möglich sein wird..

    b2t, joa lol mal schauen was es sonst so auf diesen planeten gibt.. wer weiss.. :rolleyes: :D
    aber wenn es 41 lichtjahre entfernt ist, heisst das doch, dass alles was wir durch den teleskop sehen eigentlich schon vor 41 jahren passiert ist.. oder?

    naja mfg lachvogel
     
  23. #22 24. Mai 2006
    ISt ja schön und gut, aber wir werden wahrscheinlich nicht mal die 200k km/s knacken können, denn allein dafür wäre eine unvorstellbare Großenergiequelle lt. der Relativitätstheorie nötig.
    Denn mit steigender Geschwindigkeit, steigt auch die Masse und erfordert einen enormen Energiebedarf.
    Hinzukommt, dass man dann auch noch wieder von dieser Geschwindigkeit abbremsen muss, ebenfalls mit sehr viel Energie und diese Energie kann man nicht in den nächsten 50 Jahren so komprimieren, das wird länger dauern.

    Was die Zeit angeht....das würd den im Raumschiff wenig kratzen, denn für den Läuft die Zeit langsamer / schneller ab.
    Sprich: Im Raumschiff läuft die Zeit langsamer ab, als auf den Planeten ;)

    Lasst uns erstma Supraleitende Bahnen bauen und dann können wir an die Kolonisierung fremder Welten denken ;)

    Edit: @ Vorposter: Genau das heißt es ;)
     
  24. #23 24. Mai 2006
    Also 18 Lichtjahre ist eine relativ geringe Entfernung wenn man vergleicht was die heutigen Teleskope schaffen. Ich mein die können bis zu 14 Millarden Lichtjahre weit gucken. Also wenn man die Relativität der Entfernungen betrachtet ist es ein echter Klacks!


    b2t: Schade dass es uns wahrscheinlich nie gelingen wird dorthin zu reisen. Aber trotzdem gut zu wissen dass es erdähnliche Planeten praktisch direkt um die ecke gibt ;)
     
  25. #24 24. Mai 2006
    Naja ich glaub Energie wird in Zukunft kein wirklich großes Problem sein...
    Könnte man die komplette Energie aus einem 60 kg schweren Menschen ziehen, so würde das 5 Exojoule (eine 1 mit 18 nullen ;)) Energie ergeben... Ich denke mal für 200km/s würde das reichen.. Man schaue sich alleine die gewaltige Kraft einer Atombombe an.. und die nutzen allein die Kernspaltung, welches nur einen kleinen Teil der Energie aus einem Gegenstand beschreibt...
    Problem ist nur an die Energie ranzukommen.. . Aber irgendwann gibts sicher eine Methode um aus Masse zumindest einen recht großen Teil der Energie zu erhaschen.. Der ent-energisierte Körper würde dann in seine Quarks zerfallen..
    Schon lustich unsere Welt ^^
    gr€€tz meine Wissenschaftlerfreunde ! :p
     
  26. #25 24. Mai 2006
    ich glaube das wird das größte problem sein^^
    antimaterie können wir vergessen, weil herstellen kostet zu viel energie (im teilchenbeschleuniger)
    und im weltraum finden werden wir auch nicht ;)
    das einzige wär noch fusion
    aber das erstmal zu zünden braucht auch jede menge energie (wasserstoffbombe wird mit einer atombombe gezündet)
    mit fusion hätten wir power wie die sonne
    ausser das die 700 megatonnen pro sekunde verbrennt
    naja davon können wir momentan nur träumen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erster Planet außerhalb
  1. [Wallpaper] Mein erster Planet

    Aslan , 4. April 2007 , im Forum: GFX-Showroom
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    451
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.742
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    360
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.463
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.068