Erstes Auto das mit Pressluft fährt

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Mojo_Jojo, 5. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    ich weiß nich ob das thema hier richtig ist, aber ich dachte ja wegen der umwelt etc. ...

    also ich ahbe gestern im tv geshen wie ein franzose ein auto gebaut hat das ausschließlich nur mit pressluft sich fortbewegen kann...
    es hat einen 25ps motor und schafft 125 km/h spitze...ein nicht unwichtiger grund ist das die tankkosten extrem verringert werden ich glaube es war so das ein liter pressluft ein fünftel billiger ist als normalbenzin...

    ich finde das schon ziemlich geil, zumal es die umwelt mal garnicht belastet und das auto ein echt niedlicher stadtflitzer ist...


    Quelle zum nachlesen : - taz.de

    aircar_450x338.jpg
    {img-src: //img.metro.co.uk/i/pix/2007/03/aircar_450x338.jpg}
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Also ich hätte is in Auto & Zweirad gesteckt^^

    Ich find des gut wenn des Auto auf den Markt kommen würde.
    Denn was heut zu Tage mit den Benzin preisen und den Klima wandel abgeht könnten wir des schon mit dem Auto ein wenig verringern zumal die Experten herraus gefunden haben das der Sprit noch auf 4 euro steigen könnte.
    Ramper
     
  4. #3 5. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Kostet nur ein fünftel oder ist ein fünftel billiger?

    Ansonsten isses schon geil.
     
  5. #4 5. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Pressluft. Hab ich zwar noch nie in Verbindung mit Krafstoff der Zukunft gehört. Aber wenn dass die beste Alternative ist, dann hab ich nichts dagegen.
     
  6. #5 5. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Ich kann mir das nicht vorstellen! Pressluft ist ein sehr teueres Medium da viel Energie in die Erzeugung gesteckt werden muss.
    Es kommt warwscheinlich drauf an wie die Pressluft erzeugt wird.
    Es ist sicherlich viel wirtschaftlicher den Strom der zur Presslufterzeugung benötigt wird direkt in einen
    Elektromotor zu leiten als den Umweg über Pressluft, da beim wandeln von Energie immer verluste auftreten.
    Ausserdem kann die Reichweite nur sehr begrenzt sein da sich die Luft nich unbegrenzt verdichten lässt.
    Desweiteren sind 25PS für ein Fahrzeug in der Grösse wirklich nicht die Welt. Das Fahrzeug wird
    warscheinlich extrem auf Leichtbau gemacht sein was den Sicherheitsstandard mächtig sinken lässt. Na dann viel Spass wenn ihr mit 100km/h einen Unfall habt.

    Nichts desto trotz ein Schritt um vom fossielen Brennstoff wegzukommen, wenn meiner Meinung nach auch nicht der Richtige.

    Cu
    MeLt0R
     
  7. #6 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    dicke idee wenn man das jetzt noch erweitern könnte das man mehr ps rausbekommt und mehr km/h wäre das bestimmt eine dicke sache
     
  8. #7 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Wenns das Auto ist, was ich neulich im ZDF gesehen habe, dann braucht das Ding 2 Liter Benzin auf 100 km, die Pressluft bereitet es sich automatisch selbst wieder, so wars jedenfalls da im Bericht.
    Das Auto soll auch extrem günstig in den Handel kommen,etc. , die Haltungskosten sollten auch sehr tief sein, ist doch ne nette Alternative ;) .
     
  9. #8 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Ich würde sagen, dass es auf jeden Fall eine gute Idee ist, die sich besonders für kurze Strecken also einfach in der Stadt fahren usw. eignet, da man bei solchen Fahrten auch keine hohen Geschiwindigkeiten benötigt. Wie schon gesagt wurde, wird zur Verdichtung der Luft Energie benötigt,
    aber solange es billiger als Benzin ist, lohnt es sich und die Innenstädte wären auch nicht so versmogt. (Hoffe natürlich, dass niemand das Patent aufkauft und dann in der Schublade verschwinden lässt, wie es ja gerne mal gemacht wird, damit die Leute am teuren Benzin hängen bleiben und die Preise "frei" gestaltet werden können.) =)
     
  10. #9 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    is auf jeden fall ne gute idee vorallem für die umwelt aber bis das auf den markt kommt und gängig wird dauerts bestimmt noch ne zeit
     
  11. #10 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Falls das Teil auf den Markt kommt...
    Die Öl-Konzerne werden sicher damit ein Problem haben.
     
  12. #11 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Sowas ist nur geil das bringt jedem was!
     
  13. #12 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Das Auto kauf ich mir, wenn es rauskommt. Nen Kompressor habe ich immer Keller stehen, bin dann also nicht mehr auf die Dummen Tankstellen angewiesen :)

    Der Erfinder hat ja auch schon ne Lösung für die hohen Herstellungskosten. Er meinte, dass man einfach nur an jede Tanke nen Windrad stellt, dass die Energie dann erzeugt. Und in gegenden mit wenig Wind lässt man sich was anderes einfallen, wie z.B. Sonnenenergie oder Wasserräder.
     
  14. #13 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Damit ist eigentlich alles gesagt.

    Definitiv sinnlos so ein Projekt.
     
  15. #14 6. Januar 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Ja die Öl-Konzerne werden sich schon was einfallen lassen, sodass das Zeitlich verzögert wird, es geht ja schließelich nicht nur um Geld, sondern um viel Macht. Die werden den Entwickler bestechen und wenn das nicht zieht werden die zu härteren Methoden greifen.
     
  16. #15 2. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Hallo, bin seit eben neu hier bei euch und habe mir auch so ein paar Gedanken zu diesem Thread gemacht.

    Ich zitiere Meltor:

    >> Es ist sicherlich viel wirtschaftlicher den Strom der zur Presslufterzeugung benötigt wird direkt in einen Elektromotor zu leiten als den Umweg über Pressluft, da beim wandeln von Energie immer verluste auftreten. <<

    Ich könnte mir vorstellen, dass ein Pressluftmotor viel leichter ist als ein Elektromotor der ohne seine schweren Akku's auch nicht viel wert ist. Ein Tank mit Pressluft dürfte garantiert leichter sein. Die Druckluft kann auch ohne den Umweg über den Strom direkt über eine entsprechende Mechanik im Windrad erzeugt werden ohne die Kraft zuvor in Strom umzuwandeln. Mit einer Kurbel wie es sie damals bei den ersten Autos zum anschmeißen gab könnte man einen kleinen handbetriebenen Kompressor betreiben und für ein paar Kilometer die Druckluft selbst erzeugen und würde sogar auf den Reservekanister verzichten können. Ist zwar auch alles nur ein Gedankenspiel aber das muss erlaubt sein. Ich befürchte allerdings auch das die Öllobby nicht so leicht aufgeben wird.
     
  17. #16 2. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    lol...belastet die Umwelt weniger ich lach mir nen Ast^^ Ich brauch auch keine Atomkraft ich nehm den Strom aus der Steckdose :D
    sacht ma ehrlich leute...wie denkt ihr, entsteht Pressluft? Einer mit ner großen Lunge pustet das seine Luft in Flaschen? Da wird 100pro genauso viel Dreck in die Luft gepustet, durch die Raffinerie, wie ich mit nem Autogas-Auto verbrauch
     
  18. #17 2. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    WORD.

    Genauso wie die Wasserstoff technick die wurde anfang der 80iger Jahren entwickelt und es gibt bis heute noch kein richtiges Auto zum kaufen was die Technik beinhaltet.
    Denn die Öl Multis wollen ja auch nicht weniger verdienen. ;)

    B2T: Hört sich wieder viel versprechend an, wird aber bestimmt wieder nix bin ich mir sicher.
    Egal wie gut es sein wird.
    Aber eins hab ich noch, warum müssen diese Umwelt Autos immer so hässlich aussehen :D kann mir das mal einer erklären.
     
  19. #18 2. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    WORD

    ich dacht schon ich wär der einzige hier, der das so sieht

    elektroautos sind ja soooooooooooo sauber
    kohlekraftwerke verpesten die umwelt ja nich neeeeeee...

    das sind immer sone gedankengänge die reichen von 12 bis 5 vor mittag
     
  20. #19 2. August 2008
  21. #20 2. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Öm ja klar xD

    Ich kann mein Auto auch einfach bis zur nächsten Tankstelle schieben, das geht ohne Drucklufttechnik sogar mit ganz normalen Bezin- oder Dieselfahzeugen.

    Kommt aufs gleiche raus, wobei der Wirkungsgrad "Vom Mensch erzeugte Energie -> Bewegungsenergie des Autos" beim direkten Schieben sogar noch besser ist.
     
  22. #21 2. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Ach wenn das wieder populär wird, steigen die kosten auch... wie bei allem !

    Da ist dann Pressluft genauso teuer wie Benzin ^^
     
  23. #22 3. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    sehr geile idee mit dem pressluftauto!
    endlich kümmern sich die leute um die umwelt wenn es auch schon zu spät ist!
     
  24. #23 3. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    und wieder einer, der zu faul ist, die vorderen seiten zu lesen...
     
  25. #24 3. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    âlso definitiv eine gute idee aber ob das in die massenproduktion übergeht? man weiß es nicht
     
  26. #25 3. August 2008
    AW: Erstes Auto das mit Pressluft fährt

    Irgendwann könnten solche Pressluftautos neben Wasserstoffflitzern und Elektroautos die Straßen beherrschen........................irgendwann in 75 Jahren...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erstes Auto Pressluft
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.064
  2. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    5.067
  3. Erstes Auto

    BiG__1 , 12. Juni 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.563
  4. Euer erstes Auto?

    Nikemare , 6. Februar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.795
  5. Erstes Auto. Worauf achten?

    graphicguest , 28. Dezember 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    726