Erstwagen?!

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Ac!d, 3. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Februar 2006
    Hey Leute,

    es ist bald soweit, ich kaufe mein erstes Auto. Da meine Finanziellenmittel in dieser Hinsicht eher beschränkt sind, wollte ich einfach mal wissen welches Auto ihr mir "WARUM" empfiehlt. Eure Posts könnt ihr ruhig mit Links unterlegen!

    Danke im Vorraus...
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Februar 2006
    Also günstig isn Opel Corsa zwar nicht schön aber billig.... Also den runden mein ich (glaube C);
    Anschaffung kostet ni so viel; günstigster in der Versicherung, Steuer entscheidet sich nach der Motorisierun gibts von 1,0 bis 1,4 l.
    Sprit: entscheidet eh der rechte Fuß. Aber denk mal mit 7 l fahrbar
     
  4. #3 5. Februar 2006
    ja...such dir ein auto das nicht so viel sprit braucht...
    ein billigen kleinwagen tut es normalerweise fürs erste
     
  5. #4 6. Februar 2006
    Wenn dann kauf dir z.B. nen Mazda.
    Die sind super günstig in der Versicherung und sicherlich auf in der Anschaffung.
    Fahre auch als Winterauto nen Mazda 121 Bj 93.
    Zahle bei 85% monatlich 42€ Vollkasko...

    Mfg
    Ic3m4n
     
  6. #5 6. Februar 2006
    ich kann dir nen vw Vento empfehlen!!! sieht zwar ncith so doll aus ist aber im Grunde wie ein Golf... gleiche Motorisierung und ausstattung halt nen bisschen anderes äußeres. Aber da das auto eher von älteren menschen gefahren wird, ist das in der Versicherung echt billig und die anschaffung aufgrund der geringen nachfrage auch!!
     
  7. #6 6. Februar 2006
    Also bei mir war das so das wo ich mir mei erstes auto geholt habe noch zur schule ging!
    und finanziell überhaubt nicht klar kamm!
    dies war auch ein bmw 3er,
    ich habe damals einfach nicht überlegt und kann dir sagen kauf dir kein auto wenn du nicht Finanziell ausgestatet bist!!!
     
  8. #7 6. Februar 2006
    Hi

    Also mein Erstwagen war nen Golf 2

    Die neueren BJ ab 90 sind etz auch immer noch zu empfehlen fahr immer noch einen. bekommst recht gute mit TÜV etc. 400-1000€ kommt auch auf die Motorisierung an.
    wenns mehr sein kann würde ich sogar schauen das ich nen 3er golf bekomme.
    Evtl. auch nen Polo gibts mitlerweile auch richtige Schnäpchen.

    Was willst eigentlich ungefähr ausgeben?
    Vergiß net zu berrechnen das du auch Versicherung etc. bezahlen mußt.

    Gruß DerRebi
     
  9. #8 6. Februar 2006
    Hi,

    jetzt würde ich mir nen biligen Japaner (Daewoo, Kia, Toyota, etc.) anschaffen. Darauf achten das ich noch 2 Jahre TÜV und AU habe!!!

    Zum Anfang tut es das ganz gut, musst ja erst mal ein sicheres Gefühl beim fahren entwickeln.

    Nebenkosten dürften auch nicht so hoch sein bei diesen Autos.....Ausserdem haben die Japaner mehr Ausstattung für den gleichen Preis. Überlegs Dir.

    Greetz
     
  10. #9 7. Februar 2006
    Du solltest auch gerade bei den hier empfohlenen älteren Autos auf die Abgasnorm schauen, sonst wirds auch bei den Steuern teuer!
     
  11. #10 7. Februar 2006
    Ich habe inzwischen auch selbst noch ein bischen recherchiert, also dieser golf spricht mich überhaupt nicht an! Das Angebot mit dem Madza von ich super... 42€ sind echt preiswert und schnittig sieht er auf jeden Fall auch noch aus!
     
  12. #11 7. Februar 2006
    Ich würde ein Auto nehmen das Diesel braucht.
    Benzin wir ja immer teurer
     
  13. #12 7. Februar 2006
    Naja, aber Diesel lohnt sich nur für Vielfahrer, denn 1. ist es nicht wirklich viel teurer als Benzin und 2. muss man auch die KFZ-Steuern beachten!
     
  14. #13 7. Februar 2006
    Also den Lupo 3L finde ich sehr reizvoll.
    Fahre selber Corsa C aber nunja, sooo billig ist das auch nicht.
     
  15. #14 7. Februar 2006
    als erstwagen war mir jedes auto recht, weil man am anfang erstmal richtig fahren lernen sollte. bei einem neuen auto tut es mehr weh wenn was passiert. hab auch einen neuen corsa c...aber der verbrauch is happig...über 8liter...für so ein kleines auto :baby:
     
  16. #15 7. Februar 2006
    ich würd mir fiat punto holn!!!

    is n hammer geiler wagen und inner versicherung auch net so teuer!!!

    is benziner und verbraucht net viel!
     
  17. #16 7. Februar 2006
    Wenn du dir ein älteres Auto holst, dann hat ...loneclone... schon recht. Du solltest auf die Abgasnorm achten. Es gibt im Fachhandel Kaltlaufregler (z.B. TwinTec) mit denen man richtig viel Geld sparen kann. Meist rentiert es sich schon bei dem ersten Jahr.
     
  18. #17 7. Februar 2006
    Wenn das Geld bei Dir knapp ist, solltest du als allererstes überlegen obs 'n Diesel oder Benziner wird.
    Dazu gibt ne ganz einfache Faustforem: Fährst du im Jahr mindesten 15.000 km, KÖNNTE sich ein Diesel lohnen, isses weniger, lass es sein und nimm nen Benziner.
    Diesel ist an der Tankstelle zwar billiger, kommt dich aber bei den KFZ Steuern und der Anschaffung wesentlich teurer als ein Benziner.

    Wenns Dein erstes Auto sein wird und Du den Lappen nocht nicht lange hast, investier beim Kauf nicht zu viel in die Karre, denn in der ersten Monaten nach Lappernerhalt stehen deine Chancen verdammt gut irgenden nen dummen Anfängerfahrfehler zu machen und du nimmst irgendwas mit (Poller, Parkhaussäule, etc.)
    Ne Anlage ist davon natürlich nicht betroffen, denn die kannste sogar nach nem richtigen Crash ausbauen und in die nächste Karre wieder einbauen (solange sie nicht gebrannt hat :D )

    PS mäßig solltest du auch nicht zu hoch greifen, denn wenn du in der Probezeit :love: wirst und Punkte kassierst weil du zu schnell warst (mehr als 20 überm erlaubten) VERDOPPELT sich dein Probezeit! Mit weniger PS (60 reichen auch) passiert dir das nicht so schnell...

    Die besten Erfahrungen hab ich mit nem Ford Fiesta gemacht. Meiner ist Baujahr 91, hat mich 500 Euro gekostet und ist unverwüstlich! Ich näher mich bald den 30.000 km die er mich gefahren hat. Dazu kommen die niedrigen Kosten in der Versicherung (370€ im Jahr) und ein geringer Verbrauch. (Im Sommer unter 7 Liter, im Wintern 7,5)
     
  19. #18 7. Februar 2006
    Dazu kommt noch eine Nachschulung, die ab 300 Euro aufwärts kostet! ;) (In der Regel geht die Probezeit dann noch 2 Jahre länger!?, richtig?)
     
  20. #19 7. Februar 2006
    Richtig! 4 Jahre Probezeit ist glaube ich nicht sehr angenehme...
    Immer dieses Damoklesschwert über einem, dass es jederzeit passieren könnte...
    Vor allem mit Alkohol ist es dann ganz übel!
    In der Probezeit sind die Promillegrenzen nämlich noch schärfer als wenn man raus ist!

    Wens genauer interessiert, kann man alles bei


    ADAC - Ihr Partner in allen Fragen rund um die Mobilität. (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club)
    nachlesen :D
     
  21. #20 7. Februar 2006
    ich weiß ja nicht wie viel du ausgeben willst, aber was einigermaßen vernünftiges bekommst du erst ab 4000€ (vom Händler) dann musst du noch mal 1000€ versicherung ausgeben, die du ja für ein jahr im vorraus bezahlen musst. macht zumindest sinn..
    ich kann dir nur zu nem vw (polo, golf) raten. da bekommste massig ersatzteile vom schrottplatz, falls mal was kaputt gehen sollte.
     
  22. #21 7. Februar 2006
    Opel sind auch sehr zu empfehlen. Sehen zwar ned sportlich aus oder so, haben aber einen geringen anschaffungspreis und ne relativ billige versicherung. Was ich mir nicht kaufen würde wär ein Golf oder ein Peugot 206. Da diese von jungen leuten gerne gefahren werden sind die sauteuer in der versicherung.

    MFG
     
  23. #22 8. Februar 2006

    oder er kauft sich einen opel ascona ^^ nech :D


    welche wagen in versicherung ziemlich günstig sind: manta :)


    so nunmal spaß bei seite....

    also nen kumpel fährt nen vento...sieht im sommer nicht schlecht aus..hat aber auch bissl was dran gemacht. sonst ´versuch am anfang als 2twagen deiner eltern nen gebrauchten audi zu bekommen. da gibt es manchmal richtige schnäpchen. bin selber inna schule aber bald 18 und wollt mir vll nen a3 holen, weiss aber nicht wie es damit versicherungsmäßig steht.


    mfg
     
  24. #23 8. Februar 2006
    Fahranfänger zahlen beispielsweise 260 Prozent der Kfz-Grundprämie, da sie häufiger Unfälle verursachen als erfahrene Fahrzeuglenker. Eine beliebte Alternative ist, das Fahrzeug als Zweitwagen der Eltern anzumelden und mit einem wesentlich geringeren Beitragssatz von meist 140 Prozent zu starten.

    Vergesst bitte nicht, dass man als Fahranfänger sehr hoch in der Versichrung einsteigt(sofern man durch Moped nicht schon etwas gesunken ist)!
    Weil ich glaube kaum, dass man sich die meisten der hier genannten Fahrzeuge dann wirklich leisten kann. In der Anschaffung ja, in der Versicherung nein!
    So kann es vorkommen, dass man 300 Euro allein im Monat(!!!!) für die Versicherung ausgibt!
    !
    (Wenn man sich ein Coupé bzw. Sportwagen holt, dann wird dieser nochmals anders eingestuft, wird also noch etwas teurer)

    Deshalb würde ich als allererstes erstmal die Versicherungen abklappern und mich da dann informieren, wie teuer das wird und welches Auto man sich dann leisten kann!!!

    korrigiert mich, wenn ich falsch liege
     
  25. #24 9. Februar 2006
    Also mein erstes Auto ist bzw. bald war en Peugeot 205 GRD mit 60 Ps wo 18 Jahre alt ist.
    Ist en Diesel und hat auch erst 79TKM und bei Diesel ist das garnichts.
    Hab das Auto geschenkt bekommen, umlackiert, andere Spiegel drauf, rückleuchten und en soundsystem rein.
    Hab es vor 2 Monaten bekommen und fahre es noch 2 - 3 Monate.
    Bin echt sehr zufrieden mit, für den Anfang echt geil.
    Bekomme jetzt aber den neuen Fiat Punto, ist noch geiler :)
     
  26. #25 9. Februar 2006
    Hallo


    Ich denke mal für ein Anfangs Auto ist ein Opel Corsa nicht schlecht !!

    zuerst weil er nicht schlecht aus sieht finde ich und zweitens weil er in der Versicherung nicht so teuer ist !!


    mfg

    DER DIESEL
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erstwagen
  1. Erstwagen BMW 2002

    Faulchen , 5. September 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.045
  2. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.599
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.043
  4. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    3.410
  5. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.184