EU: MP3-Player-Industrie soll Lautstärke beschränken

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 29. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2009
    EU: MP3-Player-Industrie soll Lautstärke beschränken
    Die EU-Kommission hat die Hersteller portabler Media Player aufgefordert, die Festsetzung von Standards zur Regulierung der Lautstärke bei Ohrhörern zu unterstützen.

    Ziel sei es, zukünftig besser zu verhindern, dass es bei längerer Nutzung solcher Geräte zu Hörschäden kommt. Die EU-Kommission beruft sich dabei auf eine Studie, in der die Risikogruppe unter den Nutzern mit 5 bis 10 Prozent angegeben wird.

    Hörschäden sind demnach eine ziemlich sichere Folge, wenn über einen Zeitraum von etwa fünf Jahren nahezu täglich etwa eine Stunde Musik bei hoher Lautstärke über Ohrhörer konsumiert wird. Rund 100 Millionen Europäer setzen laut der Studie täglich MP3-Player oder entsprechend ausgestattete Handys ein.

    "Es erfüllt mich mit großer Sorge, dass bis zu 10 Millionen Europäer, die häufig Music Player bei hoher Lautstärke nutzen, zum Großteil wahrscheinlich sogar unwissentlich ihr Gehör irreversibel schädigen", sagte Meglena Kuneva, EU-Kommissarin für Verbraucherschutz.

    Zwar gebe es bereits eine europaweite Richtlinie, die eine Ausgabe auf 100 Dezibel begrenzt, allerdings ist diese nur für einen Teil der verfügbaren Wiedergabegeräte gültig. Außerdem ging man bei deren Verabschiedung von herkömmlichen Ohrhörern aus, während sich inzwischen aber die gefährlicheren In-Ear-Systeme verstärkt verbreiten.

    Man wolle vermeiden, seitens der EU-Kommission eine neue Direktive zu entwerfen. Statt dessen setzt man darauf, dass in der Industrie eine gemeinsame Richtlinie erarbeitet wird, die eine integrierte Lautstärkebeschränkung mit einer Aufklärung der Kunden kombiniert.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Januar 2009
    finds auf der einen Seite gut da es wirklich teilweiße leute gibt die solaut dauerhaft hören das es nicht gesund sein kann...

    andererseits will ich manchmal in der Bahn meine Ruhe von Kindern etc und drehe sie einfach mal voll auf^^

    also so 50%/50%^^
     
  4. #3 29. Januar 2009
    Ich finde das einfach unnötig. Lieber Geld in andere Dinge stecken. Man kann selbst entscheiden was man seinen Ohren zumuten will...
     
  5. #4 29. Januar 2009
    es kotzt unnormal an wenn man so leise mp3 player hat.. bei mienem n95 war das extrem deswegen hab ich das auch verkauft. Beim Ipod Touch isses eigendlich genau richtig..

    Ich finds einfach nur :poop:. Klar muss man an die Gesundheit denken aber ich finde die Menschen können selber entscheiden wie laut sie hören.
     
  6. #5 29. Januar 2009
    ich glaube das ist total hirnlos...


    jeder entscheidet doch selbst ob er sein gehör kaputt machen möchte oder nicht....


    wenn dies durchkommt.... wird iwann alkoholeinkauf für jeden burger begrenzt ?

    denn wenn man zuoft trink geht uja leber, gehirnzellen bla bla etc kaputt...


    kann ich dann bald keinen bier mehr einkaufen ?
    :poop: ich mache mir n vorrat xD

    spass bei seite...

    also ich finde dies sollte echt nicht durchkommen...


    man will ja einfach ab und zu seine ruhe haben.....


    bb.
     
  7. #6 29. Januar 2009
    ihr müsst das so sehen jeder der lauter hören will findet einen weg sofern er net ganz dumm ist per Inet sowas wie Jailbreak etc aber für die die es nicht wissen Kinder etc ist es denke ich schon in ordnung!
     
  8. #7 29. Januar 2009
    lol noch leiser hallo???

    also bei meinem ipod touch das ist die lautstärke genau richtig. wieso sollte man sie leiser machen? und vor dem ipod habe ich nie muik gehöhrt also kann keiner sagen meine ohren sind schon schlecht.
     
  9. #8 29. Januar 2009
    also ich finds in ordnung!! es reicht schon die lautstärke in den diskos.

    ich hab ne zen und bei mir ist die lautstärke auf ca 16. 25 wäre die maximal lautstärke aber des hält man keine 10 sek aus!!
    ich muss aber dazu sagen, dass es auch auf die kopfhörer ankommt! also ich hab in ear kopfhörer da muss die lautstärke net so hoch sein, da keine störenden nebengeräusche zu hören sind! anders als bei den anderen kopfhörern!!

    des ist so meine feststellung!




    greezzzee Gumball
     
  10. #9 29. Januar 2009
    Andere Sorgen hat die EU-Kommission nicht ?

    Ich werd ja wohl noch entscheiden dürfen wie laut ich meine Musik höre...

    lg
     
  11. #10 29. Januar 2009
    naja also ich glaube viele unterschätzen die schädigung bei lauter musik!

    aber warum kauft man sich keine inear kopfhörer? einma 60€ ausgeben für gute und ihr könnt auf 30% lautstärke hören und die kiddies (wie ihr sie nennt) nerven euch net mehr!

    ich habs so gemacht und muss sagen dass es deutlich angenehmer ist! zumal die qualität auf voller pulle auch net die beste ist:

    ergo: kauft richtige kopfhörer und dann braucht ihr auch net laut hören xD
     
  12. #11 29. Januar 2009
    Ich finds gut, denn dann kann keiner mehr so wie ich schäden von tragen.... höre net mehr so gut wie früher und verstehe manchmal nicht die leute wenn die etwas leise sprechen..
     
  13. #12 29. Januar 2009
    ich finds sehr gut die dinger werden immer lauter das stört manchmal wenn man morgens in der bahn fährt und einer hört laut musik
     
  14. #13 29. Januar 2009
    Klar schädigt laute Musik die Ohren, aber das deshalb die EU eingreifen muss?
    Was wolln die als nächstes Beschränken? Die Lautstärke und Methanbelastung die durch einen Furz entsteht?

    Gibt doch wohl wichtigere Sachen um die man sich mal kümmern könnte.

    Weißt was mich viel mehr nervt? Diese Spacken die ihre Musik laut am Handy hören als ob sie noch nie was von Kopfhörern gehört hätten...
     
  15. #14 29. Januar 2009
    Ich finde das super! Endlich muss ich nicht mehr auf mich selber aufpassen, denn das übernimmt jetzt der Staat. :) Hoffentlich nehmen die Jungs mir bald alle Entscheidungen ab, dann muss ich nurnoch atmen..
     
  16. #15 29. Januar 2009
    Ich finds nicht sinnvoll, da man ja den MP3-Player auch z.B. an Boxen anschließen kann und das dann doch sehr nervig ist denke ich.
    Was vielleicht ganz sinnvoll wäre ist zB eine art Drossel, n Schalter im Batteriefach, mit dem man selber entscheiden kann ob man die volle dröhnung nimmt oder halt nur so Laut das es das Gehör nicht schädigt.

    MFG,
    BuffaloBill
     
  17. #16 29. Januar 2009
    Schonmal die Plus/Minus Taste an der Seite von deinem Mp3 Player gesehen ?
    Hab gehört damit kann man die Lautstärke verstellen, hab mich aber noch nicht getraut es auszuprobieren.

    Wieso das Rad neu erfinden ? (und Steuergelder gleich mit aus dem Fenster schmeißen)

    lg
     
  18. #17 29. Januar 2009
    Es gibt schon eine Beschränkung auf 110dezibel, also was wollen die denn noch?

    Wer zu dumm ist, in In Ear Kopfhörer zu investieren, der soll sich halt mit vollen 110db die Ohren zerstrümmern, selbst schuld.
    Die sollten mal weniger Kindermädchen spielen und mehr über wichtige Dinge nachdenken. Und wenn die zu viele Leute haben und schon genug über Wirtschaftskriese, Erderwärmung und Terrorgefahr (achtung, das ist selbstständlich ironisch) nachdenken, dann sollen die halt n paar von den überbezahlten Idioten feuern.
    Ist jetzt übertrieben ausgedrückt, aber ist doch so...
     
  19. #18 29. Januar 2009
    Aufklären wäre vlt eine bessere Methode. Aber muss jeder selbst wissen. Tatsache ist, dass man selbst nach einer gewissen Zeit nicht einschätzen kann, wie laut die Musik eigentlich ist. Gerade bei diesen Köpfhörern, welche man von außen nicht hört, finde ich es schon sehr kritisch und erwische mich dabei desöfteren am nächsten Tag sich zu erschrecken, weil das Teil am Vortag einfach pervers laut war, ich es jedoch aber nicht bemerkt habe.

    mfg

    dlx
     
  20. #19 29. Januar 2009
    durch den in den 90er-jahren begonnen loudness-war ist es sowieso unmöglich gworden, musik per kopfhörer auf hoher lautstärke zu hören bzw. zu genießen. es ist einfach nur sound-matsch, welcher einen ermüden lässt und kopfschmerzen bescherrt.

    eine begrenzung der lautstärke durch die eu halte ich dennoch für unnötig. das würde die überbürokratisierung der eu weiter verstärken.
     
  21. #20 29. Januar 2009
    Ja also ich finde das alles unsinnig was soll den so nen scheiss ??

    also ich finde die sollen das eher mal verstärken damit man lauter hören kann:)
     
  22. #21 29. Januar 2009
    "Die EU-Kommission hat die Hersteller portabler Media Player aufgefordert, die Festsetzung von Standards zur Regulierung der Lautstärke bei Ohrhörern zu unterstützen."

    was hat die eu-kommisssion bitte von so einer verordnung? man sollte mal nachforschen, wer wirklich hinter dieser forderung steht.
    das gleiche spiel hatten wir bei dem gesetz zur regelung des krümmungsgrades von gurken. es hört sich auf den ersten blick natürlich total idiotisch an und die kommission bekam die kritik dafür ab. dass die industrie hinter dieser verordnung stand und immer noch steht, wird in den medien gerne unter den tisch gekehrt.

    es ist eine sehr beliebte prozedur, schlagzeilen auf basis von für otto-normal-menschen zuerst dubios klingende gesetzesvorschläge der eu-kommission zu errichten... ich kann nur raten, sich tiefer mit der materie zu beschäftigen, indem man sich z.b. die entsprechenden gesetztesvorschläge runterlädt. nach dem durchlesen der begründung für das gesetz zum krümmungsgrad von gurken innerhalb der eu war ich plötzlich dafür...
     
  23. #22 29. Januar 2009
    finde ich gut,

    ich kenne genug Leute die sich "extra laute Kopfhörer" kaufen.

    Zwar ist mein Ipod Touch auch nicht gerade leise,aber ich höre nur wenn ich trainiere mit voller Lautstärke...


    Wenn ich in die Zukunft schaue=Die meisten Jugendlichen mit 50oder 60 taub
     
  24. #23 29. Januar 2009
    na da denkst du aber optimistisch, ich denke das wird bei den meisten wesentlich früher passieren :(
    hab selbst mal viel zu laut gehört,aber mittlerweile hör ich wesentlich leiser,damit ich länger was von meinem gehör hab
     
  25. #24 29. Januar 2009
    Die müssen sich wirklich nicht um alles kümmern! Wenn Leute zu laut hören, dann is das deren Sache.. Find es falsch! Ich hör auch manchmal auch volle Lautstärke.. Wobei das beim iPod immernoch herzlich leise is -.-
     
  26. #25 29. Januar 2009
    Kommt hier immer wieder das Argument, dass jeder selbst entscheiden kann, ob er sein Ohr kaputt machen will.

    Da könnt man auch bei Autos auf alle Knautschzonen verzichten, und sagen, wer will kann ohne fahren.
    Find die angestrebte Regelung sinvoll, da damit wirklich Schädigungen, gerade bei der jüngeren Generation, die es in der Hinsicht ja gerne mal übertreibt, verhindet werden können.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MP3 Player Industrie
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.176
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.687
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.635
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.693
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    720