EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von Jeffo, 16. Mai 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Mai 2009
    Quelle : http://www.computerbase.de/news/software/spiele/2009/mai/eu-vorhaben_spiele/

    Endlich mal was sinnvolles was die EU macht ,es wird ja mehr und mehr zum Trend Bugspiele zu veröffentlichen - bestes beispiel Gothic 3 Götterdämmerung - .
    Nunja bildet euch selbst eine Meinung ,ich halte es jedenfalls für gut.

    Viele Grüße

    HaLoP
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    Zum einen ists gut das sowas kommt, aber ich denke das keiner ein Perfektes Spiel herstellen kann. Klar die Garantie ist gut bei Spielen wie "Gothic 3", aber ich denke das das keine langfristige Lösung wäre.
    Naja mir ist das eigentlich latte was kommt hauptsache ich bezahl für das Spiel nicht 50 € und krieg ein verbuggtes Spiel. Das wäre eine ganz schöne abzocke.

    MfG Flash
     
  4. #3 16. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    Also so wie der Vorschlag lautet halte ich den Vorschlag für absoluten Blödsinn, denn wie gesagt: Niemand kann ein perfektes Spiel herstellen, vor allem nicht in zeiten in denen die Spiele immer komplexer und größer werden (müssen) um erfolgreich zu sein. Auch das Innovationsargument leuchtet für mich voll und ganz ein!
    Eine abgespeckte variante wäre allerdings, das der Käufer eine Garantie dafür bekommt, dass der Entwickler bei bekannten Bugs solange Patches nachliefert bis diese behoben sind. Wird dies nicht eingehalten halte ich diese von mir genannte "Patchgarantie" für sehr sinnvoll. Es kann nicht sein, dass die Community dafür sorgen muss, dass ein Spiel einigermaßen spielbar ist (siehe Gothic 3).
     
  5. #4 16. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    Man müsste nur definieren, ab wann man denn wirklich legitim zurückgeben darf.
    Ein paar kleine Bugs sind nicht so schlimm und im Normalfall gibt es nach dem Release immer recht schnell einen Patch für ein Spiel.
    Aber wenn ein Spiel wirklich total verbuggt ist, wie das genannte Beispiel von Gothic 3, bin ich eigentlich für so eine Regelung. Die Leute sollen das Spiel erst fertigstellen und dann sich Gedanken über ein Release Datum machen, da haben alle mehr von.
     
  6. #5 17. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    Absolut in Ordnung wenn das ganze richtig definiert wird !

    Wenn ich an Spiele denke wie Gothic 3 (das addon hab ich erst garnicht gekauft..), Stalker Clear sky oder Two Worlds die ich mir gekauft habe (und nein nich illegal geladen) und die einfach fast allesamt total unspielbar waren läuft es mir immer noch eiskalt den rücken runter..
     
  7. #6 17. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    hm ja, bugfreie spiele klingen schön, aber nicht zu so einem Preis ! am ende wird der Missbrauch mehr kosten verschlingen als erwartet und die entwickler noch mehr in bedrängnis als jetzt schon! der spielemarkt ist noch recht stabil aber so eine scheiß kann das schnell wieder kippen. wenn der erste druck fehler enthält wird aufgrund des neuen gesetztes fast jeder sein spiel zurückgeben und das darf dann auch nicht mehr verkauft werden! das muss man sich vor augne halten. das würde der spieleindustrie einfach nicht gut tuen ! dann leiber eine bugkontrolle und mehr testphasen mit anerkannten spieletestern ;) das wäre doch ein schäner fulltimejob .. die testphasen sind aufgrund von zeitdruck einfach viel zu gering heut zu tage !
     
  8. #7 17. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    ich finde die idee der eu gut!
    es gibt sonst keine bereiche im leben, wo man unfertige produkte bekommt - außer bei spielen.
    oder habt ihr toaster gekauft, die nicht richtig funktionierten!? wohl kaum...
    und was hat ein nahezu bugfreies spiel mit innovationen zu tun? einfach mal garnichts!
    es gibt zu viele spiele, die einfach auf den markt geklatscht wurden, um das schnelle geld zu machen. ich empfinde das als eine dreistigkeit, ein spiel für 60€ zu verkaufen, wenn das auch noch verbuggt ist ohne ende und gerade mal 4-6 stunden spielzeit enthält. pure verarsche!
    das neue gesetz wird eindeutig zu besseren spielen führen..
     
  9. #8 22. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    Ja, teilweise kann ich das verstehen aber irgentwann gehen die entwickler doch pleite :(
    und dann gibs gar keine Spiele mehr^^

    Gruß
     
  10. #9 23. Mai 2009
    AW: EU-Vorhaben gegen fehlerhafte Spiele

    ach du schande, woa soll den das??

    ich seh es schon kommen, alle spiele die selbe engine und die selben features weil siche keiner mehr was neues einbauen traut. könnte ja fehlerhaft sein und teuer werden...
    und zum schluss haben wird das niveau von EA spielen, jedes jahr der selbe "perfekte" dreck

    spiele wie G3 sind schon ne frechheit aber für was gibts den so viele test und review seiten zu spielen?
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vorhaben gegen fehlerhafte
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.646
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    598
  3. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    7.039
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    899
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    414