EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von BamSteve, 29. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2007
    Die Bürger haben einen Anspruch auf Sicherheit

    Die EU-Kommission will das Waffenrecht in den Mitgliedsländern deutlich verschärfen. EU-Industriekommissar Günter Verheugen sagte der Zeitung "Die Welt", Ziel des neuen Gesetzes sei es, den unkontrollierten Umlauf von Schusswaffen einzudämmen, um illegale Waffen einziehen zu können. "Es ist wichtig, den Bürgern die Sicherheit zu geben, auf die sie Anspruch haben" betonte Verheugen. Das neue Gesetz solle Mindeststandards in allen EU-Staaten setzen.

    Laut Verheugen führt das neue Gesetz zu wesentlichen Änderungen im deutschen Waffenrecht. So sollen künftig alle wichtigen Daten über eine Waffe und ihren Besitzer für mindestens 20 Jahre in einer Datenbank gespeichert werden. Strafverfolgungsbehörden sollen auf die Daten zugreifen können.

    Hinzu komme, dass jede Waffe künftig markiert werden müsse. Die Kennzeichnung enthalte Daten über Hersteller, Herstellungsort, Herstellungsjahr und eine Seriennummer, sagte Verheugen. Dabei müsse die Kennzeichnung so angebracht werden, dass sie nicht entfernt werden könne, ohne die Waffe unbrauchbar zu machen.

    Auch Bundesregierung plant Verschärfung

    Zudem werde künftig EU-weit jeder Waffenhändler verpflichtet, die Daten einer Waffe so lange aufzuheben, wie er sein Geschäft betreibt und nicht wie bisher fünf Jahre. Nach den neuen Vorschriften wird niemand mehr unter 18 Jahren in der EU eine Waffe kaufen können.

    Auch die Bundesregierung plant eine Verschärfung des Waffenrechts. Das Kabinett beschloss in der vergangenen Woche, dass das Führen von Waffenimitationen verboten werden soll. Bei den so genannten Anscheinswaffen handelt es sich um täuschend echte Maschinenpistolen, Kriegswaffen und Pumpgun-Imitate. Die Waffen dürfen nicht mehr öffentlich getragen, aber weiterhin verkauft und besessen werden.


    Quelle: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen | tagesschau.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    Find ich gut ! Ein Grund für das alles ist sicher der, das immer mehr junge Amorkläufer in Schulen herumlaufen.
     
  4. #3 29. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    nunja so einfach finde ich kann man das net sagen..bin im grunde gegen gewalt aber es gibt ausnahmen...man kann es von zwei seiten sehn...entweder haben alle waffen zur vertiedigung..dann würde es auch nicht zu solchen amokläufen kommen, denn dann würde man den sofort umpusten..oder keiner hat ne waffe, was aber sehr schwierig sein wird. es gibt immer jemanden der die regeln bricht und sich ne waffe besorgen kann, oder auch selber basteln kann..hab schon alles gesehn und gehört!!
    Also was ist das beste für uns..keine waffen oder waffen zu verteidigung?? ich finde das nicht leicht zu beantworten...
    Wenn die schüler damals waffen hätten, dann wär es nie soweit gekommen das der typ irgendwie 32 menschen getötet hätte..eher wäre er nach den ersten so schnell umgeschossen worden, dass er keine chance hätte...

    greetz
     
  5. #4 29. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    Bin ganz deiner Meinung ..
    mit schärferen Waffengesetzten wäre es bestimmt vielen schwerer gefallen
    einen Amoklauf durchzuführen...

    MfG
    setsetset888
     
  6. #5 29. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    auf jeden fall bin ich dafür denn es sind ja nicht nur die amokläufer sondern auch andere menschen die mit waffen unüberlegt umgehen was ich gar nicht verstehen kann dnen selbst wenn das leben mal nicht gut läuft kann man sich zusammen reißen und das nicht auf diese weise ausdrücken ich könnte jeden dieser männer/frauen so in den ***** treten das geht gra nicht
     
  7. #6 29. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    Das ist nen besseres Gesetz als alle die die letzen 3 Monate rauskamen ;)

    Es geht mir hier nicht nur um Amokläufer sondern generell, wozu zur Hölle braucht man ne Waffe???

    Waffen sollten an keinen verkauft werden...
     
  8. #7 29. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    sehr gut endlich kommt mal sowas...statt immer css zu verteufeln besser mal waffen verbieten!
    wiem lang hab ich dadrauf gewartet


    MfG GeWo
     
  9. #8 30. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    LOL wie stellst du dir das vor? Du siehst das alles ziemlich einfach oder? Also echt krass, was du dir da vorstellst. Da sitzt dann ne Klasse im Klassenzimmer und jeder hat seine Waffe im Rucksack??? Und wie stellst du dir das bei nem Klassenkonflikt vor? Einer hält dem andern die Waffe an den Kopf? Und wie stellst du dir das auf Haupt- und Sonderschulen vor? Da, wo die sowieso gewaltbereiter sind (macht mich jetzt bloß nicht blöd an, ich bin sie alle durch gegangen, außer Sonderschule ^^ Haupt -> Real -> Gymnasium)!
    Ich weiß, dass es auch schlimme Realschulen gibt. Denk mal n bisschen mehr nach ... Klar, wäre ein Amoklauf verhindert worden. Aber wie stellst du dir es sonst vor? Und in der Arbeit? Stress mit'm Chef? Dann gibts nen Duell?
    Denkst du, die Menschen werden die Waffen nur einsetzen, um einzuschüchtern? Du weißt nicht, ob ein gemopptes Kind nicht gewaltbereiter ist? Du weißt nicht, was für einen Hass manche Schüler auf andere Schüler oder Lehrer haben. Tut mir leid, aber je länger ich darüber nachdenke, was du gesagt hast, denke ich, du bist nicht mehr ganz sauber ^^ Nix gegen dich persönlich, aber echt ... Naja.

    - Aus Schutz vor anderen Menschen, die eine Waffe haben, weil jeder eine Waffe hat
    - Schnellere Konfliktlösung
    - Selbstbewusstsein stärken
     
  10. #9 30. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    Ich find es ja genial, was hier für Helden rumrennen. Selten so gelacht.

    Sehe schon die Schlagzeilen : "Raid-Rush User Kaisen erschießt Amokläufer in der Schule"
    Wie einfach stellt ihr euch das eigentlich vor. Jeder sitzt dort in der Klasse mit 'ner HK auf dem Tisch liegen, und wenn einer davon Gebrauch macht, schnappt sich ein mutiger seine Knarre und pustet denjenigen um. Ist klar. Naiver gehts doch kaum. 99% hier würden schreiend aus den Klassenraum rennen.
    Ich find es gut. Und hier steht ja nichts davon, dass Waffen verboten werden... Es ist nur einfach einen Waffenbesitzer ausfindig zu machen und Straftaten aufzuklären... Und mit ner Pumpgun-Softair durch die Stadt zu latschen, muss ja auch nicht sein, oder ?
     
  11. #10 30. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    wenn jemand ne "unmarkierte waffe" will bekommt er auch eine sin ja mittlerweile genügend im umlauf
    "wo ein wille is is auch ein weg!!!"
    und zum thema amokläufer : denen is es doch sowas von egal ob man sie danach identifizieren kann die meisten bringen sich ja eh selber um.

    gruss
     
  12. #11 30. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    wieviele Leute sterben in Deutschland jährlich durch eine illegale Waffe? Fünf? Zwei? Einer?
    Und die illegalen Waffentransporte in Osteuropa, also so ganz weit weg (^^) werden sie eh nicht in den Griff bekommen.

    Soweit ich weiß werden die Makierungen der Waffe für geplante Morde einfach entfernt, kP wie das funktioniert, ich denk mal biem Schuss schlägt der Kolben (oder was auch immer) eine Nummer (oder so) in die Patronenhülse.
    Bringt auch nix, haben die Waffen nicht eh schon meistens eine Kennung?

    Und wie lächerlich ist das, besonders der letzte Satz?
    Ob er sie jetzt zeigt oder nicht, ist doch :poop:gal. Er kann sich ja direkt vor jmd stellen, die Waffe ziehen und dann schießen. Bringt also auch 0.

    Ist ja toll, dass die sich um die Sicherheit gedanken machen, aber sollte man da nicht lieber unsichere Gerüste verbieten, oder gegen den Kauf von Kettensägen vorgehen?
    Ich mein.. es werden bestimmt mehr Leute durch Kettensägen verletzt als durch illegale Schusswaffen. Zumindest in Deutschland oder allgemein in Westeuropa.
     
  13. #12 30. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    Sollte es nicht eigentlich immer so sein. Sowas ist doch selbst verständlich. Mit sowas muss man meinermeinung anch nicht erst anfangen. Ich finde man häte schon viel früher damit beginnen sollen. Spätestens nach Erfurt. Ich denke jetzt werden alle mal etwas durchgerüttelt, aber ich denke nicht das sich irgendwas ändern wird . zumindest nicht im Bezug auf das Beschaffen von Waffen...
     
  14. #13 30. November 2007
    AW: EU will Waffenrecht drastisch verschärfen

    also meiner meinung nach ist das gesetz völlig unnötig... in dtl bzw europa ist das waffengesetz schon streng genug... genauso wie der jugendschutz...
    die sollen sich mal in amerika umschauen...da kann sich jeder ne waffe holen... und uach leute auf sinem grundstück grundlos erschiessen...
    und falls wirklich jemand einen amoklauf geplant hatr kommt er so oder so an ne waffe... entweder nimmt er die von den eltern ..falss sie iene haben oder er klaut sich einfach eine bzw schwarzmarkt etc... irgendwie kommt derjenige auf jeden fall dran
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Waffenrecht drastisch verschärfen
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.552
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    801
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    273
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    396
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    538