Eure Meinung zu den Ausländern!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von BlackMayBe, 17. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Januar 2007
    Hi,

    So bin im Internet jetzt auf einige krasse Sachen gestoßen!
    das ging von Nationalsozialismus über Antisemitismus bis zu genereller Ausländerfeindlichkeit

    jetzt meine Frage wie ist eure Haltung zu diesem Thema??

    ich möchte aber das ihr dabei viele Sachen berücksichtigt!
    wenn man gegen Türken, Russen und andere Randgruppen redet
    dann finde ich ist zu beachten wie diese Gruppen nach Deutschland gekommen sind, nämlich als
    Zeitarbeiter um Deutschland nach dem Krieg wieder aufzubauen!
    klar war geplant das sie wieder gehen aber was will man erwarten das leben hier ist nun deutlich angenehmer * ich stehe deswegen der Sache auch mit gemischten Gefühlen gegenüber

    und ich finde wenn man über Schwarze redet besonders in Amerika dann sollte berücksichtigt werden
    das diese gar nicht kommen wollten die Europäer sind einfach im Mittelalter nach Afrika marschiert
    haben die Städte der Afrikaner zerstört und diese dann versklavt
    außerdem finde ich wenn überhaupt jemand Grund hat in Amerika Rassistisch zu sein dann sind das die Afro Amerikaner und die Indianer und nicht der weiße durchschnitts Amerikaner!

    aber was sagt ihr dazu???
    mich würde eure Meinungen echt interessieren

    Relgeln
    *Keine Beleidigungen
    *Tolleranz für andere Meinungen
    *keine Verbreitung von Nationalsozialistischem Gedankengut
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Also ich bin selber Ausläner bzw. meine Eltern kommen aus Polen.
    Bei uns war es halt so, dass meine Eltern nach Deutschland gekommen sind um ein bisschen geld zu verdienen, weil es zur der Zeit in Polen nicht so rosig war wegen dem Kommunismus, und dann wieder nach Polen zurückkehren wollten.
    Nur ist ihnen etwas dazwischen gekommen...nämlich ich^^
    Aber ich denke auch, dass wenn mein Bruder und ich unsere Ausbildung beendet haben und auf eigenen Pfoten stehen, dass meine Eltern wieder nach Polen zurückkehren werden.

    Also da Ich selber Ausländer bin, hab ich natürlich auch nichts gegen Ausländer....
    Das einzige was mich ankotzt sind diese ganzen "Gangster", wobei das nicht nur Ausländer sind...
    Wenn ich manchmal morgens im Bus sitze und solchen Leuten zuhöre, fällt mir nur eins ein: einfach primitiv...
    Aber trotzdem versteh ich nicht warum es immer noch Ausländerfeindliche Leute gibt....
     
  4. #3 17. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    ganz ehrlich die ethnische zugehörigkeit is mir so richtig sch*issegal!!!
    wenn ich jmd net mag dann nicht wegen seiner hautfarbe!!
    klar werden vorurteile geschürt

    ich merks auch selbst:

    bei mir in der klasse hocken 3 etwas ......beleibtere russinen
    und die pack ich echt ma gar nich sry
    die halten sich voll für was besseres
    applaudiern nach nem referat net
    schaun immer mit der nase zur decke
    kritisiern einen in deu obwohls sies selber net sprechen
    joa deshalb kann ich diese personen net leiden
    net weil sie russen o.ä. sin

    ein bsp für negative erfahrungen die der nicht denkende deutsche bildleser gerne auf die allgemeinheit überträgt

    ->solang sich "ausländer" gut integrieren, deutsch können(!!!!), und kein stress suchen können se in D bleiben/nach D kommen

    MfG
     
  5. #4 17. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    also wenn ich erlich binn finde ich es schon teilweise :poop:
    das sich Außländer mehr in ihre eigenen Gruppen zurückziehen!

    und wieso reden die eingentlich die ganze Zeit in ihrer sprache ich kenne
    nur sehr wenig ausländer die ihre 2 sprache (seis Polnisch russish etz.)
    besser sprechen als Deutsch

    desshalb kann ich einfach nicht verstehen wieso die so viel in ihrer
    2. sprache reden!
     
  6. #5 17. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    also ich sehs ganz einfach:

    Vorurteile gbts genug aber ich hab selbst mal ne schlägerei mit 20 leuten gehabt (1pole und der rest türken) dabei haben die mir die nase gebrochen weil ich alleine war...

    seit dem denk ich nen bisschn anders und wenn die mir schräg kommen komm ich nich drum rum die zurechtzuweisen... deswegen gabs auch schon so manche schlägerei!
    naja ich denke es hängt aber vom typ ab der leute weil die meisten von denen sind doch alle irgendwie kleine vollidioten die denken die wären es! bei mir hier wo ich wohne is es ganz stark so. naja also ich hab generell nichts gegen ausländer aber wenn sie sich toll vorkommen und einen auf dicke hose machen und dann noch mich dumm anmachen dann gehts mit mir durch...

    aber ich denke das ist gottseidank nicht bei allen so...

    hoffe das kam nich rassistisch rüber ^^
     
  7. #6 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Hmm also ehrlich gesagt gehen mir dieses "Gesindel" (sry wenn ichs so sag, aber bei uns ist das so) richtig aufn Senkel ... die laufen hier in großen Gruppen rum und suchen streit (ich wohn in einer KLEINEN Stadt!!!) ... sobald man die nur mal anguckt gehts gleich "Auf die :sprachlos: oder was altaaaaa" da denk ich mir manchmal schon "Hallo, zurückgeblieben?" wenn man denen einmal dummt kommt haste gleich eine sitzen. Ok ich kenn auch einige die ganz in Ordnung sind, aber das ist eher die Minderheit. Und ich muss ganz ehrlich sagen ich bin eher rechts als links. Ich habe generell nichts gegen Ausländer, doch gegen solche schon. Die sollen erstmal ihren Abschluss machen, sich ordentlich benehmen, deutsch lernen und ein Job annehmen, die gammeln den ganzen Tag nur hier rum ... selbst die 13/14 Jährigen. Naja ich könnte hier noch ewig weiter schreiben, doch das lass ich dann mal lieber ...

    gute Nacht
     
  8. #7 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Ganz klar = Solche "Gangster" die auf Deutsche schimpfen und immer wegen nix Ärger machen sind fürn *****, doch es gibt ne Menge korrekter Russen und Türken und man kann so ein Thema nicht verallgemeinern.

    Ich bin Aussiedler und hab auch deutsche Freunde und alles ist perfekt :D
     
  9. #8 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Ich habe kein Problem mit Ausländern, im gegenteil, ich habe so gar recht gute Frunde darunter. was ich allerdings nicht so leiden kann sind solche Ausländer die sich hier nicht einordnen können, Russen und Türken sind da als erstes genannt.
    Ich versteh ja, das diese Jungs und Mädchen aus anderen Rechtssystem kommen und sie sich erst integrieren müssen. Aber ich erlebs ja fast jede Woche, vor unserer Disco pochen sich 80% nur Türken.
     
  10. #9 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Ins "neue" Rechtssystem ordnen?

    Die meisen die hierher kommen, kennen NUR das deutsche System...wir/sie kommen meistens als Kleindkinder her und da ist nix mit "Och in Kasachstan/Russland ist alles viel einfacher gewesen"

    Verstehst was ich meine?
     
  11. #10 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    also gegen ausländer hab ich kein problem nur wenn die auf dicke hose machen und voll den checker raushängen dann sollte man dieses pack sovort abschieben wenn man sieht das man in manchen stadtbezierken als deutscher nicht mehr sicher ist, das ist echt traurig
     
  12. #11 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    das mit dem "gangstergesindel" sehe ich genau so...gut ich bin selbst aussiedler darum werde ich das wohl etwas anders sehen. aber meistens stimmt das leiderr, dass ausländer/aussiedler sich :poop: benehmen oder sich einfach nciht integrieren (wollen).
    doch jetzt kommt die andere seite meiner denkensweise: man darf das nciht so verallgemeinernt, nur leider sind diese sogenannten "vorurteile" keine reinen vorurteile sondern stimmmen in vielen fällen(vll nicht in den meisten, aber dennoch in vielen)

    wollt nur noch sagen, dass ich mit viele deutschlandheimigen befreundet bin und es keinerlei probleme gibt(ich bin dann zwar schon so "der Russe" bei unsXD aber stress auf keinen fall, zumindest nicht mit deutschen was wieder bestätigt was ich oben geschrieben hab)
     
  13. #12 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Ich bin dafür dass jedes Volk sein eigenes Land bekommt und nicht alle Völker miteinander vermischt werden.
    Mann kann die Ausländerrate auch in Grenzen halten. Ich möchte nicht dass unser Volk ausstirbt weil die deutsche Familie 1,4 kinder bekommt und der türke nebenan 10.
    Zusätzlich beutet er dann noch unser korrputes sozialsystem damit aus.
    Ausländer können heir gerne urlaub machen....
    aber zuwanderung und "vermehrung" nur stark in grenzen.
    Das hört sich vllt rassistscih an aber denkt mal drüber nach wofür unsere vorfahren 1000 jahre gekämpft haben dass wir hier in unabhängigkeit leben. wer das deutsche reich gegründet hat 1871 und so deutschland wieder zusammengeführt hat.
    Das Problem ist ja das manche Völker einfach getrennt sein müssen. Ganz normal wie bei den Tieren.
    Da kannst du auch keinen elefanten nach europa holen.
    Die Gèschichte zeigt das gewisse Völker sich immer und immer wieder bekriegt haben. wie viele unabhängigkeitsklriege der verschiedensten länder gab es schon`?
    weil di e völker nicht zusammenleben wollten sondern unabhängig voneinander....zb die balkankriege....
     
  14. #13 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Also ich hab nichts gegen Ausländer :)
    Ich hab nur etwas gegen Leute die sich aufführen, egal aus welchem Land die kommen..wie wohl jeder oder?
    Wie würde wohl Deutschland heutzutage aussehen ohne die damaligen Zeitarbeiter?
    Meiner Meinung sind die genauso berechtigt hier zu bleiben wie ich z.b, immerhin haben die geholfen das Land wieder aufzubauen.
    Aber eins finde ich sollte schon sein..wenn man in ein Land kommt, sollte man sich darum bemühen die Sprache möglichst gut zu lernen...
    Was ich nicht verstehe, wenn Ausländer hier schon Jahrzente lang leben und dann trotzdem die Sprache nichtmal ansatzweise könen, also das versteh ich nicht ^^
    Aber ich hab dann tortzdem nichts gegen die Leute, ich denke nur dass ist ihr eigener Nachteil, weil sie dann Zuschreiben von Ämtern in der Fachsprache etc.. nicht wirklich verstehen, oder?
    Ahja Commander wenn jeder in seinem "vorgesehen" Land leben würde, dann hätten wir aber einige Dinge nicht...z.b gutes ausländisches Essen :p
    Du kannst Elefanten nach Europa holen, kuck doch mal in Zoo :p
    Deutsche Familien bekommen weniger Kinder stimmt, aber wieso ist das die Schuld der Türken? Früher haben Deutsche Familien auch viele Kinder gehabt und heute eben nichtmehr, denk mal nach wieso.. :)
     
  15. #14 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Ohh ich bin erfreut, dass auch andere die Hintergründe wissen, wieso wir diesen "hohen" Ausländeranteil in Deutschland haben. Dies wurde in den vorherigen Diskussionsrunden leider kaum beachtet...

    Ich hab absolutt kein Problem mit Ausländern, ich finde sie sogar "besser" als einen Großteil der Deutschen, da viele nett, freundlich, hilfsbebereit und mehr Spaß am Leben haben und es auch zeigen!
    Vorallem mag ich unsere ehemaligen Afrikanischen Mitbürger, da sie mit Abstand die freundlichsten sind und immer ein Lächeln für einen haben, auch wenn es ihnen nicht gut geht. Was mir in letzter Zeit auch öfter aufgefallen ist, dass die "verbissenen" Deutschen einen sogut wie nie grüßen, was bei vielen Ausländern und vor allem bei den ehemaligen Afrikanern der Fall ist. Sowas freut mich immer :).

    Andere Leute bringen auch Schwung in die Wirthschaft und peppen das "triste" Deutschland mal auf und bringen neue Kulturen und Erfahrungen und Künste mit!

    Womit ich aber ein riesiges Problem habe ich, wenn sich die einzelnen Ausländer aus einem Land mehr oder weniger selber in eien art "ghetto" zurückziehen und dort ihre eigenen Sachen machen und ihre eigene Sprache sprechen. Ich finde es sehr wichtig, dass alle Einwanderer in Deutschland eingeliedert werden und der deutschen Sprache mächtig sind. Alle Ausländer sollten umbedingt vermeiden sich von den Deutschen fern zu halten.

    Was ich sehr Schade finde, dass "angeblich" aus kulturellen und religiösen Hintergründen, vorallem bei den ehemaligen Türken, die Frauen auch in Deutschland "unterdrückt" werden, obwohl es nach dem deutschem Gesetz verboten ist. Alle Ausländer egal aus welchem Land oder welchem Geschlechtes sollten die gleichen guten Möglichkeiten und Chancen haben. Es kann einfach nicht in Ordnung sein, dass die (türkischen) Familienväter ihre Frauen nicht zu Deutschkursen lassen oder ihnen gewehren einen Job auszuüben.

    Mit freundlichen Grüßen Codas

    PS: Ich hoffe mein Text regt bei einigen Leuten wenigstens etwas zu nachdenken an.
     
  16. #15 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    So also ich bin der meinung mann kann es von zwei verschiedenen Seiten sehen,

    Die Eine: Es gibt wirklich sehr viel Ausländer (Türken,Albaner,Russen u.s.w) die wirklich korrekt sind und mit denen man viel Spaß haben kann.

    Die andere:Klar gibts es auch die Leute die einfach meinen sie wären voll "Gangster" und haben es voll drauf. Die immer dicke :sprachlos: haben u.s.w und einfach nur Streit suchen.Aber da kommt mann nicht drum rum.Irgendwo wird es immer schwarze Schafe geben und ich denke das wird sich auch nicht ändert.Es gibt halt Leute die Feige sind und z.B zu zehnt auf einen draufschlagen, oder welche die Grundlos Stress suchen,aber da muss mann sich mit abpfinden.

    Ps: Ich persönlich lasse mir ganix von diesen möchte gern leuten gefallen,meuisten einfach ignorieren weil das sowieso kiddys sind.18 Jahre und ein Gehirn von nem 5 Jährigen.
    Naja traurig aber war so ist das eben...

    Mfg
     
  17. #16 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Naja, ich bin selber türkischer Abstammung, bin hier in Deutschland geboren und geh auf ein deutsches Gymnasium.
    Meine Eltern, vor allem mein Vater und sein Vater und der Vater meiner Mutter sind damals gekommen um hier zu arbeiten. Mein Vater war leider schon zu alt um nochmal in die Schule zu gehen, hat sich aber auf jeden Fall mühe gegeben die Sprache zu lernen und ist in die Berufschule gegangen und hat Abendkurse besucht. Meine Mutter ist auf eine deutsche Schule gegangen und hat eine Ausbildung als Einzelhandelsverkäuferin absolviert, hat auch einige Jahre gearbeitet und wurde dann als sie geheiratet hat und seitdem ein Kopftuch trägt(völlig freiwillig!!) regelrecht rausgeworfen, da dies nicht gestattet sei.

    Ich seh hier auch jeden Tag wie die anderen türkschen Mitbürger "rumgammeln" und sich schon fast protestartig weigern die deutsche Sprache zu lernen. Ich habe (leider oder zum Glück?) nur einen türkischen Freund seit der Grundschule, dessen Familie sich auch recht gut "integriert" hat und der Rest... naja, Deutsche halt..
    Daher kommt dann wahrscheinlich dass ich vielleicht sogar besser deutsch spreche als türkisch und darum finde ich es nicht so schlimm dass mein Freund und ich auch mal in Anwesenheit einiger deutschen Freunde paar Worte türkisch reden, da wir beide nicht unbedingt unsere eigentliche Muttersprachen vergessen würden...
    Ich leb in einer ziemlich kleinen Gemeinde und daher sind nicht besonders viele Gangs, die sich aufführen und die, die hier sich so aufführen sind ALLES DEUTSCHE, also keine Vorurteile, nicht mal Russen sind dabei, alles "reinrassige" -.-
    Naja, b2t.

    Also ich kann sicherlich sagen, dass ich mich integriert habe, bin auch deutscher Staatsbürger und zahle Steuern an den deutschen Staat bzw. mein Vater und besuche eine deutsche Schule.
    Das mit der Unterdrückung der Frau kenn ich persönlich nicht, meine Tanten und meine Mutter sind alle keineswegs unterdrückt, sie tragen alle freiweillig ihr Kopftuch, sind auch alle hier auf die Schule nur naja, da man wegen einem Zeichen seiner Religion nicht hier arbeiten darf sind sie alle Hausfrauen. Dass es in der Türkei sogar Schulen gibt, auf denen die Hauptsprache Deutsch ist und deutsch unterrichtet wird ist wohl hier allen egal, ich schlag dann einfach mal dort vor keine Menschen mehr einzustellen die ein Kreuz tragen, das man sieht, soviel zum Thema Gleichberechtigung.

    Naja, ich würde aber abschließend einfach mal gerne wissen, was Leute daran stört wenn die Kassiererin einfach n Kopftuch aufhat. Versucht die dann euch einzureden den glauben zu wechseln? Schadet es euch wenn ihr jemanden mit einem Kopftuch seht? Naja, ich werd dann glaub ich meine eigene Firma gründen und einfach keine Christen einstellen, mal schaun was da für Reaktionen drauf folgen werden....


    Sorry für den langen Text, aber das musste mal sein gegen diese ganzen ahnungslosen mit ihren Vorurteilen......


    edit:
    Ach sind das nur Türken bei euch? Bei uns ehrlich gesagt sind vielleicht 80% dieser Schlägertypen alles deutsche Jugendliche, die denken hier auf "Gangster" zu tun, stressen hier alle an und weil wir, die Ausländer, nicht unbedingt in Überzahl sind, werden von denen dumm angemacht. Also bitte mal nicht schon wieder so verallgemeinern.... Keiner kann mir sagen, dass in Großstädten alle diese Gangs "Kanaken" sind... ihr "Kartoffeln"
    oO naja, es wird halt sowas gesagt ja von wegen Kartoffel wenn die Arier denken das Recht zu haben uns einfach als Kanacken schon fast zu beschimpfen, eigentlich heißt es ja einfach nur Mensch nur hat sich halt zu einer Beleidigung entwickelt und damit kommt keiner klar....
    Greez
     
  18. #17 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Finde es sehr schön, auch mal einige gut begründete!!, positive Meinungen zum Thema Ausländer zu hören.

    Ich bin selber Türke und bei mir sieht es genauso aus, wie bei MoRuK_68.
    Ich besuche ein Gymnasium und stehe kurz vorm Abi. Mein Deutsch ist 1000mal besser als mein Türkisch. :p
    Mein Vater hat in D sein Fachabi in Abendform nachgeholt, während er am Tag gearbeitet hat. Meine Mutter hat in D ihren Schulabschluss beendet und hat dann einen Job angenommen.
    Mein Freundeskreis besteht eigentlich nur aus Deutschen und es gibt auch keine Probleme.

    Das was hier vorher schon angesprochen wurde, also die ausländischen Randgruppen, die einen auf Gansgsta, Schläger etc. machen, sind nunmal Randerscheinungen und einfach unter jeglichem Niveau.
    Aber ich kenne auch einige Deutsche, die so drauf sind. Das nur so nebenbei.

    Ich denke, dass die etwas "zurückgebliebenen" (gemeint ist die Integration, nicht der Intellegt) Einwanderer sich nun endlich vollständig eingliedern sollten, damit meine ich aber definitv nicht solche Dinge, wie zum Beispiel Kopftuchverbot. Wenn eine muslimische Frau aus freien Stücken ein Kopftuch trägt, sollte es ihr auch nicht verwährt werden, genau wie jeder deutsche Christ, auch ein Kreuz etc. tragen darf, auch wenn wir in Deutschland sind.

    In der heutigen Zeit sind so gut wie alle Staaten multikulturell. Das heißt auch, dass die Deutschen solche Dinge, wie mit dem Kopftuch tolerieren könnten.
    Und die Ausländer wiederum sich besser integrieren sollten.

    Soweit von mir.

    MfG
    Tayfun369
     
  19. #18 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    ich glaube ein paar leute haben denn Film, KNALLHART zu viel angeschaut ,
    ich glaube auch das sehr viele deutsche einfach nich damit klar kommen , das ein Türke russe uns..
    seine freundin mal ausgespannt hat , es gibt vor und nachteile bei ausländern , ein nachteil were thema Disco ^^ Sprich Du komsch hier nich rein , was für ein scheiss
     
  20. #19 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    also waren ja gute posts dabei bai den letzten drei oder vier aber an MoRuK_68
    ich finde deine meinung vollkommen in ordnung und sehe vieles genau so also nicht als angriff ansehen, aber wenn du tollerants verlangst, dann sei selbst auch ein wenig tollertanter. du kannst nicht sagen ALLE deutschen haben was gegen kopftücher oder was auch immer. wobei ich ein kopftuch verbot oder sowas für vollkomenen schwachsinn halte...wir leben in einer demokratie und überall wird von mensschenrechten und meinungsfreiheit und weiß ich nicht was gesprochen und im endeffekt dürfen die muslime nicht mal ihre religion ausführen...irgendwie ist das ein widerspruch in sich.
     
  21. #20 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Hey Leutz*...
    Meiner Meinung nach gibt es viel zu viele Vorurteile gegen Ausländer insbesondere Türken, Albaner usw.
    Es gibt immer wieder welche die sich total assozial benehmen vielleicht auch aufgrund der Erziehung.
    Dennoch überwiegt der Anteil der Ausländer die ganz normal in Deutschland leben und sich auch integrieren WOLLEN...
    Nur weil irgendjemand wieder Stress gemacht hat, der eine dunklere Hautfrabe hatte (Es gibt auch ebensoviel Deutsche, die sich so verhalten) , fällt gleich ein Schatten auf die Kultur, Nationalität oder Religion.
    Und das darf einfach nicht sein.
    Nur weil man von den "normalen Ausländern" überhaupt nix mitkriegt, weil sie sich wie jeder andere auch benehmen, glaubt man gleich alle Ausländer wären Schläger und Idioten....
    Und das kann einfach net sein......

    CyZeC°°
     
  22. #21 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    es ist schon so, dass Ausländer ziemlich aggressiv sind, das liegt aber auch vllt. daran, dass sie halt ignoiert werden. Und es kommt bei ihnen natürlich auf die Umgebung an. Aber was mich halt aufregt sind zum Beispiel solche Typen:
    http://youtube.com/watch?v=zYMQkbukMEA

    Die sind glaub auch der Grund, warum Ausländer oft ignoiert werden. Und es gibt viele, die da so herkommen: Hey du deutsche Kartoffel... obwohl du gar nichts gemacht hast. Und gegen Schwarze hab ich auch nichts, die ham ja eigentlich nichts gemacht, oder? Nur ihre Musik mag ich nicht.

    MFG ToXiT
     
  23. #22 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    Ich habe absolut nichts gegen Ausländer, die die Regeln von Deutschland akzeptieren und sich hier auch anpassen. Immerhin leben die in userem Land und können froh sein, dass sie hier ein soziale Absicherung haben. Aber sobald ich mir dann von nem kleinen Ausländer anhören muss, dass seine Familie Deutschland aufgebaut hat, brennen bei mir alle Sicherungen durch. Ich verstehe einfach nicht wie die Ausländer so was behaupten können, denn das stimmt vorne und hinten nicht. Achja und das gleiche Problem hab ich mit den ganzen Hobbygangstern, die einen auf "Arbeistlos sein ist cool, ich zeigs dir indem ich dir eins aufs Maul haue" machen. Solche Leute sollten wir gleich mal wieder aus Deutschland rauswerfen. Auch wenn sich das jetzt hart anhört möchte ich noch sagen dass ich kein Nazi bin und gut mit Ausländern ungehen kann, die sich hier anstrengen und sich anpassen.

    Mfg Shawn
     
  24. #23 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    @ToXiT:lol das video is ja ma geil....im negativen sinne
    ei ich hab mir so ein abgelacht....der will jmd verprügelt haben, vllt nen 1st klässler:D :D
    und bei sowas fragt sich noch jmd warum es so viele rechte gibt!!!
    da krieg ichs kotzen

    b2t:
    mir is aufgefallen das ich erst einmal von einem schwarzen mitbürger angestresst wurde
    aba von "kanacken"(sry) dauernd
    naja afrikanisch stämmige menschen sind meiner erfahrung nach sehr viel netter und friedlicher

    MfG

    edit:
    hab ma was gefunden
    http://youtube.com/watch?v=CX56-bTA_gs&mode=related&search=
     
  25. #24 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    ich find auch, dass fast alle farbigen sich gut anpassen, freundlich sind und arbeiten wollen. von türken halt ich aber wenig. man kann dies zwar nicht auf alle beziehen, aber es ist schon erschreckend wieviele türken "normal" sind und wieviele einen auf gangster und so machen. genauso letztens aufem bahnhof. ham so 2 türkische kinder, die vllt 12 oder so waren so dumm rumgemacht. so nen tritt angetäuscht und so ... ich hab nichts gemacht, weil ich genau wusste, dass noch mehr türken aufem bahnhof rumgammeln und die dann das problem wären -.- ... das beste war dann aber noch, als ein so ca 20jähriger türke kam und meinen freund und mich gefragt hat: ey habt ihr meinen bruder geschlagen. wir:nein! er:bist du dir sicher? wir:ja?!
    dann is er zum nächsten und den gefragt ....
    kam schon oft vor, dass die ohne grund ankommen und meinen: haste meinen freund beleidigt ... oder so... das regt mich so was von auf! ich hab nichts gegen ausländer die sich anpassen und auch arbetein wollen. bei uns auf der schule sind viele ausländer die ich mag. aber wenn ich in die disco gehe ............
     
  26. #25 18. Januar 2007
    AW: Eure Meinung zu den Ausländern!

    also gerade als deutsche sollte man sich mal 1. etwas intensiver mit seiner meinung zu diesem thema beschäftigen und 2. das ganze dan doch ein bisschen gemütlciher sehen, denn wir deutschen sind jetzt seit mittlerweile 60 jahren die buhmänner der nationen, aber eigentlich nur noch , weil wir selber eine so grausame mentalität haben... ich selber habe nichts gegen ausländer, ausländer verhindern den demografischen wandel etwas, ausländer können hier neue möglichkeiten entdeckn und neues bewirken, ausländisches geld macht uns zum exportweltmeister, ausländische gegner brauchen wir, um sportweltmeister zu werden^^ und letztlich ist man doch glücklicher, wenn der döner oder die pizza von nebenan auch wirklcih existiert und nicht nur von unprofesionellen deutschen nachgemacht wird...

    peacz.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...