Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Dizzar, 9. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Streikt die GDL berechtigt?

  1. Ja!

    108 Stimme(n)
    65,9%
  2. Nein!

    56 Stimme(n)
    34,1%
  1. #1 9. Oktober 2007
    Wollte mal so eure Meinung zu den Streiks wissen.
    Die ganze Sache hat ja ne neue Stufe erreicht: Die nächsten Tage werden ganztags gestreikt, das Ultimatum ist abgelaufen.

    Streiken die GDL berechtigt?
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    ganz klar ja,

    die machen nen harten Job und bekommen extrem wenig geld. Wenn man mal mit anderen Ländern deren EInkommen vergleicht ist das echt lächerlich. Klar können sie nicht soviel wie nen Pilot verdienen, aber der artig geringe Summen sind damit nicht gerechtfertigt.
    Natürlich nervt es mich auch, aber wenn ich einer der GDL wäre m würde ich das gleiche tun.
     
  4. #3 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Gerechtfertigt schon, aber echt :poop: für Leute die auf die Bahn angewiesen sind. Natürlich haben sie ein Recht zu streiken, aber besonders bei der Bahn hängt sehr viel davon ab. Es ist ja schon für mich ein Problem, ohne Bahn zur Schule zu kommen und für Arbeitnehmer, die absolut keine Ausweichmöglichkeit haben, wirklich bitter, denn der Streik ist keine Entschuldigung für's Nicht- oder Zu spät Kommen.
     
  5. #4 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    ja.
    sicher ist das berechtigt. o0

    mir ist aber eh egal, ob berechtigt oder nicht, hauptsache ich komme zu spaet zur schule.
     
  6. #5 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Ja er ist berechtigt, Bei So nenn Harten und verandwortungs vollen job sollte man nenn bissel mehr lohn verlangen dürfen!!
    Natürlich doof für die, die mit der Bahn fahren :)

    mfg. H@CK$TA
     
  7. #6 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    die meisten schaffner verdienen wirklich zu wenig von daher finde ich das schon ok mehr zu verlagen.Allerdings kam ich an einem tag deshalb nicht früh genug in die arbeit. Auch doof ;)
     
  8. #7 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Meiner Meinung Nach Streiken sie berechtigt. Wenn man so die Löhne von denen Anschaut.... Paar Leuteaus meiner Klasse mim Zug in die Schule, die Freuen sich wie kleine Kinder^^
     
  9. #8 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    klar ist der streik berechtigt, und die leute die zu spät zur arbeit kommen sollen sich nicht bei den streikenden beschweren, sonder beim herrn mehdorn, denn er ist derjenige, der es nicht zulässt, dass es tarifverträge gibt, die enorm wichtig sind, das ganze hätte auch ohne streiks ablaufen können, denn die gdl vordert schon lange neue tarifverträge, die die bahn aber bis jetzt noch ableht...

    von daher GERECHTFERTIGT und NÖTIG!!!
    und die schuld liegt bei der bahn!
    arbeitnehmer können sich nicht anders wehren!
     
  10. #9 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Hallo,

    ich komme ja aus österreich und bekomme von dem streik natürlich nicht all zuviel mit - aber das was man im fernsehen und internet hört /liest ist der Streik absolut gerechtfertigt.

    Gruß
     
  11. #10 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Von mir aus können sie streiken solange sie wollen....das heißt für mich keine schule :p
     
  12. #11 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    scheiss gewerkschaften.nur um keine mitglieder zu verlieren permanent diese lächerlichen streiks.

    für mich gehören die alle zum arbeitsamt geschickt.gibt genug leute die für dieses geld auch eine 40 std. woche in kauf nehmen.man müssen sich nicht wundern wenn die firmen alle ins ausland gehen.diese faulen säcke.verdienen nun wirklich nicht schlecht genau wie bei siemens,vw,bmw usw.aber sobald sie 1 stunde am tag länger arbeiten sollen fürs gleiche geld ab auf die strasse.

    ich machejeden tag 12 std und bekomme die nicht bezahlt und mache es trotzdem gerne meinen job.
     
  13. #12 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Ich finde der streik ist schon irgendwo berechtigt, aber es erwischt halt einfach die falschen, letztendlich sind wir die verarschten und haben das problem wie wir von A nach B kommen!
     
  14. #13 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    ja die bahn hat schon recht zu streiken....
    aber die arbeiter die mit der bahn zur arbeit gehen oder schüler vll. leiden dann auch dran und sind spät dran....
     
  15. #14 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Du arbeitest umsonst? ?(


    Sollten die GDLer mit den 31% durchkommen (was ja eigentlich ein Angebot Mehdorns war - zwar aus zum Spott) , wird es hoffentlich eine Lawine loszutreten und die Tarifgespräche auch in anderen Brancen neu entfachen.

    Das wissen auch die Bahn Chefs und nicht nur die, deswegen darf es von ihrer Seite nicht dazu kommen.

    Solidarität mit den Lokführern
     
  16. #15 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    aber die bahnbosse sparen sparen und finanzieren am falschem ende... und man muss ehrlich sein der oberen schicht der ganzen bahn-gesellschaft gehts gut un der unteren nicht... un da es denen nciht genug ist erhöhen sie die preise.. um2.9% und das noch zu streik zeiten... also wenn das ma nit am image nagt
     
  17. #16 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Hallo,
    ich bin ganz klar dieser Meinung:

    Wenn die deutschen Lokführer das bekommen würden, was die Schweizer Kollegen erhalten, wären sie mehr als zufrieden.
    Allerdings wäre Herr Mehdorn mit dem Gehalt des Schweizer Kollegen nicht zufrieden. Der Rest des Vorstandes auch nicht - obwohl es eines der schlechtestens Verkehrs-Managements ist, das existiert (von Indien abgesehen;-)
     
  18. #17 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Finds richtig dass sie weitermachen. Hätten sie nach dem ersten scheitern aufgegeben dann hätten sie schwäche geziegt. Aber das müssen sie garnicht weil sie nicht schwach sind wenn sie zusammen streiken. Ich finds geil das sich endlich mal n paar Leute richtig aufbäumen.
     
  19. #18 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    ya, ich finde auch er ist berechtigt :) bei den Löhnen ist es wirklich ein Wunder das sie nicht ganz aufhören zu fahren
     
  20. #19 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    richtig so damit die züge ausfallen

    schade das bei uns die NWB fährt die fällt noch net aus :( will net zur schule =)

    aber für andere leute die damit zur arbeit müssen ist es :poop:
     
  21. #20 10. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    berechtigt ist es teils teils

    gibt menschen die genauso streiken müssten wie die bahn

    was lächerlich ist sind die 30% bei 10% hätten sie einschlagen sollen

    denn wenn man mal rumfragt: wer hat denn in den letzten jahren eine 30%ige lohnerhöhung bekommen?
    und warum bekommt ein assistensarzt knappe 400 euro weniger als ein lokführer man muss es in der relation sehen

    und kommentare wie : geil keine schule deswegen ist der streit gut zeugt nur von naivität
     
  22. #21 11. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    habe auch für ja gevotet machen sie total richtig aber was ich nicht verstanden habe warum die für Personen streiken durften für Güter aber nicht!!???
     
  23. #22 12. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Berechtigt, aber es ist :poop: für die kunden, z.B. ich muss jeden tag zur schule mit dem zug das ist ziemlich blöde. aber i hope die bahn kriegt das hin. Ist nämlich eine ziemliche ruf verschlechtung für die.
     
  24. #23 12. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    Hab mal für ja gestimmt, weil ich denke wenn ich jetzt da Sitzen würde als Lokfüherer würd ich doch auch mehr Kohle wollen.....
    Die anderen Betreffen mich ja schließich nicht direkt, also Wayne und ab dafür.
    Natürlich :poop: für Leute wie mich die jeden Tag mit der Bahn weg müssen (letzten Freitag deswegen 4 1/2 h später zuhause gewesen....) aber solangs noch keine Streiks sin die über Wochen gehen is es mir relativ bums.

    mfg Inda
     
  25. #24 12. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    gehen wir davon aus, dass so ein lokführer 2200€ brutto im monat verdient. wenn man alles abzieht (steuern, miete, auto, strom & telefon, essen, etc.) kann man sagen, dass sie am ende nichts in der tasche haben und froh sind wenn sie am ende doch noch 100€ haben.
    deswegen find ich den streit schon gerechtfertigt und die bahn nicht so ein stress wegen 30% machen soll. es klingt zwar viel, aber die gdl hat in den letzten 5 Jahren kein cent mehr verlangt im gegensatz zu den anderen gewerkschaften die pro jahr 5% mehr bekommen haben.
     
  26. #25 13. Oktober 2007
    AW: Eure Meinung zum Bahnstreik: Streik berechtigt?

    oh man, was ich hier lese, ist ja echt nur zu fassen...

    Habt ihr überhaupt euch mal darüber erkundigt, warum die Lokführer so wenig verdienen?
    Wisst ihr überhaupt, was die machen müssen? Glaubt ihr ernsthaft das bringt was?

    Ich bezweifle stark, das Die Bahn das noch lange mitmacht.
    Ein Lockführer hat übertrieben gesagt nur eine Aufgabe: Er drück auf die Knöpfe "Start" und "Stop" zum losfahren und anhalten. Vergisst er mal Stop zu drücken, bremst die Lok selbst... stupide und einfach.

    Noch dazu, sollte die Bahn den Forderungen nachgehen, werden andere ebenfalls streiken. Schon alleine deswegen wird die Bahn sich nicht mit der GDL einlassen. Außerdem dauert die Ausblidung zum Lokführer nur wenige Monate. Gründe jemanden zu entlassen findet man immer, würde es mich nicht wundern, wenn bald einige Kündigungen bei manchen ins Haus fliegen und sie dann durch polnische Arbeiter ersetzt werden.

    Wenn wirklich die Löhne hochgesetzt werden, steigen die Preise ebenfalls bei der Bahn. Die sind meines Erachtens eh schon zu hoch und dann würde es sich um einiges mehr lohnen, mit dem Auto zu fahren. Für viele wäre dann das ein teurer Spaß.

    Viel witziger finde ich es eins: Sofern ich weiß, werden, für den fall das gestreikt wird, die Löhne von der GDL teilweise bezahlt. Wenn die Bahn aber ein paar Stunden streikt und dann zur Arbeit erscheinen, die Bahn aber sie jetzt nicht mehr heute braucht, kriegen sie von der Bahn auch nix ausbezahlt. D.h soviel wie: An dem Tag haben die sogut wie nix verdient. Tolle Strategie^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Meinung zum Bahnstreik
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    230
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.521
  3. Meinungen zum Lg Optimus Speed?

    D4nte , 24. Dezember 2011 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    902
  4. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.400
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    656