Euthanasie wie steht ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von ChiN, 29. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Ist die durchführung von Euthanasie richtig?

  1. Ja, aber sicher.

    28 Stimme(n)
    47,5%
  2. Bin mir nicht sicher.

    12 Stimme(n)
    20,3%
  3. Kann man das essen?

    6 Stimme(n)
    10,2%
  4. Nein, absolut nicht.

    13 Stimme(n)
    22,0%
  1. #1 29. November 2007
    Guten Abend. Ich würde gerne von euch wissen, wie ihr zu dem Thema Euthanasie steht. Findet Ihr es gerechtfertigt, einen anderen Menschen zu töten?

    Also schreibt mir eure Meinung.
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Wieso ist doch richtig?

    Ich bin dafür. Manche Menschen, wenn ich mir die angucke, da bin ich mir einfach zu sicher dass die wirklich nicht mehr leben wollen. Daher sollte man es erlauben.
     
  4. #3 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Ich finde es auf jeden Fall eine sinnvolle Sache, dass ein Mensch wenn er nicht mehr leben möchte darum bitten kann. Da Schmerzen ja nicht nachweisbar und somit nicht nicht vorstellbar sind, kann man dem Menschen dadurch seine Qualen nehmen.
    Sicher ist es auch problematisch, da der Misbrauch davon, zum Beispiel bei potentiellen Organspendern, nicht aus zu schliesen ist, dennoch halte ich die Sache im Prinzip für gut, gerecht und dem Grundsatz über Selbstbestimmung nach kommend.
     
  5. #4 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Na klar, wenn er es doch so will.
     
  6. #5 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    das ist ein ganz heikles thema. ich mein, angenommen jemand ist sehr krank und leidet, hat man dann das recht ihn auf verlangen zu töten? also ich wollte das mit sicherheit nicht tun.

    in wirklich extremfällen finde ich es "gut", aber wer entscheidet dann ab wann es ein extremfall ist.

    mfg
     
  7. #6 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Wie willst du es den verbieten ? Wenn sich einer töten will kannst du ihm nicht sagen tu das nicht und glauben das er das nicht tut...
     
  8. #7 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Aufjeden Fall sollte man es erlauben.


    Ein Mensch hat alleiniges Entscheidungsrecht, was mit ihm passieren soll.
    Sollte er nichtmehr "ganz da" sein & er sagt er will sterben & hat sowieso kein schönes Leben, dann sollte man ihn auch von seinen Qualen erlösen.

    Wenn ein Mensch sich umbringen will, tut er es. Nun hat er die Wahl: fragt er seinen Freund um Sterbehilfe, oder springt er vom Dach, was später von der Feuerwehr weggewischt werden muss, nachdem es mindestens 100 Leute gesehen haben?
     
  9. #8 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Man könnte aber versuchen ihm die schönen Seiten des Lebens zu zeigen, um ihm daran zu hindern.
    Jeder weiss, dass das Leben kein Zuckerschlecken ist, aber es gibt doch auch gute Seiten, oder etwa nicht?
     
  10. #9 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Das alles würde mich einen Scheißdreck interessieren, wenn ich mich 6 Monate lang im Bett wundliegen würde, mit Schmerzen, ohne Aussicht auf Heilung.

    Jedoch wüsste ich nicht, wie ich das in der Position eines Arztes mit meinem Gewissen vereinbaren könnte.
    Schwierige sachen. Ich sag nur Eid des Hippokrates. Jedoch verstoßen die Ärzte und Apotheker heute schon dagegen, indem sie die Pille danach verschreiben, oder eine Abtreibung vornehmen.
     
  11. #10 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Andere töten halte ich für nicht richtig. Auch nicht wenn sie darum beten. Ich würd sowas mit meinem Gewissen gar nicht vereinbaren können. Aktive Sterbehilfe -> Nein, Passive -> Besser als aktive find ich
     
  12. #11 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    ich weis nicht:(
    die frage ist SEHR schwer zu beantworten. denkt mal jemand ist schwerst behindert leidet 24std am tag unter starken schmerzen... wäre es nicht besser für ihn wenn man ihm aktiv hilft wenn er um seinen tot bittet oder eventuel sogar für ihn entscheidet wenn er geistig behindert ist??? aber ist es dann nicht trotzdem irgendwie mord???
    allerdings kann ich das auch irgend wie nicht mit meinem glauben vereinbaren den ein muslime dürfte das nicht sich selbst töten oder jemand drum bitten ist die GRÖßTE totsünde im islam wo bei man da glaub ich ne ausnahme machen sollte...
    die frage sit einfach kack schwer zu beantworten....
    glaub man kann nicht sagen obs richtig oder falsch ist
     
  13. #12 29. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Ich denke auch dass sowas schwer mit dem gewissen vereinbar ist, allerdings halte ich sterbehilfe auch für sinnvoll, dadurch kann in manchen fällen wirklich viel leid erspart werden!
     
  14. #13 30. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    muss sagen ich bin auch dafür..sterbehilfe oder sowas sollte man auf wunsch durchführen..ich finde es liegt bei dem patienten. wenn er nur noch leidet und er einfach nicht mehr so leben will dann sollte man doch den stecker zíehn....diese künstliche ernährung und sowas ist doch nichts..

    greetz
     
  15. #14 30. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Ja ich bin dafür, aber eigentlich nur für passive.
    Wenn man noch in der Lage ist, sich slebst zu töten, soll man es doch alleine machen, wenn man sterben will!oO
    Aber wenn man nicht die möglichkeit hat, sich selbst zu töten(druch eine schwere Krankheit oder so), man weiß, dass man sowieso sterben wird, warum soll man es dann nicht beschleunigen dürfen?

    MfG
    Fr3D
     
  16. #15 30. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Solllte auf alle fälle gewährt werden,
    in hoffnungslosen fällen ist es einfach eine Gnade,
    Gewissen: wie vereinbaren ?

    Patienten die nur noch durch eine Maschine am Leben erhalten werden können,
    sind defakto schon Tot, sie werden nur am Sterben gehindert.
    Morphium (auf wunsch natürlich) Reinpumpen,
    dann Maschinen abschalten -wäre ein einfaches sterben lassen z.b.

    Bei Patienten die Unheilbar sind , Schmerzen haben und keine Hoffnung auf
    Besserung, aber sich noch Bewegen können,
    Knallhart die Möglichkeit geben, sich selbst aus dem Leben zu entfernen,
    (Zyankalikapsel - Giftsprize - Schalter für den Tropf um ne Überdosis irgendwas zu bekommen usw,)

    Wie man jemanden über den Jordan bringen kann (Schmerzfrei,möglichst angenehm) wissen Ärzte sowieso am besten.

    Manche wollen auch einfach raus ausm KH und nach Hause , um dort in Frieden abzutreten
    (Kürzlich verstorbener Freund v. mir z.b.)

    Also auf alle Fälle dafür,
    nur muss wie schon vorher erwähnt,
    dem Missbrauch vorgebeugt werden.
    (z.b. im beisein Angehöriger und eines Notars odersowas
    und nur, wenn der Mensch sich nich selber wegnieten kann z.b. wegen Lähmung)

    grüz
    KK
     
  17. #16 30. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    es gibt ja auch diese patienten verfügung die jeder ausfüllen kann. darin legst du ja selbst fest was mit dir passiert wenn du nur noch an maschienen hängst war z.b. bei meinem opa (hatte unterleibskrebs) ist dann so schlimm geworden das sie ihm fast in ganzen dickdarm raus nehmen musten.ist dann künstlicher ernährt worden. er hate eigentlich überhaubt keine changsen mehr auf heilung chemo hat nicht angesprungen ... erlag wochen lang im künstlichen koma selbst wenn er wieder auf gewacht wäre hätte er sich die schläuch ab gezogen (das hatte er nach der ersten op versucht) mein opa hätte das nie aushalten können immer nur im bett zu liegen es wäre einfach ein horor gewesen :( deswegen haben alle entscheiden gehabt die maschien abzuschalten klingt jetzt vieleich :poop: aber es war wirklich das beste klar isses :poop: ihn nicht mehr da zuhaben aber es wäre so oder so gekommen
     
  18. #17 30. November 2007
    AW: Euthanasie wie steht ihr dazu?

    Da muss man aber differenzieren.
    Die Patientenverfügung zum Abschalten der Maschinen, die dich am Leben erhalten, oder dir die Spritze zu verpassen, wenn es keine Hoffnung mehr gibt, du aber noch im Bett liegst und ohne solch Maschinen lebst. Das ist ein großer Unterschied.
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Euthanasie steht ihr
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.675
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.566
  3. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    4.800
  4. Antworten:
    84
    Aufrufe:
    4.747
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    683