expotentialfunktionen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von FakeMeIamFamous, 20. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    hi wie löse ich folgende aufgabe
    von einem exponentiellen prozess ist bekannt, dass nach 3 tagen 1cm² und nach 5 tagen 4cm² bedeckt waren. wie viel cm² sind nach 8 tagen bedeckt? nach wie viel tagen sind 6cm² bedeckt?

    bw is ehrensache
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2009
    AW: expotentialfunktionen

    sry aber das sagt mir echt 0
    geht das irgendwie bissl verständlicher genauer erklärt plz?
     
  4. #3 20. Januar 2009
    AW: expotentialfunktionen

    sry davor war falsch ^^

    f(x) = a*b^x ist die allg. Gleichung für ne Exponentialfunktion

    Punktprobe durch die 2 gegebenen Werte & Matrix ergibt:
    a= 0,125
    b= 2

    -> f(x) = 0,125*2^x
    f( 8 ) = 32cm²

    Nach wieviel Tagen 6cm² bedeckt?
    f(x) = 6 <=> 0,125*2^x = 6

    0,125*2^x = 6 | : 0,125
    2^x = 48
    ln(2^x) = ln (48 )
    x* ln(2) = ln(48 )
    x = ln(48) / ln(2) ~= 5,58

    A: nach 6 Tagen

    Falls dus ausführlicher wilslt, musst bescheidsagen
     
  5. #4 21. Januar 2009
    AW: expotentialfunktionen

    wieso so kompliziert?

    f(x) = ax^2

    man hat die punkte a(3|1) und b(5|4)
    die setzt man dann ein

    1=a*3^2
    1=9a
    1/9=a

    damit kriegste die funktion f(x)=1/9*x^2

    dann setzte für x 8 ein

    f(x)=1/9*8^2
    =1/9*64
    =7,111(periode)

    für aufgabe 2 setzte y=6

    6=1/9*x^2 *9
    54=x^2 wurzel
    x=7.348


    nach 8 tagen haste 7.111cm^2 bedeckt

    6cm^2 sind nach 7.348 tagen bedeckt
     
  6. #5 21. Januar 2009
    AW: expotentialfunktionen


    Du fängst schon mit der falschen allgemeinen Gleichung an.

    Glg. für ne exp-funktion ist f(x)=ca^x oder a*b^x

    Von daher ist dein Ergebniss auch vollkommen falsch. Die Lösung von Dragon müsste richtig sein ,aber das rechne ich jetzt eben nach


    Ich weiß ja nicht ob ihr schon die Zahl "e" kennt. Denn mein Ansatz wäre f(x)=a*e^bx

    f(x)=0,125*e^0,693X

    Aber die Ergebnisse von Dragon stimmen!
     
  7. #6 22. Januar 2009
    AW: expotentialfunktionen

    wieso falsch?

    die funktion is einfach ne parabel
    deshalb auch f(x)=a*x^2+n wobei n in dem fall ja wegfällt
     
  8. #7 22. Januar 2009
    AW: expotentialfunktionen

    eben nicht, Exponentialfunktion steht ja extra oben dran
    Exponentialfunktion – Wikipedia

    und keine Quadratische Gleichung (Parabel)

    im übrigen hat sich das Thema schon erledigt^^
     

  9. Videos zum Thema