ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Thorshammer, 17. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2008
    Hi,
    ich hab nen Dell Inspirion 1520 und werd nächsten Monat Umziehn. Will mir für die neue Wohnung nen Teufel Concept E Magnum Power Edition kaufen.
    Leider hat mein Inspirion nur nen Stereo-ausgang weshalb ich mir ne 5.1 Lösung für mein Notebook kaufen will. Sollte nicht zu teuer sein, werd das Soundsystem vor allem für etwa 70% mp3, 20% Filme und 10% Games nutzen. Ne interne Lösung also peer ExpressCard wäre zwar schön ist aber kein muss.
    Wäre in meinem fall auch sehr von vorteil wenns das ganze auch bei Mindfactory gäbe weil ich da noch ne 85€ Gutschrift hab.

    Hab mal was rausgesucht was es auch bei Mindfactory gibt.
    Trust 5.1 external Surround
    Was haltet ihr von dem Teil?

    Für help gibts natürlich BW

    LG Thor
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    leider sehe ich nur eine expresscard als alternative da die anderen usb-soundkarten ziemlich teuer sind.
    und die einzige die ich bei mindfactory gefunden haben ist diese
    28446 - Creative X-Fi extreme Audio Notebook - Hardware,
    und ich denke auch das du damit ziemlich zufrieden sein würdest
     
  4. #3 17. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    naja, an die Karte kann man ja nicht mal nen 5.1 System anschließen... da braucht man noch so nen komisches Modul zu was wohl nochmal um die 40€ kostet...
     
  5. #4 17. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    naja, an die Kartre kann man ja nicht mal nen 5.1 System anschließen... da braucht man noch so nen komisches Modul zu was wohl nochmal um die 40€ kostet...
     
  6. #5 17. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    hey Thorshammer,

    ich empfehle dir stark die Löung mit der externen Soundkarte.

    Sicherlich willst du zu Hause und nicht unterwegs deine Umgebung mit 5.1 Sound beschallen. Wozu also eine Karte kaufen die einen Slot belegt den du eventuell ja noch für ganz andere sachen benutzen kannst. Vom Sound her kann ich nur sagen: ich bin mit der Kombination meiner Externen und dem Concept E Magnum echt mehr als zufrieden. Seid dem hassen mich meine Nachbarn und wenn ich den Rechner (hab auch nen Laptop) mitnehmen will klemm ich die externe vom USB ab und aktivier den Onboard sound. ganz einfache geschichte. Das Ding brauch nichmal ne externe Stromversorgung und man kann noch alles mögliche anschließen. bei mir läuft z.B. mein CD-Player über die Soundkarte und befeuert somit auch meine Anlange.

    Ach und nochwas, die Creative X-fi im EXPRESSCARD gewand ist nichts anderes als eine alte Soundblaster Live! die es früher schon als Steckkarte für laptops gab und einfach auf Expresscard umgebaut wurde.

    also wie gesagt, ich kann dir nur die externe ans herz legen. bin superzufrieden und hatte noch nich ein Problem seit dem ich die vor nem halben jahr gekauft hab.

    Gruß

    bademantelblues
     
  7. #6 17. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    hm... leider gibts die nicht bei Mindfactory.
    Was glaubt ihr, tuts die "Trust" die ich oben verlinkt hab auch?
     
  8. #7 27. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    soooooooo, neuer Plan.

    Ich werd mir zu dem CEM PE wohl noch den Yamaha RX-V 361 holen weil ich keinen bock hab immer zwischen TV, PS3 und Notebook ru zu stöpseln und das teil sehr viel besser als die decoderstation von Teufel sein soll.

    Ich hab gehört das ich über nen Mischsignal-Video-Adapter am S-Videoausgang ne digitale Tonspur zu dem recveiver bekommen würde und damit auch surround hätte. Würde das funzen? Was meint ihr dazu???

    LG THor
     
  9. #8 27. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    Hi,
    die gleichen Gedanken hab ich mir auch gemacht, nur mit dem Unterschied, dass ich ein Dell Vostro 1500 und kein Inspirion habe. ;)
    Eben diese Lösung mit dem Mischsignal-Video-Adapter ist mir dabei auch in den Sinn gekommen. Allerdings war es mir bisher noch nicht möglich, einen entsprechenden Adater zu finden. Falls du zufällig auf ein vernünftiges Angebot stößt, wäre es nett, wenn du es hier posten könntest!

    MfG Splinter
     
  10. #9 27. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    Hab hier folgende aussagegefunden:
    War das vileicht dabei??? Leider hab ich meinen Dell Karton wo ich die Kabel, cds, ect drin aufbewahre in deutschland gelassen. War das teil bei euch dabei?
    Ich werd mal bei Dell anfragen.
     
  11. #10 27. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    Hab gerad extra nochmal alle meine Kartons durchgeguckt, so ein Kabel bzw Adapter war nirgends dabei! Dein Link bezieht sich allerdings auch auf ein Notebook der Latitude-Serie. Die sind meist etwas umfangreicher ausgestattet, was das Zubehört betrifft...Glaub ich zumindest ;)
    Mit welchem OS betreibst du dein Inspirion? Ich habe hier Vista Home Premium drauf, aber noch keine Einstellungsmöglichkeit bzgl. des S/PIDF Audio-Ausgangs gefunden.
    Sehr merkwürdig die Sache! Würd mich allerdings freuen, wenn wir hier irgendwie eine vernünftige Lösung für das 5.1 Sound Problem bei den Laptops finden könnten!
     
  12. #11 28. März 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    Hab heut nen Arbeitskollegen mal davon erzahlt, welcher in PC sagen nen ziehmlicher freak ist.
    Er meinte das man damit nur virtuellen Surroundsound hinbekommt, dh das dann einfach nur der Sterosound aus allen Boxen ausgegegeben wird. er meinte halt das wenn die Soundkarte im Notebook kein 5.1 signal ausgibt das dann der receiver auch nicht mehr hibekommt. Ganz, ganz sicher war er sich aber auch nicht weil er von der variante mit dem Adapter am S-Video auch noch nix gehört hat...

    Hab übrigens mal Conrad wegem so nem Adapter angeschrieben. Die meinten das sie sowas nicht haben...

    LG THor
     
  13. #12 4. April 2008
    AW: ExpressCard od. USB 5.1 Soundkarte

    hab gestern antwort von Dell bekommen! Ja, sie verkaufen diese Adapter und man kann wohl nur Dell-Adapter verwenden weil dell als einziger hersteller 7 Polige S-Video ausgänge benutzt.

    Allerdings hat er mir keinen Link zum onlinebestellen gegeben sondern nur die Tel. nummer des Vertriebs. :angry:

    Das wird doch nix wenn ich dann den Chinen, Polen oder was das auch immer für Leute beim Dell-Vertrieb erklären soll was ich fürn Adapter brauch...
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ExpressCard USB Soundkarte
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    626
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.157
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    364
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    337
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    597