Ext. HDD mit Truecrypt verschlüsseln...

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Weizenbier, 26. Februar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2008
    Hi,
    Also ich hab eine Externe Festplatte(250GB):
    -126GB belegt
    -105GB frei
    -Fat32

    So jetz meine Frage: Kann ich diese komplett verschlüsseln ohne Datenverlust zu haben oder muss ich alles absichern, die FP komplett unlesbar machen und nachher wieder alles draufschieben, wofür mir der Platz fehlt ^^

    Hab auch schon gelesen dass TC vorher alles formatieren würde und dann erst gecryptet wird. Wobei wenn ich die Daten jetz erst crypte, könnten die Daten die vorher draufwaren solange sie nicht mit Ereaser o.ä total entfernt wurden, dennoch ausgelesen werden, oder?
    Gibt es nicht eine möglichkeit das alles Stück für Stück machen zu lassen, da ich einfach nicht genügend Speicher für eine totale absicherung habe ^^ höchstens wenn ich mir ne Externe ausleihen würde ... was z.Z aber nicht zur Debatte steht denn ich will erst mal wissen ob es nicht auch anders geht :)

    So far...
    Weizenbier
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Februar 2008
    AW: Ext. HDD mit Truecrypt verschlüsseln...

    Muss alles formatiert werden, ne andre Möglichkeit gibts nicht.
     
  4. #3 26. Februar 2008
    AW: Ext. HDD mit Truecrypt verschlüsseln...

    Stimmt, so wie wave das sagt. Aber noch als Tipp: Ich würde in NTFS formatieren, weil du da auch Dateien mit mehr als 4gig oder so draufmachen kannst.
     
  5. #4 26. Februar 2008
    AW: Ext. HDD mit Truecrypt verschlüsseln...

    Haette ich sowieso gemacht ^^ denn das nervt mich schon geraume Zeit selber :D

    Wenn 2 Leute das gleich sehen dann wird das wohl auch stimmen ... Warte trotzdem nochn bisschen, BW habt ihr

    BTW: Welches Kryptverfahren, AES? (wenns das überhaupt gibt, hab das gerade mal so im Sinn gehabt)


    So far...
    Weizenbier
     
  6. #5 26. Februar 2008
    AW: Ext. HDD mit Truecrypt verschlüsseln...

    joa aes währe eine möglichkeit... würde einfach mal den benchmark der dabei ist mit der 100mb file oder so durchlaufen lassen... nimmste einfach den algo der am schnellsten ist (twofish vll?)
    kp kommt eh aufs pw an...
    grüße
    ra!d
     
  7. #6 26. Februar 2008
    AW: Ext. HDD mit Truecrypt verschlüsseln...

    Passwort dürfte sicher genug sein, also 18stellen mit Buchstaben und Zahlen, keine bekannten Wörter und auch keine bekannten Nummern wie zum Beispiel ICQ, Tele,Fax,Haus -Nummer oder so... wer das rauskriegt bekommt nen Lolli von mir^^

    k, danke erst mal jungs ;)

    ~Closed~
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ext HDD Truecrypt
  1. Datenrettung Externe HDD

    muhhaha , 11. Juni 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.961
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.634
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    593
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    464
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    412