[Externe 1TB] Western Digital ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Hampel, 26. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2008
    Hi Leute,

    beschäftige mich nun schon seit einer Woche mit externen Festplatte und da springen mir immer wieder diese Western Digital Platten ins Auge.
    Nun habe ich ein paar Fragen.

    1. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den Mybooks ( KLICK
    und den normalen anderen (KLICK

    2. Was bedeuten bei den Mybooks diese Sachen wie "mirror" oder "essential" oder "home"

    3. warum ist die alte wd mybook version teurer als die 2.0 version. was ist denn da der nachteil ?

    4. Ich habe gehört, dass es bei den neueren Mybooks und auch Normalen Externen keinen An/Aus Schalter gibt ? Bringt das irgendwelche Probleme mit sich ?
    Wollte die nutzen um zb. Daten vom Laptop und Pc immer abwechselnd nutzen zu können und wollte die Platte somit auch nicht immer nur an einem Gerät hängen haben, sondern auch öfter mal wechseln....

    Vielen Dank erstmal :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Dezember 2008
    AW: [Externe 1TB] Western Digital ?

    Soweit ich weiß, sind das einfach nur unterschiedliche Modelle mit unterschiedlichen internen Festplatten bzw. unterschiedlichen Gehäusen.

    Das sind verschiedene Produktversionen. Die Mirror z.B. hat intern einen RAID-Verbund aus 2 Platten, die immer gespiegelt sind. Wenn eine kaputt geht, sind die Daten noch auf der anderen und man kann schneller lesen (schreiben aber nicht! ;))
    Die Essential haben nur einen USB-Anschluss, bei den Home bin ich mir nicht ganz sicher was die noch zusätzlich können.

    Leider keine Ahnung, was da für eine Marketingstrategie dahinter steckt. Nichtsdestowenigertrotz finde ich die alten auch besser...

    Einziger Nachteil ist, dass man halt den Stromstecker oder USB-Stecker rausziehen muss, wenn die Platte nicht alle paar Min. anlaufen soll. (Windows und auch diverse andere Programme greifen da ja ganz gerne mal einfach so drauf zu.)
     
  4. #3 26. Dezember 2008
    AW: [Externe 1TB] Western Digital ?

    Also...

    Die Western My Book Mirror Edition ist wie man auf dem Bild sieht um einiges dicker
    und auch teurer als die Essential Edition. Das kommt daher, da sie 2 Festplatten verbaut
    hat, um sie im RAID 0 oder RAID1 Modus betreiben zu können.

    Die Western My Book Office Edition ist eher für den Bürogebrauch gedacht.
    Die Software ermöglicht es Spezielle Backups zu planen und zu verwalten.
    Ausserdem ermöglicht die MioNet Services Software den Remotezugriff auf den
    Datenträger, was einen weiteren Vorteil für den Bürogebrauch mit sich bringt.

    Die Western My Book Essential Edition ist somit für den Ottonormalverbraucher am
    besten geeignet, (in meinen Augen) da sie die einfachste Ausführung ist.

    Alle diese My Book Platten installieren beim Anschließen an den Rechner eine kleine
    Software, welche es erlaubt Backups zu planen und die Platte bei einer inaktivität
    (Zeit kann selbst gewählt werden) in den Standby Modus fährt.

    Der An-/Ausschalter wird nicht benötigt, da sich die Platte selbstständig beim Herunterfahren
    des PC´s ausschaltet. Wird die USB Verbindung zum Rechner getrennt, fährt Sie ebenfalls runter.
    Somit kannst du sie bedenkenlos an den anderen Rechner anschließen und sofort nutzen.
     
  5. #4 26. Dezember 2008
    AW: [Externe 1TB] Western Digital ?

    Alles klar, Bewertungen sind schonmal raus. Bleiben nurnoch ein paar Fragen:

    1. Was ist nun der große Unterschied zwischen der 2.0 und der alten Mybook-Version?

    2. Und welches Mybook empfiehlt sich denn nun am besten für mich ?
    Will da nur Images, Filme, usw. drauf speichern, vllt n paar Sachen für Schule zum sichern und vllt einmal die Woche das Ding gebrauchen.

    3. Habe ich das richtig verstanden, dass man einfach in Windows dann auf "Gerät sicher entfernen" geht, den Usb-Stecker abzieht, die Festplatte ausgeht und man dann sie einfach vom netz nehmen kann und an den anderen Pc bedenklos stöppseln kann?
     
  6. #5 26. Dezember 2008
    AW: [Externe 1TB] Western Digital ?

    Naja du musst zugeben, das die neuen einfach viel besser aussehen.
    Ausserdem haben die soviel ich weiss auch noch einen Lüfter verbaut,
    damit die Platte einfach schön kühl bleibt und eine längere Lebensdauer
    garantiert wird. Evtl. sind auch andere (neuere) Platten verbaut.
    Unterscheiden sich wahrscheinlich von den Zugriffszeiten und der
    Übertragungsrate.

    Also die Essential Edition wär für dich am besten geeignet.
    Die Mirror Edition bietet zwar mit der RAID0 Möglichkeit eine
    zusätzliche Datensicherheit (falls eine der Platten mal hops geht)
    aber ob sich das bei dem Aufpreis rentiert?

    Die Platte kannst du ganz einfach auch ohne Hardware sicher entfernen abziehen.
    (Windows XP und neuer) Bei Windows NT, 2000 etc. nicht ratsam.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Externe 1TB Western
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    763
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    931
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    844
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    639
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.532