externe festplatte auf flughafen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von pole, 3. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2007
    ich will bald ferien machen und fliege dort hin. um mich dort nicht besonders zu langweilen will ich meine externe festplatte mitnehmen. meine frage dazu. weis jemand ob der festplatte iwas passieren könnte ? da das gepäck durchstrahlt wird. haben die strahlen irgendwelche auswirkungen auf die festplatte ? ich will ja nicht ankommen und feststellen dass die daten gelöscht oder die festplatte kaputt ist

    gruß.
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    brauchst keine angst haben, strahlen schaden der magnetisierten oberfläche der platte nicht.

    größer is die gefahr, dass die platte stöße oder harte erschütterungen abbekommt.
    das könnte zum defekt führen, also schön sicher einpacken, ansonsten bedenkenlos mitnehmen und ggfs von starken magnetfelden fernhalten.
     
  4. #3 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    Die röntgenstrahlen schaden deiner festplatte nicht.. genausowenig wie deinem Laptop... mach dir keine sorgen...

    Sorg nur dafür das du sie sicher in deinem koffer verstaust damit sie nicht andere schäden davonträgt..

    mfg
     
  5. #4 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    ok danke ^^ genau auf die antworten hab ich gehofft :D
     
  6. #5 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    Auf jeden Fall würde ich sie nicht ins Handgepäck tun, sondern in den Koffer! Die finden immer Gründe, warum du etwas NICHT im Handgepäck haben darfst -.-
    Wegen der Strahlen etc. kann ich mich den anderen auch nur anschließen...
     
  7. #6 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    nicht ins handgepäck alles kla. noch iwelche nützlichen tipps ?? ^^
     
  8. #7 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    Bei meiner letzen Ungarnreise wurde ein Freund mit seiner Externen HDD im Handgepacä zur Sprengstoffkontrolle beordert^^

    Das war von D-Hu.
    Auf dem Rückflug gabs keine Probleme.

    Ich wurde in Ungarn auf dem Rückflug rausgerufen weil ich eine Pumpe für Luftproben im Gepäck hatte.
    Da haben sich die Ungarn ins Hemd gemacht es könnte sich um etwas gefährliches mit Drähten etc handeln ^^


    MfG Aka
     
  9. #8 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    afaik ist es kein problem eine festplatte im handgepäck mitzunehmen

    im handgepäck ist diese auch viel besser aufgehoben was die mechanische bahandlung (werfen, fallen ,stöße usw) und auch temperaturen angeht...

    warum sollte eine externe hdd nicht ins handgepäck? die ist nicht feurgefährlich, man kann damit niemanden schneiden oder verletzen, sind keine flüssigkeiten drin, also sollte kein problem sein...
     
  10. #9 3. Juli 2007
    AW: externe festplatte auf flughafen

    Ok, du hast recht, ist wohl im Koffer wegen der Temperaturen riskanter! meine Idee war ja nur, Stress zu vermeiden (der, wie K.Akamatsu ja bewiesen hat, entstehen kann), aber im Koffer ist es wohl ungefährlicher...
    sorry
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...