externe festplatte partitionieren/formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Proco, 29. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2008
    Hi, hab da mal ne frage zu meiner externen platte...
    also ich möchte folgendes damit machen:

    1) festplatte in 2 teile partitionieren
    2) 1 partition: ungesichert und 12 mb groß
    3) 2 partition: gesichert mit passwort und am besten erst sichtbar wenn man das passwort eingegeben hat wenn das geht, wenn nicht is auch nicht so wichtig

    beide partitionen solle FAT32 haben...
    meine frage ist jetzt, wie ich das ganze so hinbekomme ^^ am besten schritt für schritt... danke schonmal

    //EDIT: bitte meinen letzten beitrag lesen !!! danke
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. März 2008
    AW: externe festplatte partitionieren/formatieren

    was hat das mit Hardware zu tun? ;)

    Aber ich will mal nicht so sein

    rechte Maustaste auf den Arbeitsplatz -> Verwalten -> Datenträgerverwaltung

    dort klickst du externe Platte mit der rechten Maustaste an, löschst ggf vorhandene Partitionen, erstellst danach eine neue, primäre Partition mit deinen ~12mb
    Ich persönlich würde danach über die restliche Größe eine erweitere Partition und ein logisches Laufwerk anlegen (wird genauso erstellt wie die Primäre), das ist allerdings nicht zwigend notwendig! Solltest danach noch den Laufwerksbuchstabe der großen Partition entfernen!

    Dann besorgst du dir Truecrypt, erstellst dir deine große verschlüsselte Partition und das wars (wie das geht Sufu)

    Noch n Tipp, wenn du die Platte an einem anderen Rechner anschließt bekommt die verschlüsselte Partition trotzdem einen Buchstabe. Wenn du auf sie klickst kommt die Meldung dass du die Platte doch bitte formatieren sollst... machs nicht ;)

    Edit: ich nehm jetzt mal an du willst das unter Windoof machen ^^

    FAT32 :kotz:
     
  4. #3 29. März 2008
    AW: externe festplatte partitionieren/formatieren

    jo danke schonmal, aber ich kann so wie du das beschrieben hast leider zu zu NTFS formatieren und das will ich ja nicht. (weil ich die auch oft beim mac benutzen muss)
    ich probier das jetzt erstmal mit nem programm aus was ich von nem freund bekommen habe und melde mich dann heir nochmal
     
  5. #4 29. März 2008
    AW: externe festplatte partitionieren/formatieren

    Hier hast du ne kleine Anleitung für True Crypt

    Link!


    mfg Dr.Diener :p
     
  6. #5 29. März 2008
    AW: externe festplatte partitionieren/formatieren

    afaik geht meine Anleitung mit FAT32 und NTFS, wobei du aber auch mit jedem anderen Partition Manager das machen kannst. Gut, das mit dem Mac ist n Grund
     
  7. #6 30. März 2008
    AW: externe festplatte partitionieren/formatieren

    soo also, ich weiss jetzt im prinzip schon alles was ich wissen muss aber beim partitionieren kommt leider eine fehlermeldung. ich nutze dafür partition magic 8.

    sobald ich bei create a new partition auf before oder after klicke kommt die meldung: "7.8 is not a valid floating point value"

    7.8 mb beträgt bei mir die minimum size der platte, soll dann warscheinlich bedeuten das er das dann irgendwie nicht richtig aufteilen kann oder so.

    weiss jemand wie ich den wert ändern kann oder das problem irgendwie anders beheben kann ???
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - externe festplatte partitionieren
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    590
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    905
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.263
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.977
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.716