Externe Festplatte Problem am DVD-Player

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von raised.fist, 24. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2007
    Hallo


    Hab folgendes Problem:

    Wenn ich jetzt meine externe Festplatte von hitachi (250GB, IDE) an unseren elta DVD player mit usb anschluss anschließe, dann erkennt er die festplatte nicht.

    Vorher hatten wir eine seagate (320GB, SATA) und die lief am DVD player.

    Hatte auf der SATA platte 2 partitionen mit partition magic gemacht. eine 32GB große FAT32 PArtition auf aktiv und eine NTFS PArtion mit dem Restlichen GBs. Dann musste man halt immer vorher die filme von der NTFS partition auf die FAT32 partition schieben, aber es ging.

    Also hab ich versucht die IDE platte auch auf aktiv und FAT32 zu formatieren. Aber obwohl ich alles gleich gemacht hab, wie bei der SATA platte will er die nich erkennen (reading USB.........stop)
    hab schon alle möglichen kombinationen von primär oder logisch versucht, aber es hat nix geklappt.

    spielt womöglich die jumperung eine Rolle? weil die der SATA platte weiß ich garnimmer.

    Weiß jemand rat? kann es daran liegen das es eine Sata platte war?
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Hy,
    also die Jumperung spielt meines Erachtens keine Rolle, da in einem externen Gehäuse dies zimelich egal ist... ich würde es einfach mal auf CableSelect einstellen...
    Dein DVD Player scheint nur FAT32 Partitionen lesen zu können.... vielleicht wäre es möglich wenn du nur eine große Partition mit FAT32 erstellt und dort alle Daten bunkerst ?

    Hoffe es klappt.

    Gruß joker.org
     
  4. #3 24. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Wie sind die Partitionen denn angeordnet? Mach die FAT32 Partition möglichst an den Anfang der Platte und dann halt aktiv und primär.
     
  5. #4 24. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Auch die Jumperung kann eine Rolle spielen , gerade bei IDE Platten weil :

    Jeder so ziemlich meint es gibt nur Master , Slave und Cable select

    Das ist aber nicht richtig, es gibt bei IDE FP (nicht allen) noch die einstellung Single Drive


    Will heissen : Wenn die Platte auf Master steht, aber keine weitere FP vorhanden ist funzt das Teil nicht, weil sie ist ja nich Master sondern Single (alleine), somit wird sie zwar gefunden , aber der Daten fluss wird nicht richtig zugewiesen.

    Desweiteren kann dein DVD Player wahrscheinlich mit NTFS garnichts anfangen, ich denke mal du wirst das Teil wohl ganz auf Fat32 Formatieren müssen, das is zwar nich so dolle , aber besser als garnichts
     
  6. #5 24. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Meistens ist doch Master und Single Drive die gleiche Jumperstellung...

    wenn die FAT Partition am Anfang ist und pirmär sowie aktiv markiert ist, sollte der Player sie finden. Normalerweise gehen externe Platten so an Playern mit USB Anschluss, auch wenn dahinter noch NTFS ist.
     
  7. #6 24. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Ja genauso war es ja bei der vorigen SATA-platte
     
  8. #7 24. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Und jetzt bei der IDE Platte? Ist es da genauso? Oder ist die Partition vllt nicht am Anfang, oder auch nicht Primär und Aktiv? Mit welchem Programm bearbeitest du die Partitionen eigentlich? Stell doch evtl mal nen Screenshot rein, wo man sieht, wie die Platte momentan aufgeteilt ist.
     
  9. #8 25. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Also ich habs schon mit Partition Magic versucht und mit Paragon Partition Manager.

    Hab schon etliche Kombinationen ausprobiert. Natürlich auch die, wo die FAT32 Platte primär und aktiv ist, nicht aktiv ist, wo die NTFS platte dahinter auch primär ist oder überhaupt iwie alle möglichkeiten.

    hab auch schon versucht mit nem usb stick zu vergleichen, hab dann nur 8 sektoren pro cluster umgestellt aber bringt alles nix. Kann es vllt an der Platte selbst liegen ,das der USB chip zu alt is? weil die platte is von letztem jahr weihnachten.


    mfg
     
  10. #9 25. November 2007
    AW: Externe Festplatte Problem am DVD-Player

    Manche Kombis von Platte zu DVD Player harmonieren, bzw funktionieren einfach nicht, ja. Da kann man dann versuchen, was man möchte, es geht einfach nicht. Soo viel kann man ja auch nicht mehr verändern, daher schätze ich mal, dass du eine Kombi gefunden hast, die eben nicht geht (was sogar relativ häufig vorkommt).
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Externe Festplatte Problem
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    838
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    792
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    539
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.780
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    483