Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Bundesrichter, 17. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2011
    Hi
    ich kötte so kotzen ,wollte gestern mal in der alten hd was suchen und da musste ich feststellen das die 650WD mit 2 Patentionen die eine 50 und die andere 600gb und auf die mit 600gb kann ich nicht mehr zugreifen geschweige sonst was mit machen nur die 50gb ist in Ordnung !Habe auch schon nach einer Lösung gesucht aber iwi finde ich nicht das was ich brauche um es wieder in Ordnung zu bringen!Heute morgen habe ich es mit Koppix versucht aber funzt auch nicht...bootet zwar aber der Bildschierm bleibt weiß?(

    Code:
    Starte Testdisk
     Bei der Frage, ob du ein Logfile erstellen willst, wähle mittels den Pfeiltasten Create aus
     Nun wählst du die verloren gegangene Partition aus und bestätigst mit Enter
     Als Partitionstyp wählst du "Intel" aus. Erneut mit einen Tastendruck auf Enter bestätigen
     Nun wählst du "Analyse" aus. Enter.
     Erneutes Enter
     Beantwortete die nun auftauchende Frage, falls die Partition unter Vista erstellt bzw. verwendet wurde mit JA.
     Wähle nun "Search" aus und bestätige mit Enter.
     Nachdem das Programm bis zu 100% durchgelaufen ist, drücke einmal "p". Falls nun die vermissten Dateien angezeigt werden, drücke einmal auf "q".
     Nun einmal auf Enter drücken.
     Jetzt den Menüpunkt "Write" auswählen, mit Enter bestätigen.
     Die Sicherheitsabfrage mit Ja beantworten.
     Nach erfolgreichen Wiederherstellen der Partitionstabelle neustarten
    
    funzt auch nicht!
    dann habe ich was von einer MET.datei gelesen das die im ***** sein kann,aber wie bekomme ich das wieder in???

    Bitte um Hilfe da ich das nicht in die Tonne Kloppen will ;(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juli 2011
    AW: Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem, was tun??

    hast du auf der platte noch daten die du retten willst ?

    wenn ja versuche es mal mit Ontrack recovery, dazu musst du aber auf einer anderen platte genug speicher frei haben und viel VIEL und noch mehr Zeit haben, am besten den rechner über nacht und tag durchrattern lassen.

    hast du keine daten darauf die du retten willst, so Formatier die platte doch bzw mach erst ein fdisk und anschliessend ein noch ein format. mit format, meine ich hier nicht das "formatiere" welches in der windows 7 oder win vista dvd drin ist und nur 5 sekunden dauert, sondern das format welches man damals mal mit der win 98 diskette gemacht hatte, alles schön per hand und befehlseingabe.

    ich liebe es und führe es in unserer heutigen zeit immernoch so gern durch wie damals ^^
     
  4. #3 17. Juli 2011
    AW: Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem, was tun??


    Ja das habe ich noch nie gemacht mit win98
    ja es sind Daten drauf die ich brauche aber wichtiger ist eigentlich das die HD wieder funzt!
    habe auch schon versucht sie zu formatieren aber es klapt nicht mit dem Win7 prog zum formatierten ...weill dann könnte ich es wieder in ntfs machen und dann versuchen die Daten wieder herzustellen!
    aber wie soll ich das machen ich habe da nicht so den Plan von!

    M_F_G
     
  5. #4 17. Juli 2011
    AW: Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem, was tun??

    versuch mal Acronis Disk Director damit kann man glaube gelöschte partionen wiederherstellen... hat bei mir funktioniert...
     
  6. #5 17. Juli 2011
    AW: Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem, was tun??


    das ist leider keine Freeware
     
  7. #6 17. Juli 2011
    AW: Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem, was tun??

    Code:
     
    Test Option: QUICK TEST 
    Model Number: WDC WD6400AACS-00G8B0 
    Unit Serial Number: WD-WCAUF1681016 
    Firmware Number: 05.04C05 
    Capacity: 640.13 GB 
    SMART Status: PASS 
    Test Result: FAIL 
    Test Error Code: 06-Quick Test on drive 2 did not complete! Status code = 07 (Failed read test element), Failure Checkpoint = 97 (Unknown Test) SMART self-test did not complete on drive 2! 
    Test Time: 17:14:25, July 17, 2011 
    
    Test Option: WRITE ZEROS 
    Model Number: WDC WD6400AACS-00G8B0 
    Unit Serial Number: WD-WCAUF1681016 
    Firmware Number: 05.04C05 
    Capacity: 640.13 GB 
    SMART Status: PASS 
    Test Result: FAIL 
    Test Error Code: 09-Sector #9728-9984::Write Zeros error! 
    Test Time: 17:17:14, July 17, 2011 
    
    
     
  8. #7 30. März 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. März 2017
    AW: Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem, was tun??

    Es gibt hier 2 Anleitungen,
    wenn du noch die Daten vor der Umwandelung retten wolltest, lies mal es:

    Quelle: Dateisystem RAW, weiteres auf CHIP Lösung
     
  9. #8 30. März 2017
    RAW Dateisystem

    Wenn man die Daten sichern möchte, die Freeware Recuva - Restore deleted files - Piriform ist dafür gut geeignet.
    Leider geht das manchmal nicht wenn kein "Format" vorliegt oder dies beschädigt ist.

    Entweder man kann das Format bzw die Partitionstabellen wiederherstellen (wie oben mit dem convert Befehl beschrieben) oder man macht eine "schnell Formatierung" bei der nicht die Daten überschrieben werden sondern lediglich der "Format Index" neu erstellt wird. (Dabei sollte die Clustergröße gleich beibehalten werden wie vorher)

    Danach kann man mit Recuva diese Auswählen und er findet alle Daten, diese können dann auf ein anderes Laufwerk gesichert werden. Möglicherweise fehlen teilweise aber die Dateinamen, was aber nicht so tragisch ist.

    Wichtig ist, das man auf die Festplatte der Datenrettung nach dem Formatieren NICHT mit neuen Daten beschreibt oder überspeichert.
     
  10. #9 2. April 2017
    AW: Externe Festplatte von NTFS plötzlich RAW Dateisystem, was tun??

    Nach gut sechs Jahren dürfte er die Festplatte längst endgültig geschrottet haben. :rolleyes:

    Datenträger, insbesondere externe Datenträger, stöpselt man nicht einfach im laufenden Betrieb ab, sondern unmountet sie über "sicheres Entfernen".
    Dann hat man auch nicht plötzlich ein Raw-Dateisystem, das ziemlich deutlich auf ein defektes Dateisystem hinweist.
     
  11. #10 12. November 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2018
    Im Allgemeinen ist das gängige Windows-Dateisystem exFAT, FAT16, FAT32 oder NTFS, und andere unbekannte Dateisysteme werden als RAW gekennzeichnet. Das heißt, RAW ist kein Dateisystem, sondern ein Fehler einer Partition eine Festplatte oder ein anderes Datenspeichergerät.

    Wenn Sie versucht haben, den Datenträger oder die externen Geräte zu formatieren, während der Fehler angezeigt wurde, dass der Datenträger nicht erfolgreich formatiert werden konnte, oder Sie die Partition zuvor mit der Partitionssoftware der dritten Partition verschlüsselt haben, wird die Partition möglicherweise auch in eine RAW-Partition umgewandelt.

    Es gibt jedoch noch andere häufige Ursachen für RAW-Partitionsfehler:

    1. Es wurden Lesefehler oder fehlerhafte Blöcke in großer Anzahl gefunden.
    2. Virus- oder Trojaner-Infektion.
    3. Die Firmware des externen Geräts ist beschädigt.
    4. Fehlerhafte Dateistrukturen.
    5. Ein Upgrade auf Windows 10 kann selten ein RAW-Dateisystem verursachen.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Externe Festplatte NTFS
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.598
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    737
  3. Externe Festplatte FAT32 auf NTFS

    JulZn , 2. Januar 2011 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.313
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.199
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.130