Externe Festplatte wird zwar erkannt, macht aber nix

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von JimPanse5, 25. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2006
    Ich hab echt ein großes Problem. Folgendes:
    Ich hab heute einem Freund meine Comtrage 200gb Externe USB Festplatte geborgt. Er wollte sich ein Schulprojekt von mir kopieren das sehr groß war (knapp 20 gb). Da sein USB slot aber sehr locker ist hat sich der Vorgang oft abgebrochen. d.h. Der Sack hat die Festplatte sehr oft ein und ausgesteckt ohne zu deaktivieren und auch sehr oft die Festplatte im Betrieb ein und ausgeschalte. Nix gut

    Zuhause angekommen hab ich nach ein paar Stunde die Platte angesteckt. Sie wird zwar erkannt, aber sie macht nichts. Die Grüne LED der Platte (steht für Ein oder Ausgeschalten) leuchtet zwar aber die Rote LED (steht für Aktivität) leuchtet kein einziges mal.
    Doppelklicke ich das Laufwerk (das nicht wie üblich als Externe Platte erkantn wird) kommt die Fehlermeldung:
    Auf I:\ kann nicht zugegriffen werden.
    Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar.

    Was soll ich tun. Formatieren kommt nicht in Frage da ich eben dieses Schulprojekt unbeding brauche. Falls das Weg ist werde ich von meinen Schulkollegen toasten.

    Wäre froh über ne Antwort damit ich wieder ruhig schlafen kann.
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Mai 2006
    bau die platte mal intern ein über den IDE Anschluss und schau ob du zugriff hast.
     
  4. #3 25. Mai 2006
    Naja gibts ne andere Methode weil ich hab net wirklich bock meinen Laptop aufzuschrauben.
     
  5. #4 25. Mai 2006
    hast keinen anderen pc wo du die platte einbuan kannst? oder geh zu nem freund und bau die intern ein,
     
  6. #5 25. Mai 2006
    Zuhause hab ich zwar noch nen PC aber den kann ich net verwenden (gehört meinen Vater).
    Gibts nicht ne möglichkeit das Software mässig zu reparieren?
    Habs mit Testdisk bereits probiert. Die Platte wird zwar erkannt. Aber mir wird ein INput/Output Error angezeigt.
     
  7. #6 25. Mai 2006
    versuch mal z.B. Get data back FAT/NTFS vll kansnt du so diene daten retten.
     
  8. #7 25. Mai 2006
    Da wirst du nicht viel machen können, wenn ein Input/Output Error angezeigt wird, wirds auch schwer mit Programmen zuzugreifen. Des ist dann eher mit Glück verbunden ob ein Programm des schafft.
     
  9. #8 25. Mai 2006
    Jo,
    Ich hab gerade GetBackData NTFS installiert. Und ich hab nen scan gestartet. Und er scannt auch brav
    die sektoren durch und die rote LED leuchtet auch brav.
    sssseeeeeeeeeeeeeeeeeehr gut

    Aber trotzdem würde ich die Platte aber auch ger so verwenden können. Hat irgendwer nen Tipp?
     
  10. #9 25. Mai 2006
    wenn du die daten hats nach dem Scan, dann speicher die auf ner anderen platte bzw. eo noch platz ist und dann versuch mal mit Partition Magic die platte bzw. Partition zu löschen und ne neue zu erstellen.
     
  11. #10 25. Mai 2006
    ok thx
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...