Externe HD schreib geschützt machen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von WeBsToR, 28. April 2016 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. April 2016
    Hallo,
    wollt mal fragen ob es irgendeine möglichkeit gibt eine externe Festplatte so schreibgeschützt zu machen das kein Software Befehl , Virus oder sonstiges Daten löschen kann.

    (Früher hatten die guten alten Disketten ja einfach nen Schieberegler ...)

    Gruß

    WeBsToR
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. April 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    Mir fällt nur Softwareverschlüsselung wie Truecrypt ein.
     
  4. #3 29. April 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    Das geht mechanisch an der HDD leider nicht direkt, das bedeutet sobald die Festplatte angeschlossen wird kann Software darauf zugreifen egal ob verschlüsselt oder nicht. Die Software kann zwar keine Daten lesen aber könnte sie beschädigen.

    Es gibt aber die Möglichkeit das der Controller der Festplatte (oder der Wandler-Chip auf USB) einen Schreibschutz bietet. Das dürfte besonders bei SSD's oder USB-Sticks einfach möglich sein, da diese ohnehin einen Controller-Chip benötigen der diese Zugriffe regelt.
    Ein Schalter könnte so dem Chip sagen, egal wie zugegriffen wird, dass keine Schreibzyklen möglich sind.

    MMC Speicherkarten haben auch häufig einen kleinen Schalter.
    USB-Sticks mit Schreibschutzschalter (physischer Schreibschutz):

    Kanguru FlashBlu30 USB3.0-Speicherstick 16GB

    Kanguru Flash Trust USB-Stick 16GB

    Festplatte mit Write Protect: Verbatim GT Superspeed externe Festplatte 500GB 2,5Zoll (realisiert über das Gehäuse. HDD ist austauschbar)

    HDD-Gehäuse mit Schreibschutz für 2,5Zoll (Leider selten)
    iodd USB 3.0 externe Festplattengehäuse

    Oder ein Festplatten-Dock, damit kannst du jede Festplatte "blank" einstecken und schützen.
    Sharkoon DriveLink Combo USB3.0 Dockingstation - IDE/SATA
     
  5. #4 7. Mai 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    Oh super da hab ich ja schon n paar ansatzpunkte.
    Ideal wär ja einfach nen zwischenstück aber sowas gibts wohl nicht.

    Danke.
     
  6. #5 7. Mai 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    du kannst auch ein image vom inhalt machen und das image bei veränderungen zurück draufspielen.
    veeam endpoint backup, acronis und konsorten machen das.
     
  7. #6 19. Oktober 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    Du kannst diese Anleitung auf CHIP lesen.
     
  8. #7 20. Oktober 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    Das Problem ist allerdings, dass auf die Daten wieder zugegriffen werden kann (muss ja zwangsläufig, wenn man damit arbeiten will), wenn die Verschlüsselung "geöffnet" ist.
    Schadsoftware könnte also dann doch wieder auf die Daten zugreifen und diese ggf. ändern oder löschen.

    Eine Möglichkeit gäbe es aber doch, nämlich die Nutzung der Dateiberechtigungen. Wenn man mit einem Benutzer auf die Daten der Externen zugreift, dem nur lesen/ausführen gestattet ist, kann Schadsoftware, die im Kontext des Benutzers läuft, ebenfalls nur mit diesen Berechtigungen auf die Daten zugreifen. Ändern oder löschen sind dann weder dem Benutzer, noch einem Virus möglich. (Deshalb sollte man eben grundsätzlich nicht mit Administratorrechten am Compi arbeiten - s. Linux.)
     
  9. #8 25. Oktober 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    Was ist es denn jetzt geworden? Bin auch auf der Suche.
     
  10. #9 26. Oktober 2016
    AW: Externe HD schreib geschützt machen ?

    Wie wäre es, wenn du die Antworten mal liest?
     
  11. #10 30. Mai 2017
    Zu Write-Blockern, Read-Only - Adapter hab ich mal etwas gesammelt:
    Write-Blocker
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...