Externe Platte und ein USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Alkaselsa, 14. Oktober 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Oktober 2006
    Moin,
    habe eine kleine frage und hoffe auf viele zahlreiche ideen oder ratschläge.
    Wenn ich meine externe platte Crypte und sie wo anders mit hin nehme und die person kein True Crpyt oder der artiges auf dem rechner hat ich aber den noch files von meiner platte auf seine ziehen will funzt das ja bekanntlich nicht so einfach (hat halt kein true crypt).
    Ist es irgendwie möglich den USB-Stick als "schlüssel" zu verwenden das heist platte anschliessen stick rein und platte ist zugänglich.
    Wenn es da irgend ein Prog der sonstiges gibt wäre ich sehr dankbar wenn die Leute den namen nennen.Muss ja dann nicht unbedingt true crypt sein.Gibt es irgendwie sowas?
    Alles nützliche=Renomee
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Oktober 2006
    AW: Externe Platte und ein USB-Stick

    Truecrypt kannste dir doch einfach auf deinen Stick kopieren.

    Soweit ich weiss, braucht man dass nicht installieren.

    Außerdem gibts ja noch die Möglichkeite eine "Traveller Disk" zu erstellen.

    Gruß

    Hamml
     
  4. #3 18. Oktober 2006
    AW: Externe Platte und ein USB-Stick

    Also die Sache mit einem USB Stick als Schlüssel hat sehr viele Nachteile. Wenn du den Stick verlierst sind die Daten weg, falls das Prog (mit ist kein gutes bekannt das man für deine Zwecke einsetzen könnte) ein SicherheitsPW drin hat um einen Schlüsselverlust zu überbrücken ist dies eine weitere Schwachstelle/Angriffsstelle. Du musst den Stick auch immer dabei haben und wenn du ihn mit der Platte rumträgst kann ja jader Depp die Platte und den Stick nehmen und hat ohne dein Zutun vollen Zugriff also brauchste doch ein PW, dies macht den Stick dann wieder überflüssig.
    Ein sicheres nur dir bekanntes langes Passwort ist der einzige Schutz der im täglichen Gebrauch überhaupt praktikabel ist.
    Das Beste für mobile Platte ist TrueCrypt, da kann man leider nix machen :)
     
  5. #4 18. Oktober 2006
    AW: Externe Platte und ein USB-Stick

    Beispiel:

    Ext HDD (500 GB)
    TrueCrypt ( 5 MB ? kA ^^)
    Mach dir ne Container Datei die ~499 GB groß is, und pack da alles rein.
    Und hau truecrypt einfach so auf die Ext HDD.
    kannst truecrypt von da startn/installen/whatever, und die containerdate mounten
    fertig
    mfg
     
  6. #5 18. Oktober 2006
    AW: Externe Platte und ein USB-Stick

    Genau so macht man das. Ach ja TC traveller ist <1MB ;) also haste noch genug Platz übrig.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Externe Platte USB
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    670
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    919
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.709
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    694
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    846