externer Bildschirm am Laptop

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Massac3re, 14. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2009
    Hallo leute , da mein laptop der TFT gerissen ist hab ich mir einen tft Bildschirm gekauft.hab ihn direkt mit dem vga kabel und einem adapter an den DVI anschluss meines laptops geschlossen...
    Jetz das problem, ich seh das bild bis es fertig gebootet hat und das boot fenster kommt. Bei der anmeldung der Benutzer ist der Bildschirm schwarz...also schaltet ab.Meine Frage is wie bekomm ich das jetz zum laufen. Also einstellungen vom TFT vllt. im Bios?

    // im abgesicherten Modus geht der TFT
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Januar 2009
    AW: externer Bildschirm am Laptop

    Müsste normalerweise deinen TFT nach dem Bootvorgang erkennen. Funktioniert dein Notebook-Bildschrim noch? Wenn ja stelle die richtige Auflösung für dein neues Bildschirm ein (Bsp. 1280*1024), 60 Hertz, dann TFT Bildschrim anklicken und als primären Monitor verwenden anklicken. Und mal auf identifizieren klicken.

    Dann Notebook runterfahren und Notebook-Bildschrim zuklappen. Hochfahren und NB-Bildschrim zulassen
     
  4. #3 14. Januar 2009
    AW: externer Bildschirm am Laptop

    vllt mal die einstellungen von dem Tft abchecken und dann nochmal nach dem booten nochmal anschließen. Eventuell kann es auch an der Auflösung liegen.
     
  5. #4 14. Januar 2009
    AW: externer Bildschirm am Laptop

    Habs hinbekommen.
    Für alle die vllt. mal das selber problem habt und die sufu benutzen...
    Bei den meisten Laptops muss man mit FN+LCD den bildschirm anschalten..


    bw an beide raus
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...