extreme performanceprobleme nach neuem board ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von dome1812, 21. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2007
    EDIT: erst ab seite 2 das is noch das alte thema



    hi zusammen
    hab nen neues board geschenkt bekommen das GigaByte X38-DQ6 und wollte wissen ob ich alles was ich momentan habe draufpacken kann.

    nich das etwas kaputt geht nur weil etwas nicht kompatibles drufpasst


    habe folgende übrigen komponenten :

    Prozessor :
    intel pentium d 945

    cpu lüfter:
    keine ahnung wie der heisst das war son standart teil welcher bei meinem prozessor dabei war

    Arbeitsspeicher
    2 x 1 gb ddr2 - 667

    grafikkarte
    geforce 8800 gts 320 mb version

    festplatte :
    samsung sp1203n

    optisches laufwerk:
    _nec_dvd_rw nd-1300a


    noch etwas, wenn nun alles passt wie muss ich das installieren
    erst den alten treiber vom alten board deinstallieren und dann erst den neuen treiber, oder kann ich den treiber auch mit dem neuen board deinstallieren und dann den boardtreiber draufpacken
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    hm sollte an sich alles passen, wobei das board mit nem 945er ziemlich unterbesetzt ist, da würd ich was neues anschaffen, sonst lohnt sich so ein gutes board net wirklich.

    Allerdings würde ich an deiner stelle die bastelei mit dem WinXP sein lassen, ohne erfahrung wirst dus net schaffen. mach ne neuinstallation von windoof. wird sosnt nur kompliziert, du hast überflüssigen müll auf der hd und system ist nicht 100% stabil manchmal.

    mfg
     
  4. #3 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    kann mir in mom kein neuen prozi leisten ^^
    aber ich hab auch kein bock windoof neuzuinstallieren
    ich kann doch einfach die janzen treiber runterschmeissen, dann einfach board austauschen und dann
    die neuen treiber drauf
     
  5. #4 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    ja funst... nur du wirst halt immer mit folgeproblemen kämpfen müssen weil des system einfach für des andere board eingestellt worden is bei der installation. du hast vlt beim export von deinem jetztigen auf des gigabyte board relativ wenig arbeit haben aber bis des dann alles wieder stabil läuft... nunja...

    ich empfehle dir ganz klar ne neuinstallation. geht schneller und du hast ein sauberes system am laufen was die richtigen treiber von anfang an hat
     
  6. #5 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    ein kleiner Tipp beim Portieren (falls du ne USB Tastatur und USB Maus nutzen solltest):

    boote das alte System während eine PS/2 Tastatur dran ist. Dann baust du alles um und bootest wieder mit der Tastatur!
    Hintergrund ist ganz einfach, es kann sein dass die Eingabegeräte nicht immer (manchmal schon) funktionieren. Dann kommt so ein Lustiges Windoof-Fenster dass er gern den Treiber installieren möchte. Aber klick mal ohne Keyboard / Tastatur auf weiter ;)

    Hatte das o.g. beim Wechsel von meinem alten P5W DH auf nen P35-DS4 - egal an welchem Anschluss Tastatur und Maus waren, er hat sie nicht automatisch installiert ^^

    Edit:
    Nur mal aus Neugierde, wieso willst du die CPU nutzen? Und den RAM? Das arme X38 ^^

    Edit2: gut, habs mit der CPU gelesen, nur nachvollziehen kann ichs nicht ^^
     
  7. #6 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    hasb gehört, dass es beim portieren probleme mit den ide treibern gibt.

    Man soll das system normal starten, dann die windows cd einlegen und "reperatur" wählen. Dann herunterfahren, also bevor de rechner wieder neustartet, den rechner komplett ausschalten und das board tauschen, und dann weiter hochfahren.



    joe, oben findeste deine antwort ;)
     
  8. #7 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    sicher? offiziell werden auf dem x38 keine netburstprozessoren unterstützt.
     
  9. #8 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    also für die Hardware die du einbauen willst, lohnt sich ein x38 gq 6 nicht meiner Meinung nach!

    Ich hab auch ein X38 DQ 6 mit dieser Hardware:

    Q6600
    4Gb Cellshock 1000
    2900XT
     
  10. #9 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    is mir egal ob es sich lohnt oder nicht hab das board geschenkt bekommen isn gweiles board halöt eines der neuesten, mih interessiert nur ob alles stimmt

    muss jetzt neuinstallieren komm nämlich nicht mehr ins windows rein muss jetzt von nem anderen pc nen paar sachen von meiner festplatte rücksicher und formatieren
    immer wenn der windoof ladebalken kommt gibts kurz nen bluescreen sonne milliesekunde und dann reset
     
  11. #10 21. November 2007
  12. #11 21. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    ok... wollte jetzt eigentlich den pc formatieren ... der aht jetzt aber irgendwie ne neue partition auf der selben festplatte erstellt , na klasse :p
    jetzt hab ich da noch 8 gb frei ^^
    und beim boot kann ich aus windows xp und windows xp auswählen
    ich sehe alles was ich vorher druf hatte kann aber logischerweise keine anwendungen starten
    ... blablabla pfad nicht gefungen C://... kann net gefunden werden
    wie kann ich nu die alte partition löschen ?
     
  13. #12 22. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    Da kann ich zumindest in dem Fall Entwarnung geben, laut der Beschreibung von Gigabyte wird der 945er unterstützt. Sowohl C1 als auch D0 Stepping.

    http://www.gigabyte.com.tw/Support/Motherboard/CPUSupport_Model.aspx?ProductID=2665
     
  14. #13 22. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    jo weiss ich ja jetzt auch

    habe grade etwas sehr eigenartiges bei 3dmark 06 festgestellt

    meine pukte sind um 1000 um ganze ein TAUSEND GESUNKEN
    WTF ??? kann mir das mal einer erklären

    und noch mal zur alten frage wie siehts mit der partition aus ?
     
  15. #14 22. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    du hast net formatiert, sondern bloss ne neue partition restellt und windoof drauf installiert, was zur folge hat, dass du jetzt paralell zwei systeme installed hast. ich empfehle dir, wenn du alle daten gseichert hast, auf windows cd booten, dann alle partitionen löschen, neue partitionen erstellen und in die erste reininstallieren. nächstes fenster dann ntfs formatieren auswählen.

    mfg
     
  16. #15 22. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    so hab formatiert

    aber jetzt ist immer noch das problem von meinem extremen performanceverlusst ?????

    nochmal hatte vorher 6800 marks ( oc sogar 7100) und jetzt nur noch 5400 (oc 5600)
    wie kann das sein ???? 2000 marks verlust weil ich ein besseres board eingebaut hab ???????
     
  17. #16 23. November 2007
    AW: passt alles auf mein GigaByte X38-DQ6

    EDIT:

    CLOSE

    hab das problem selber gefunden, muste im bios was verändern
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...