Fachabitur - Wie lange dauerts?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von xonic, 29. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2009
    Hallo,
    am Berufskolleg dauert es 2 Jahre aber ich les auch manchmal das man es in einem
    Jahr schaffen kann, wie geht das denn? Und was versteht man dann unter Vollzeit -
    den "normalen" Schulalltag? Oder Morgens -> Abends...

    Danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Januar 2009
    AW: Fachabitur - Wie lange dauerts?

    vollzeit heisst nicht abendschule oder fernlehre.also morgens bis mittagt-nachmittags. das mit einem jahr ist denke ich , wenn du vorher ne berufausbildung und nen realabschluss hast zu schaffen. weiss es aber nicht genau.bei uns im dorf an der berufschule brauchst du auch zwei jahre . mfg chronos
     
  4. #3 29. Januar 2009
    AW: Fachabitur - Wie lange dauerts?

    "Oberstufe der Berufsoberschule (BOS)

    Aufnahmevoraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung, mittlerer Bildungsabschluss

    Dauer: 2 Jahre Vollzeitunterricht

    Abschluss: fachgebundene Hochschulreife mit Zusatzprüfung (in 2. Fremdsprache) allgemeine Hochschulreife (Abitur)

    Studienberechtigungen: Studium an wissenschaftlichen Hochschulen bzw. Universitäten sowie Studium an Fachhochschulen.Die Hochschulreife ist bundesweit anerkannt.

    Die fachgebundene Hochschulreife schließt die Fachhochschulreife ein.

    Wird eine zweite Fremdsprache belegt, kann die allgemeine Hochschulreife erworben werden.
    Realschüler oder Gymnasiasten, die bereits in den Klassen 7 bis 10 in einer zweiten Fremdsprache erfolgreich unterrichtet worden sind, erhalten die allg. Hochschulreife ohne weiteren Unterricht in der zweiten Fremdsprache zuerkannt.


    Einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (1BKFH)

    Aufnahmevoraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung, mittlerer Bildungsabschluss

    Dauer: 1 Jahr Vollzeitunterricht

    Abschluss: Fachhochschulreife

    Studienberechtigungen: alle Studiengänge an sämtlichen Fachhochschulen, die Fachhochschulreife ist bundesweit anerkannt."

    Fachabitur ist ja sehr allgemein. man bezeichnet ja mehrere wege damit.
    also was möchtest du machen? Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife?
    ursprünglich wurde glaub ich nur die fachgebundene hochschulreife als "fachabi" bezeichnet.

    Mfg Schmidt!

    Ps.: is schon etwas älter, aber sollte sich nich geändert haben. falls doch->sry!
     
  5. #4 29. Januar 2009
    AW: Fachabitur - Wie lange dauerts?

    Hallo,
    meine dann die Fachhochschulreife.
    Hab bisher ganz normal Real (Fachober.. ) und werd von meiner privaten
    sau teuren Berufsfachschule runtergehen weil mich die Inhalte total
    anko*** und deren Versprechen von damals nur halb eingehalten werden.
     
  6. #5 29. Januar 2009
    also
    du musst 2 jahre machen einmal die 11. klasse, die ist ein jahrespraktikum und dann halt 2 tage die woche schule. und dann die 12. ist vollzeitschule. bei mir wars nie länger als bis 13 uhr.

    oder wenn du schon ne berufsausbldung hast dann musst du nur die 12. machen.
     
  7. #6 29. Januar 2009
    Fachabitur: 2 Jahre
    Vollabitur: 3 Jahre

    Da gibts nichts mit einem Jahr, das ist quatsch! :p
     
  8. #7 29. Januar 2009
    ich mach auch fachabi und wie gesagt 2 jahre, erstes jahr mit praktikum 3x die woche und 2x schule
    dann in der 12 in der regel 3 blöcke ...also alles ganz gechillt...
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...