Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Hassu, 13. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2008
    Guten Tag Liebe Foris,
    ich muss Anfang März meine Facharbeit mit mathematischen Schwerpunkt abgeben. Das Thema lautet "Wahrscheinlichkeitsbetrachtungen bei Spielen". Unser Lehrer meinte, dass wir uns alles im Bereich Spiele aussuchen können, also haben wir somit eine große Anzahl an Spielen zur Verfügung. Bisher haben wir (Kollege und ich) folgende Spiele, die wir in die Facharbeit anbeziehen wollen: Poker, Backgammon, Lotto "6 aus 49", Samstagslotto und Roulette. Wir haben noch überlegt, ob wir noch ein 6tes aus dem Sport nehmen sollen.
    Meint Ihr, dass es zu viel wird? Jeder von uns sollte so ca. 10 Seiten schreiben + Einleitung, Inhaltsangabe etc. Somit hätte man immer 3 Seiten für jedes Thema.
    Habt Ihr irgendwelche Erfahrungen, Beispiele, Facharbeiten, die uns für die Facharbeit helfen könnten? Es wäre sehr nett, wenn Ihr uns entgegen kommen würdet, Hilfe brauchen wir immer ;).

    Grußßßß
    Hassu
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    hmm wahrscheinlichkeiten . Wieso machst du dir des so schwer mit roulette und so .


    Ein Würfelspiel:

    Die wahrscheinlichkeit , dass du eine 6 würfelst liegt bei 1/6.

    Klassische Wahrscheinlichkeitsdefinition nach Laplace:

    P(A) = Anzahl der für A günstigen Fälle/Anzahl der möglichen Fälle

    Beispiel: Bei einmaligem Würfeln mit einem fairen Würfel ist P(6) = 1/6.

    Vielleicht hilft dir diese seite hier weiter mit würfelspielen : http://members.chello.at/gut.jutta.gerhard/kurs/wahrsch1.htm
     
  4. #3 13. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    Unser Seminar-Kurs heißt "Mathematische Modellbildung", d.h. wir müssen das auf der Basis von Mathematik machen, weil wir alle Mathe als LK haben, da können wir leider nicht so leichte Berechnungen anwenden. Unser Lehrer meinte sogar, dass die Berechnungen von Poker "zu einsichtig" wären, obwohl der keine Ahnung davon hat. Deswegen meinte er, wir sollen Spiele nehmen, die wesentlich komplexer sind ;).
    Aber danke für deine Hilfe!
     
  5. #4 14. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    Bei mir hat damals ein Klassenkamerade das selbe machen müssen.
    Er hat auch Lotto 6 aus 49 gewählt. Er hat auch Odsett genommen. Glaub da habt ihr eine gute Wahl getroffen. Meiner Meinung nach könnte man aber mit Poker allein ein ganzes Referat füllen. Da gibts doch mehr Variationen mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten, als bei allen anderen in Betracht gezogenen Spielen zusammen.
    Was ich persönlich mal total interessant finden würde ist, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, bei so ner Scheiß Fernseh Quiz Sendung zu genwinnen. Ist ja im Endeffekt auch ein Spiel. Ist aber vielleicht n bisl schwierig die Zahlen dafür herzubekommen.
    Roulette hingegen find ich jetzt schon wieder n bisl zu simple, weil man sich die Wahrscheinlichkeiten auch im Kopf ausrechnen kann
     
  6. #5 14. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    Was ist mit Pferderennen? Die Wetten und die Quoten werden ja sicher mit Wahrscheinlichkeiten berechnet. Das System kannst du ja auch ausarbeiten.

    Genausogut gehen auch Wetten auf Fußballvereine, Sportler...
     
  7. #6 14. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    Also ich denke mal so das ihr euch da ein bisschen übernehmt,weil mit Poker kannste ja schon einige Seiten füllen,wenn man mal näher drauf eingeht.Macht lieber nich so viel, sondern bringt Qualität, is ja schließlich ne Facharbeit.
    Ich hätte noch nen Spiel: Russisch Roulette, da stehen die Chancen auch 1/6 das man verliert.Kommt auf den Revolver an ;-)

    MfG
     
  8. #7 15. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    Hehe der letzte Vorschlag war nicht schlecht :p ... nee im Ernst also ich werde Eure Tipps beachten und werd mit meinem Kollegen die mal durch gehen. Ich meld mich wenn ich was neues habe ;). Danke für Eure Hilfe, wäre natürlich nett wenn Ihr mir weiter zur Verfügung stehen würdet ;) .
     
  9. #8 16. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    wie wärs mit schwerpunkt casino? da is natürlich alles genau berechnet, bsp roulette (is fast schon zu einfach find ich...) 1/37 geht an die bank. blackjack, automaten, würfel (wobei würfel auch zu einfach sind), evtl n system für die spiele entwickeln?! ^^ gab doch mal n matheprof der mit system roulette gespielt hat und hausverbot in casinos bekam... da ham se aber warscheinlich noch andere/keine limits gehabt... hm so aus der sicht des casinos, wie am besten die limits setzen für max. gewinn oder so...

    poker is ja fast schon zu krass, gibts halt viele kombinationen. aber evtl n teilbereich davon (wann all-in, irgendwelche draws usw.)?

    "glücksspiel" mit system rockt^^

    e: würd nicht zu viele nehmen, dafür genauer. z.b. 6aus49, was willst denn da groß machen? außer zu vergleichen, die warsch. dass man 6 richtige hat is so groß wie 2-3 mal vom blitz getroffen zu werden^^
     
  10. #9 17. Februar 2008
    AW: Facharbeit "Warhscheinlichkeitsbetrachung"

    Hmm ja da hast Recht aber über die ganzen Berechnungen eines "Casinos" zu schreiben ist glaub ich auch zu viel. Ich denke mal, dass wir folgende Themen nehmen:
    - Poker
    - Backgammon
    - Oddset
    - Pferderennen
    So hätten wir 1 Karten-, 1 Brett- und 2 Sportspiele. Das müsste genügen, wenn man die ganzen Seiten addiert, ergeben das bestimmt ~20 Seiten.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Facharbeit Warhscheinlichkeitsbetrachung
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.240
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    491
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.437
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    594
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    384