Fahrsicherheitstraining?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von jack89, 23. Juni 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juni 2009
    Hi,

    geht um folgendes:
    Hab schon seit einiger zeit mal vor n fahrsicherheitstraining zu machen, aus dem grund das ich bis jetzt nur positive resonanzen davon bekommen hab und es einem wirklich helfen soll "sicherer" auto zu fahrn.
    Gerade ab der sparte wo einem das erstauto zu langsam wird und man sich meist etwas leistungsstärkeres anschafft mit was man nochnicht so viel erfahrung hat.

    Also meine frage an wen man sich für sowas am besten wenden sollte, und ob hier jemand vlt schon eins gemacht hat und davon mal erzähln kann.

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    kann das adac fahrsicherheitszentrum in laatzen bei hannover empfehlen, falls du da aus der nähe kommst.

    hab da mal ein training gemacht, das war echt super!

    mfg
     
  4. #3 23. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    Willst wohl den neuen GTI fahren? *grins*

    Wende dich mal an den ADAC oder an eine Fahrschule, die können dir sagen wann soein Kurs mal wieder ist etc.
     
  5. #4 23. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    Mhm bei uns in Österreich ist ein Fahrsicherheitstraining verpflichtend! Also innerhalb der ersten 12 Monate nach der Praxisprüfung(bei A und B ist das so) sonst bekommt man 2-3 Mahnung und anschließend wird einem der Schein weggenommen(nach 24 Monate).

    Du machst dort halt paar Übungen bzw. erlebst Situationen die im normalen Verkehr gefährlich sind und böse enden können.
    zB.: Nasse Fahrbahn und dann bricht dir das Heck aus. Sowas kannst du auf ner Straße nicht üben und da siehst dann mal, was passiert und wie man reagieren sollte. Du lernst dadurch auch die Grenzen deines Autos kennen(auch zb beim Kreisfahren). etc.
    Macht also aus meiner Sicht durchaus Sinn.

    Nur das psychologische Gespräch find ich unnötig(wird denk ich bei nen "freiwilligen" Fahrsicherheitstraining nicht sein, der Staat verpflichtet uns in AT halt dazu^^).
     
  6. #5 23. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    Mein Bruder hat schonmal eines absolviert.
    Hat nur Gutes davon berichtet :)

    Nehme mal Kontakt mim ADAC bei dir in der Umgebung auf.
    Die geben dir darüber alle Auskunft, die du wissen willst ;)

    mfg sn00p
     
  7. #6 23. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    habe auch eins gemacht und muss sagen dass ich enttäuscht war, habe mir sehr viel mehr erhofft aber wirklich bringen tuts meiner meinung nach nicht ! habe den führerschein seit ca 1 jahr und habe das training nach nem halben jahr gemacht.
     
  8. #7 24. Juni 2009
  9. #8 24. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    Ich persöhnlich finds ne frechheit das die in Österreich verpflichtend ist, noch schlimmer sind nur die beiden Perfektionsfahrten die man machen muss, voll fürn *****, habe nen winter auf dem Berg gearbeitet und hab den Unfallfrei überstanden das hat mir sicherlich mehr geholfen. :-D
     
  10. #9 24. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    hi habs selber schonmal gemacht und muss sagen das ist wirklich mal was anderes wenn du z.b aquaplaning übst also habe es über die adac gemacht hab dafür 60 € bezahlt;)
     
  11. #10 24. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    Irgendwie wusste ich das das kommt:D

    Aber da wärs ja gratis dabei von VW;)

    Nene, kein GTI, meine freundin hat mich nur vor längeren mal drauf aufmerksam gemacht weil so n kurs vorrübergehend angeboten wurde.
    Jetz bin ich selber wieder durch die GTI-Werbung draufgekommen und ich dachte mir es könnte echt sinnvoll sein um seine Grenzen und die seines Autos zu kennen, besonders wenn einem der 15 jahre alte corsa b zu langsam wird und man dann ein "größeres" auto fährt.
     
  12. #11 24. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    Ich habe mal so ein Intensiv Training beim ADAC gemacht, das macht richtig Spaß und man lernt ne Menge dabei. Kostet so um die 140€ geht einen ganzen Tag lang. Ich kanns nur empfehlen. Da lernt man mit Aquaplaning, ausbrechendem Heck, Kreisbahn fahren usw.
     
  13. #12 25. Juni 2009
    AW: Fahrsicherheitstraining?

    Kann leider nur von einem Fahrsicherheitstraining für Sprinter sprechen.
    Hab das vor gut nem Jahr gemacht und bin der festen Überzeugung, jeder sollte mal ein Fahrsicherheitstraining machen. (PKW ^^)
    Muss sagen, mir hat es doch viel neues gezeigt, wie man am besten bei nasser Fahrbahn sich verhalten muss etc. Bremswege, ausweichmanöver etc. Man unterschätzt das Auto doch enorm, aber überschätzt sich dennoch sehr viel!
    Werde demnächst wohl auch noch eines für PKW machen.
    Mein Tipp: Nimm nicht dein eigenes Auto =) Wir ham beim Fahrsicherheitstraining damals 2 nagelneue Sprinter zersägt. Einmal Motorschaden und einmal ist die Elektronik durchgebraten :baby:
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fahrsicherheitstraining
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    511
  2. Wann Fahrsicherheitstraining

    User2 , 18. April 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    702