Fahrverbot

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Can, 29. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. April 2009
    Hallo, bin vor einem monat über ne rote ampel gefahren längerl 1 sekunde => 1 monat fahrverbot 4 punkte in flensburg und ca 250€ busgeld ( inklusive 20€ bearbeitungsgebühr.. son scheiss...)

    Es ging darum das ich in Essen ( Wohne sehr viel weiter weg ) war das erste mal in dieser stadt durch eine Rote ampel gefahren bin die ich am sonnigen tag nicht gesehen habe.Die Cops haben mich angehalten ( 2) und halt alles notiert pi pa po.

    Kann ich das irgendwie umgehen ? Diese Strafe u. Busgeld ?

    Verjähren würd wohl nich gehen ( 1 Monat ) ?

    Was wird passieren wenn ich sage ich hab kein schreiben bekommen ?
    ( auf dem postbrief war noch son deutsche post aufkleber ) => versichert ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    Steh dazu!

    Es gibt keinen Weg, sich dem zu entziehen. Wenn die Behörden wollen, dass du nicht mehr fährst, kriegen die das auch durch!
     
  4. #3 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    wirst nich drumrum kommen.
    machs einfach, und gut ist. sparst dir ne menge arbeit.

    mich wirds schlimmer treffen... 210 wo 80 erlaubt war. wobei ich die hoffnung hab, dass es kein blitzer war.
    falls doch, erwarten mich 700€ Bußgeld, 4 Punkte und 3 monate fahrverbot.

    ich fühle mit dir ^^
     
  5. #4 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    "Brief nicht angekommen" wird nicht funktionieren, das wäre ZU einfach ;)

    Jenachdem wie du dich anstellst könntest du die Möglichkeit haben dass Fahrverbot in ein doppeltes Bußgeld umwandeln zu lassen.

    Richter sind auch nur Menschen und wenn du die Gegebenheiten ordentlich erläuterst dann wird sich da unter Umständen ein anderes Strafmaß finden lassen.
    Würdest dabei aber auf jeden Fall zurückstecken müssen, Strafmilderung ohne Gegenleistung ist unwahrscheinlich.

    mfG JimmyBob
     
  6. #5 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    Zahls einfach und geb den Lappen wenn du Urlaub hast 1 Monat ab ....4 Wochen sind so schnell rum, bisschen fahrrad bahn und bus is zur abwechselung garnich so schlecht da weisste die Mobilität eines Autos wieder zu schätzen wenn du ihn wieder hast ^^
     
  7. #6 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    leider kannst du das nicht umgehen. wenn die cops dich dabei gesehen haben gibt es da keinen ausweg. da musst du leider durch.
     
  8. #7 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    :poop:.... dabei wollt ich doch den sommer mit meinem neuen cabrio genießen ^^

    Was würde passieren wenn ich auto ohne meinen führerschein fahren würde ?

    Fahren ohne Fahrerlaubnis => ? Welche folgen ? ( NUR AUS NEUGIER :D )
     
  9. #8 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    ?( Naja...

    Wenn du trotz fahrverbot fährst, dann wird dein Schein für längere Zeit weg sein falls du angehalten wirst.
    Außerdem stell dir mal vor ein Opa fährt dier hinten drauf, was glaubst du wer den Schaden zahlen darf?
    Ein Kumpel von mir hatte das auch mal mit dem ,,1 Monate´´ lappen abgeben.
    Er hat es aber so geklärt bekommen das er das Fahrverbot in Geldstrafe wandel konnte.
     
  10. #9 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    Falls sie dich erwischen: Entzug der Fahrerlaubnis. Bussgeld. Aufbauseminar. Anzeige. Kommt halt drauf an was du fuer einen Unfall machst oder was passiert falls du ohne Fahrerlaubnis erwischst wist ;)
     
  11. #10 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    Mich haben se auch jetzt erwischt, bin am 28.01.2009 geblitzt worden mit 42 kmh zu schnell auf der Autobahn...

    Jetzt haben se mich doch erwischt, bin zwar nicht Fahrzeughalter aber sind mit nem Bild in meiner Nachbarschaft rumgelaufen.

    Die kriegen eine zu 99%:baby:


    Aber wenns darum geht das se z.b. einem helfen sollen einen Betrüger zu bestrafen der einen Abgezogen hat über ebay machen se mal wieder nix...
    Anzeige fallen gelassen! Ist jetzt schon 2 mal vorgekommen bei mir:angry:
    Naja versucht man den Staat zu be:poop:n kriegen se dich immer wenns um was anders geht schaut man wech :rolleyes:
     
  12. #11 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    das ist nich fahren ohne fahrerlaubnis sondern fahren ohner führerschein. die erlaubnis ein pkw zu führen hast du ja erworben, die erlischt ja nicht, nur weil du den lappen für ne zeit abgeben musst.

     
  13. #12 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    wen du rechtschutz versichert bist, dan geh zum anwalt und mach es über ihn!
    It ja kostenlos.
    Ich bin auch bei rot über die ampel gefahren das war vor jahr und ich habe nur 1 Punkt und 75 € strafe bekommen!
     
  14. #13 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    kannst verlatten...viel zu viel aufwand also gib 1 monat ab und gut ist.
    der aufwand lohnt sich einfach nicht.
     
  15. #14 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    ich denke nicht dass du da dran was machen kannst, ob du die rote ampel jetzt gesehn hast oder nicht das interessiert die nicht, ich glaube es gibt keine möglichkeit da was zu machen
     
  16. #15 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    schonmal was selbstbeteiligung gehört?

    und wie er schon gesagt hat wars schon ne secunde rot, bei dir wirds halt grad umgeschprungen sein, als du drüber bist. dann kostet das laut katalog 50€ + 1Punkt

    wenn dann schon länger rot war und/oder man noch leute gefährdet sieht die sachen ganz anders aus -> 125€ 4Punkte und nen monat fahrverbot.

    und wie einige schon gesagt haben kann man da nix machen, wenn die beiden poliziste das so aussagen is die sache durch.

    zahl es, gibt den lappen ab und freu dich über die punkte ^^ alles andre bringt nurnoch mehr ärger
     
  17. #16 29. April 2009
    AW: Fahrverbot

    Versuchs doch mal beim Anwalt was der sagt ,haste ne Rechtsschutz.
    Manchmal sind die Ampeln wirklich schwer zu erkennen wenn die Sonne drauf scheint.
     
  18. #17 30. April 2009
    AW: Fahrverbot

    da kommste nicht drum herum, wenn die bullen dich sogar angehalten haben haste keine chance zu entfliehen^^
    Zahl die knete, gib den lappen für den monat ab und fahr fahrrad :D alles andere macht dir alles nur kaputt, fahren ohne fahrerlaubnis kommt dich teuer zu stehen, fängt schon bei so sachen wie dem aufbauseminar mit rund 400 euro an, dazu kommt die geldstrafe und die pappe is noch ganzes stück länger weg als dir lieb is....
    gib ihn ab, du kommst nicht drum herum ;)
     
  19. #18 30. April 2009
    AW: Fahrverbot

    Also ich würde mit der Geschichte mal zum Anwalt gehen was er dazu sagt.
    Was haste denn zu verlieren ???
     
  20. #19 30. April 2009
    AW: Fahrverbot

    geld^^
    anwalt kostet.... und das bestimmt mehr als die 125€ ^^
    ich würd den lappen abgeben und einfach fahrrad fahren...
     
  21. #20 30. April 2009
    AW: Fahrverbot

    Wen du sagen würdest das du kein brief bekommen hast dan kommen die nach 4 monaten und hollen ihn persöhnlich ab und das wirst du dan auch noch bezahlen müssen...musst es so annehmen 1 monat ist besser als 1 jahr.
     
  22. #21 1. Mai 2009
    AW: Fahrverbot

    dagegen kannst du nichts machen ausser du kannst es beweisen das du die ampel wegen der sonne nicht gesehen hast !!!
    wird aber schwer weil du sicher kein foto oder so gemacht hast.

    am besten fragst du einen anwalt für verkehrsrecht der kann dir da besser auskunft geben

    ich wurde aus sowas ähnlichem auch schon rausgeboxt

    LG flm
     
  23. #22 1. Mai 2009
    AW: Fahrverbot

    moved -> Auto und Motorrad
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fahrverbot
  1. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    19.359
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    9.066
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.240
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    718
  5. Fahrverbot - Abholen

    HushiHush , 19. März 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    598